Die große Home (office) Story: einrichten mit Farben

Home Office DIY Frau Mutter Blog

Mit farblicher Unterstützung von Farrow & Ball.

Ich bin ja selbständig und arbeite hauptsächlich von zu Hause. Das Arbeitszimmer ist nach der Renovierung unseres Hause nach unserem Einzug irgendwie vergessen worden. Es wurde mal kurz drüber gestrichen, aber Möbel und Regale waren eher „Sperrmüll-Style“. Da ich soviel Zeit in diesem Raum (alleine) verbringe, habe ich mir einen schönen Raum gewünscht, in dem ich mich gerne aufhalte. Ich habe meinem Mann ein gutes Jahr in den Ohren gelegen. „Du, ich schreibe doch ein Buch, da ist Feng Shui ganz wichtig“, aber irgendwie wurden meine Einrichtungswünsche sehr lange überhört.

„Da hätten wir auch mal wieder ein schönes Maler-Projekt, Schatz.“ Plötzlich fand ich Gehör. Mein Mann ist absoluter Fan von Farbe und Streichen. Wir haben eigentlich keinen Raum im Haus, der nicht irgendwie noch eine andere Farbe hat als weiß. Wenn man schon keinen zum Reden hat beim Arbeiten, sollten doch wenigstens die Farben sprechen, oder? Weiterlesen

Kreta mit Kindern: Unser Familienurlaub

Kreta mit Kindern Collage

Unseren diesjährigen Sommerurlaub haben wir auf Kreta verbracht. Unser Urteil lautet: volle Punktzahl! Die südlichste der griechischen Inseln hat uns schlichtweg begeistert.
Herrliche, wirklich paradiesische und atemberaubende Landschaft, gute und sehr preiswerte Küche und teilweise leere (!!!) Strände, die ihresgleichen suchen. Wir hatten anfangs ein paar (wahrscheinlich typisch deutsche Sorgen): Gibt es Bargeld im Automaten, mögen die uns noch, obwohl wir Deutsche sind? Funktioniert die Insel als Urlaubsort, was ist mit der Krise?

Alles war großartig und oftmals habe ich mich gefragt, warum eigentlich alle nach Malle reisen, wo es doch Kreta nur für eine halbe Flugstunde mehr im Angebot gibt. Fahrt nach Kreta, Leute! Und nein, das ist gar kein von Herrn Tsipras gesponserter Post!

Wir hatten unser Quartier an der Südküste, im Gebirge und komischerweise schien es uns oft, als wären wir die einzigen Touristen dort. Unser Familienurlaub auf Kreta hat sich als sehr gut für Schul- und Kindergartenkinder erwiesen. Nach dem Urlaub ist ja vor der nächsten Urlaubsplanung, vielleicht kann ich Euch ja überzeugen, auch diese tolle Insel zu besuchen… Weiterlesen

Ein schöner Papa: Das große Beauty-Interview mit….Janni!

Janni_Babyvater

Auch nach den Sommerferien geht die beliebte Interviewreihe hier bei Frau Mutter mit interessanten Mamas und Papas weiter. Heute ist mal wieder ein Vater dran!

Adonis ist ja bekanntlich Grieche und wen wundert es da, dass mein Gesprächspartner für den Eltern-Beauty-Talk aus Hellas kommt. Ich bin noch voll drin im Griechen-Groove, denn wir haben die letzen zwei Wochen auf Kreta verbracht.

Heute darf ich Euch Janni vorstellen, ein kölscher Grieche oder griechischer Kölner, wer weiß das so genau. Janni ist Papa einer Tochter und Blogger bei „Ich bin Dein Vater“. Janni ist ein sehr netter Kollege mit ansprechendem und gepflegtem Aussehen. Man kann sich ihn ohne Probleme auf einem antiken Tonkrug vorstellen, wie er gerade Speere wirft oder andere typisch griechische Sachen unternimmt.

Heute erklärt er uns, warum alle griechischen Männer und Väter bis ins hohe Alter so unglaublich attraktiv, sexy und (bei ihren Frauen) erfolgreich sind, weshalb er Jogi Löw vertraut und warum das Thema Haare so wichtig für ihn ist.. Viel Spaß! Weiterlesen

Frau Mutter macht Urlaub vom 14.8 – 31.8.2015….

Mallorca Felsen Frau Mutter Blog

Ihr Lieben! Heute geht es bei uns endlich los! Urlaub! Mit einer befreundeten Familie machen wir Ferien auf Kreta. Ich habe beschlossen wirklich mal zu versuchen, abzuschalten. Das Jahr war bisher sehr schön, aber auch sehr arbeitsreich.

Ich brauche mal eine Pause! Als Blogger (und als Mutter) ist man ständig irgendwie „on“ und ich will versuchen, in dieser Zeit weniger auf Bildschirme zu starren und mehr aufs Meer…

Die nächsten zwei Wochen möchte ich nur essen, schwimmen, lesen und mit meinen Kindern spielen. Naja, nicht ganz…über Facebook, Twitter und Instagram werde ich mich ab und zu bei Euch melden. So ganz kann man es ja doch nicht lassen…

Ich wünsche Euch eine tolle Zeit, geniesst den Sommer mit Eurer Familie. Im September melde ich mich dann wieder!

Eure Nina

Wir sind Heldinnen des Alltags: Gewinnspiel mit Söhnlein Brillant

soehnlein brilliant collage

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Söhnlein Brillant.

„Ich arbeite nur Teilzeit und kümmere mich nachmittags um die Kinder.“ „Ich bin nur Hausfrau.“ Wie oft verkleinern wir Mütter unsere Leistung, wenn wir über unsere tägliche Arbeit sprechen? Sehr oft. Egal, in welcher Konstellation gearbeitet wird und ob diese Arbeit mit Geld entlohnt wird, wir leisten monstermäßig viel! Jeden Tag!

Auch mir persönlich fällt es oft schwer, die Haus- und Familienarbeit mit meiner Arbeit, für die ich bezahlt werde, gleichzusetzen. Das macht man eben auch noch so nebenher, das ist ja nicht der Rede wert….Ich glaube vielen von uns geht es so.

Söhnlein Brillant hat die schöne Aktion „Heldinnen des Alltags“ ins Leben gerufen, die genau diese Leistungen von Frauen, über die eben nicht so viel geredet wird, wertschätzt: Die Alltagsarbeit. Zu gewinnen gibt es auch etwas tolles. Weiterlesen