Leben mit Kindern

Mangold Quiche Rezept vegetarisch mit Feta + Walnüssen

24. September 2018
Mangold Quiche vegetarisch angerichtet auf Teller

Hier kommt unser Mangold Quiche Rezept mit Feta und Walnüssen. Wirklich großartig lecker, gesund und vor allem schmeckt es den Kindern auch. Mangold kriegt Ihr jetzt frisch auf dem Markt oder im Supermarkt Eures Vertrauens. Ich mag dieses Gemüse sehr, da es echt gut schmeckt und mal was anderes ist. Gesund ist diese Rübenart außerdem, die Pflanze enthält außerordentlich viel Vitamin K, außerdem Vitamin A und Vitamin E, sowie Natrium, Magnesium, Kalium und Eisen. Heute möchte ich mit Euch das Rezept für unsere köstliche Mangold Quiche mit Euch teilen. Ein wunderbares Abendessen für die Familie, aber auch ein Knaller für das (vegetarische) Partybuffet.

mangold quiche rezept zutaten auf brett angerichtet

Mangold Quiche Rezept: Die Zutaten für den Teig

250 g Mehl
1/2 Teel. Salz
125 g kalte Butter
1 Ei
1 Teel. Tomatenmark
getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Springform
Backpapier

Zutaten für die Quiche

Ein Paket Mangold (circa 6 Stangen)
200g Feta
1 Handvoll schwarze Oliven ohne Stein (die kann man auch weglassen, wenn die Kids das nicht mögen)
10-12 Walnüsse, gehackt
6 Kirschtomaten
4 Eier
300 ml Sahne
Muskat
Pfeffer
Salz

Mangold Quiche Rezept: Die Zubereitung

1. Für den Mürbeteig Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Flocken dazu, Ei und Tomatenmark dazu geben.

2. Alles durchkneten bis ein Teig entsteht, in Folie einwickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

3. Mangold waschen und Stiele und Blätter klein schneiden, etwa daumendick.

4. Tomaten waschen, halbieren und zur Seite stellen.

5. Feta würfeln, Walnüsse ggf hacken, Oliven kleinschneiden.

6. Feta, Walnüsse, Oliven in einer Schüssel vorsichtig mischen.

7. Mangold knackig dünsten und zur Feta-Mischung geben.

8. Zwischendurch den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform ausrollen. Eine Lage Backpapier auf den Teig legen und mit getrockneten Hülsenfrüchten belegen. 15 Minuten bei 200 Grad blind backen.

9. Eier aufschlagen, Sahne dazu geben und verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

10. Mangold-Feta-Mischung zur Eier-Sahne geben und vorsichtig unterheben.

11. Backpapier vom blind gebackenen Quiche-Boden entfernen und Mangold Mischung darauf geben. Mit halbierten Tomaten verzieren.

12. Quiche bei 200 Grad circa 35-40 Minuten backen. Die Quiche ist fertig, wenn die Eier-Sahne gestockt hat und leicht gebräunt ist.

Zur Quiche passt hervorragend ein grüner Salat, Rucola oder auch ein Tomatensalat. Das ist ein so wunderbares Rezept für den Herbst, gesund und soo köstlich. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachkochen!

Das könnte auch interessant sein…

2 Kommentare

  • Reply tine 24. September 2018 at 10:33 am

    Jetzt habe ich Riesenhunger und mein Magen knurrt 🙂
    sieht sehr lecker aus. Ist abgespeichert 😉

  • Reply Sarah von der Ecke 14. Oktober 2018 at 2:17 pm

    Leckeres Rezept. Auch das wird mal ausprobiert gerade bei vielen Vegetariern im Bekanntenkreis 🙂

  • Kommentieren

    Newsletter abo
    Wöchentlicher Newsletter von Frau Mutter mit den besten Beiträgen und extra Goodies für Euch!
    Nein, Danke
    Danke für Dein Abo. Bitte bestätige Deine E-Mail Adresse. Bitte checke Deine E-Mails und folge einfach den Anweisungen.
    Wir respektieren Deine Privatsphäre und werden Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.
    Nichts mehr verpassen und heute den Newsletter von Frau Mutter abonnieren.
    ×
    ×
    WordPress Popup