Leben mit Kindern

DIY: Niedliche Hasentüten zu Ostern

4. März 2021

In drei Wochen ist schon wieder Ostern. Draußen fühlt es sich zur Zeit zwar noch nicht so an, aber ich kann mich erinnern, dass ich auch schon mal an Ostern einen Hasen-Schneemann gebaut habe. Also alles ist möglich. Habt ihr denn schon ein paar Oster-Kleinigkeiten zusammen? Ich finde es ja auch immer wichtig, dass man auch an die Erzieher oder Lehrer oder an das Nachbarskind denkt. Über eine kleine Aufmerksamkeit freut sich doch jeder. Ich habe heute ein ganz einfaches, aber sehr niedliches DIY für euch: Hasentüten zu Ostern. Darin könnt ihr dann eure Schoko-Eier oder Hasen-Lollis verstecken. Viel Spaß!

Hasentüten zu Ostern

Und das braucht ihr:


Und los gehts:

Schneidet die Ohren in die Butterbrottüten (ungefähr im oberen Drittel).

Malt dann das Gesicht auf die Butterbrottüten. Ich habe auf eine Tüte auch einmal Klebeaugen ausprobiert. Hält sehr gut und sieht auch witzig aus.

Füllt dann die Hasentüten mit euren Geschenken und bindet sie mit einem schönen Garn zusammen. Und das war es auch schon! Viel Spaß beim Verschenken!

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, dann teile oder pinne ihn doch gern!

Noch mehr DIY Inspirationen für Ostern findet ihr HIER.

Und auf Pinterest auch, folgt gerne meinen Pinnwänden dort. Jeden Tag gibt es etwas Neues!

 

 

Werbung

Frau Mutter folgen

Das könnte auch interessant sein…

3 Kommentare

  • Reply SabrinaWyylde 10. März 2018 at 10:12 pm

    Der ist ja niedlich und coole Idee zeitgleich ich bastel momentan aus allem was ich finde irgendwas kann kaum aufhören mit hihi Alles Liebe und einen schönen Sonntag Janine coupon

  • Reply SchilderSchön 16. März 2018 at 11:01 am

    Die sind ja wirklich putzig, da kommt man richtig in Osterstimmung!
    Wünsche einen guten Start ins Wochenende 🙂

  • Reply Bianca 16. April 2019 at 5:43 pm

    Tolle Idee 🙂 so kann man auch für die Freundin was nettes einpacken 😉

  • Kommentieren

    Schreibe einen Gastbeitrag!
    Dir gefällt mein Blog und Du möchtest auch schreiben?

    Veröffentliche Deinen Text auf meiner Seite!

    Gastbeiträge:
    • - sind mindestens 600 Wörter lang mit Überschriften und Foto (lizenzfrei)
    • - "AutorInnenkasten" am Ende des Beitrags mit Deiner Vorstellung
    • - Verlinkung Deiner Seite (do follow)

    Anonyme Beiträge:
    Du möchtest Dir etwas von der Seele schreiben und suchst eine wertschätzende und verständnisvolle Community von Müttern?

    Du kannst Deinen Beitrag gerne anonym veröffentlichen!
    Textvorschläge bitte an: fraumutter74@googlemail.com
    We respect your privacy. Your information is safe and will never be shared.
    Schreibe einen Gastbeitrag!
    ×
    ×
    WordPress Popup