Werbung und Gewinnspiele

Monsieur Cuisine connect Produkttest: Gesundes Familienessen mit links

4. Mai 2018
monsieur cuisine connect

(Anzeige) Der neue Monsieur Cuisine connect kann noch viel mehr als das Vorgängermodell, das wir auch schon hier getestet haben. Als typische “Schnell, gesund und einfach-Köchin” (wie wahrscheinlich viele von uns Müttern), mag ich es, wenn ich in der Küche Zeit sparen kann. Während mein Mann gerne ausgiebig mit allem vorhandenen Küchengerät hantiert (und dann länger am Spülbecken steht), mag ich es gerne handlich. Klar, meine Kinder sollen “etwas Anständiges” essen, aber ich habe als berufstätige Mutter wenig Zeit und mache gerne sowieso drei Sachen gleichzeitig. “Mutti-Tasking” eben.

Monsieur Cuisine Connect

Monsieur Cuisine connect: Schneiden, rühren, kochen, dampfgaren und wiegen in einem!

Der Monsieur Cuisine connect kann wirklich sehr viel. Jetzt auch mit dem Internet verbunden und auch platzsparender als das Vorgängermodell, bietet er noch stressfreieres Kochen. Im Vergleich zu 2,2 Liter Kochvolumen kann der MC connect mit 3 Litern nun auch mehr Menschen satt machen.

Die WLAN-Schnittstelle des MC connect ermöglicht den direkten Zugriff auf hunderte Rezepte. Auf dem neuen, selbst erklärenden 7-Zoll-Touchscreen-Display führt der sog. “CookingPilot” Schritt für Schritt durch das ausgewählte Rezept. Das ist wirklich super. Man muss nicht mehr, wie in analogen “Herd und Kochbuch-Zeiten” immer wieder zum Buch rennen und mit fettigen Fingern das Rezept weiterlesen.

Alles passiert im Monsieur Cuisine- jeder Schritt wird angezeigt, auch so banale Dinge wie ” Kräuter mit dem Spatel nach unten schieben.” So kann man ganz einfach im Menü weitergehen, ohne etwas zu vergessen. Wirklich sehr praktisch fand ich die integrierte Waage. Auch beim Kochen (also mit mehreren Zutaten schon im Topf) kann man die weiteren Zutaten perfekt gleich im Topf abwiegen. So toll!

monsieur cuisine connect

Dann geht man auch schon weiter mit dem Pfeil nach rechts und kann gerade bei Eintopf- oder Reisgerichten einfach etwas anderes machen, bis das Essen fertig ist. Das ist gerade bei so etwas wie Milchreis einfach eine schöne Sache. Milch rein, Reis rein, anstellen. Kinder in der Zwischenzeit bettfertig machen (oder mal die Füße hochlegen) und nach 40 Minuten ist alles perfekt gegart. Übrigens werden auch die Nähwerte des Gerichts immer angezeigt.

Dabei kann der Monsieur Cuisine so unglaublich viel. Die drei Automatikprogramme zum Kneten, Dampfgaren und Anbraten der Zutaten
sind eh schon bekannt. Genauso gibt es den Links- und Rechtslauf zum Kneten und Rühren bzw. Zerkleinern der Zutaten schon beim “alten Herr Küche”. Alle beweglichen Teile sind spülmaschinenfest. MC Kunden können sich eine individuelle Rezeptdatenbank im Mitgliederbereich zusammenstellen.

Frühstück, Mittag- und Abendessen: Alles aus dem Monsieur Cuisine connect

Schoko-Haselnuss-Creme

Wir haben für Euch mehrere Gerichte im Monsieur Cuisine connect gekocht. Für das Sonntagsfrühstück habe ich meine Kinder besonders glücklich gemacht mit selbst gemachter Nutella aka “Schoko-Haselnusscreme”. Herrlich. Haselnüsse rösten, Mus herstellen, Schokolade, Butter, Sahne und Kakao dazu und nach zehn Minuten ist der Brotaufstrich fertig. Schmeckt himmlich, ist weniger verzuckert und der Duft im Haus ist einfach nur himmlisch.

Gemüsesuppe mit Graupen: ein schnelles Mittagessen für werktags

Perfekt gegart und schnell zubereitet war auch die Gemüsesuppe mit Graupen. Das hat mich an Omas Suppen erinnert und schmeckte (auch weil das Gemüse ja so klein war) auch den Kindern gut.

Ein “Sonntagsbraten”: Chicken Satay mit Erdnusskruste, gedämpftem Gemüse und Reis

Der Monsieur Cuisine connect wurde dreistöckig für das Chicken Satay. Durch den zweiteiligen Dampfgareinsatz kann man wirklich auch Fleisch- oder Fischgerichte mit Sättigungsbeilage und Gemüse zubereiten.

Schnell und lecker: Lachscreme für das Abendbrot

Meine Kinder lieben Lachs, also auch diese herrlich einfache, aber edle Lachscreme. Lachsfilet wird zunächst in Butter gegart, dann kommen Räucherlachs, Salz, Pfeffer, Dill und Sahnemeerrettich hinzu. Nach einer Kühlzeit ist das Abendessen fertig.

Unser Fazit: So eine Küchenmaschine ersetzt die Arbeit am Herd nicht (soll sie vielleicht ja auch gar nicht), aber ist eine enorme Erleichterung an manchen Tagen.

Dieser Beitrag wurde gesponsert und entstand in Kooperation mit Monsieur Cuisine.

monsieur cuisine connect

 

Das könnte auch interessant sein…

7 Kommentare

  • Reply Nurihan's Thermomix Welt 4. Mai 2018 at 4:04 pm

    Toller Bericht, viel Spaß mit dem Monsieur Cuisine connect 🙂
    Danke Frau Mutter.
    Liebe Grüße
    Nurihan

  • Reply Mimi 5. Mai 2018 at 7:45 am

    Hallo, vielen Dank für den Bericht. Sind die Rezepte, die du gekocht hast dabei, oder woher sind die? Viele Grüße

    • Reply Frau Mutter 5. Mai 2018 at 8:48 am

      die sind dabei, in einem kochbuch und auch direkt per display/internet in der maschine. lg nina

  • Reply Mila 5. Mai 2018 at 8:30 pm

    Guten Abend,
    Welche Maße hat die Küchenmaschine denn (mit bzw. ohne Dampfgarer)?

    Herzlichen Dank

    • Reply Frau Mutter 7. Mai 2018 at 4:33 pm

      Das Gerät ist etwa 50 cm x 32 cm x 38 cm groß

  • Reply Cris 6. Mai 2018 at 4:53 am

    Toller Beitrag!
    Ist das Backpapier unterm Hähnchen und ist es dadurch besser?
    Hättest du zufällig auch die Maße von dem Gerät? Finde dazu noch nichts im Internet und würde schon mal schauen ob dieses Schätzchen in meine Küche reinpasst. 🙂 Lg

    • Reply Frau Mutter 7. Mai 2018 at 4:33 pm

      Durch die Verwendung von Backpapier lässt sich das Hähnchen leichter vom Damfgareinsatz lösen.
      lg

    Kommentieren

    Newsletter abo
    Wöchentlicher Newsletter von Frau Mutter mit den besten Beiträgen und extra Goodies für Euch!
    Nein, Danke
    Danke für Dein Abo. Bitte bestätige Deine E-Mail Adresse. Bitte checke Deine E-Mails und folge einfach den Anweisungen.
    Wir respektieren Deine Privatsphäre und werden Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.
    Nichts mehr verpassen und heute den Newsletter von Frau Mutter abonnieren.
    ×
    ×
    WordPress Popup

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen