Der Mamablog mit Augenzwinkern

Neu im Blog

Wohin mit all meinen Gefühlen gerade?

Wir wünschen uns ja immer, uns zu spüren. Gerade spüre fast zu viel von mir und vor allem: von allen Anderen! Ein Blick auf die Nachrichten reicht und man kommt schnell in eine innerliche Negativ-Spirale. Angst, Sorge, damit haben wir alle mehr oder weniger gerade sehr viel zu tun. An keinem von uns gehen diese Zeiten spurlos vorbei.

Das Problem ist ja: Wir sehen nicht immer, wo der andere sich gerade emotional befindet. Ist sie oder er gerade zuversichtlich, voller Sorge, wütend? Wir wollen alle stark sein, besonders nach außen. Aber man spürt gerade immer mehr die Risse in den Fassaden, auch wenn man sie noch nicht sieht….

Kindeswohl in Corona-Zeiten? Eine Jugendamt-Mitarbeiterin berichtet

Neben all den Corona-Nachrichten um Infektionszahlen und fehlende Intensivbetten kommt mir ein Thema immer zu kurz: Das Kidneswohl. Das fängt schon bei der Bereuung und Schule an, aber besonders kritisch ist diese Zeit auch für sozial benachteiligte Kinder. Heute schreibt hier Doro, die auf dem Jugendamt arbeitet und alles aus nächster Nähe erlebt.

Zitat des Tages

Turracher Höhe: Wanderurlaub in der Steiermark mit Kindern

Die Turracher Höhe ist ein wunderbarer Ausgangspunkt für den Wanderurlaub in der Steiermark mit Kindern. Wir haben dort oben auf knapp 1800 Metern eine Woche herrlichen Familienurlaub verbracht. Wanderungen mit Kindern, Boot fahren und angeln auf dem Turracher See, Gaudi auf der Sommerrodelbahn “Nocky Flitzer”, Mountain Biking und vieles mehr. Die Turracher Höhe liegt in der Steiermark an der Grenze zu Kärnten (die Grenze geht genau durch den Turracher See) und bietet wirklich viel für einen tollen Familienurlaub. In unserem Reisebericht findet ihr viele Tipps für Wanderungen und Ausflüge sowie auch ein paar Tipps für die Dachstein-Gegend.

Pubertät bei Jungs: Interview mit Experte Reinhard Winter

Die Pubertät bei Jungs ist ein oftmals schwierig besetztes Thema und das stört mich als Sohn-Mutter eigentlich. Wir als Familie lernen diese Phase im Leben von Kindern gerade das erste Mal kennen. Unser Sohn ist 14 und was soll ich sagen: Die Pubertät ist gekommen, um (erstmal) zu bleiben. Jeden Tag verabschiedet sich das Kind mehr und der junge Mann kommt durch. Das bin ich oft wehmütig, ganz ehrlich. Die Pubertät ist eine spannende Zeit, die nicht ohne Konflikte abgeht. Das will ich aber auch ganz deutlich sagen: Diese Zeit macht auch Spaß für Eltern und ist voller Liebe. Ich muss sagen, ich finde unser “Pubertier” immer noch und immer mehr großartig. Ich spreche heute mit dem bekannten “Jungen”-Experten Reinhard Winter über die Pubertät und wie es gelingt, in Beziehung zu bleiben.

Streiten lernen: Das Kinderbuch “Bei Stella und Tom fliegen die Fetzen”

Als Einzelkind wuchs ich früher mit relativ wenig Streit auf, zumindest nicht unter Geschwistern. Klar, die üblichen Konflikte in der Klasse und auf dem Schulhof blieben mir nicht erspart. Zu Hause war es aber relativ ruhig und harmonisch. So war ich, als ich Mutter wurde, ganz schön überrascht, wie heftig und vor allem laut sich unsere Kinder fetzen können- und über welche Themen. Streiten ist nicht unbedingt etwas Schlechtes- man lernt dabei Selbstbehauptung und Durchsetzungsfähigkeit. Wir stellen Euch heute ein tolles Buch zum Thema vor: “Bei Stella und Tom fliegen die Fetzen” von Dr. Christian Lüdke.

Frau Mutter folgen

Das bin ich

Gastautoren willkommen!

Dir gefällt es hier und Du möchtest schreiben? Hast Du eine Meinung, Humor und liebst Familienthemen? Veröffentliche Deinen Text bei Frau Mutter! Melde Dich gerne hier

Mein Buch!

Pinterest

Newsletter abo
Wöchentlicher Newsletter von Frau Mutter mit den besten Beiträgen und extra Goodies für Euch!
Nein, Danke
Danke für Dein Abo. Bitte bestätige Deine E-Mail Adresse. Bitte checke Deine E-Mails und folge einfach den Anweisungen.
Wir respektieren Deine Privatsphäre und werden Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.
Nichts mehr verpassen und heute den Newsletter von Frau Mutter abonnieren.
×
×
WordPress Popup