Werbung und Gewinnspiele

Von der Werkstatt ins Kinderzimmer: Sortieren wie die Profis mit Auer Packaging

22. Oktober 2020

(Anzeige) Jetzt, wo wir mehr zu Hause sind und die Herbstferien für viele von uns sowieso flachfallen, haben wir wieder Zeit, um uns mit “home improvement” zu beschäftigen. Yes! Wir haben im ersten Lockdown das Haus fast komplett renoviert und nun wird es auch endlich aufgeräumt. Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich liebe es zu sortieren und zu ordnen. Das gibt mir gerade jetzt ein Gefühl der Kontrolle. Kein Wunder eigentlich, dass Sendungen wie “The Home Edit” oder “Marie Kondo” auf Netflix und Co. Hochkonjunktur haben. Unsere Tochter hat das “Sortier-Gen” zum Glück von mir geerbt. Heute stelle ich Euch das großartige Sortiersystem der Firma Auer Packaging vor.

Die robusten Boxen und Kisten des oberbayerischen Familienunternehmens werden eigentlich in der Automobilindustrie eingesetzt. Sie eignen sich aber, auch gerade weil sie so langlebig und farbenfroh sind, besonders gut fürs Kinderzimmer. Wir haben uns letztes Wochenende das Zimmer der Tochter vorgenommen und konnten gar nicht aufhören zu sortieren. Es hat so viel Spaß gemacht!

Auer Packaging: Der Verpackungsprofi bringt Ordnung ins Kinderzimmer

Die Auer Packaging GmbH aus Amerang produziert traditionell rund 42 Millionen Transport- und Lagerbehälter pro Jahr aus hochwertigem Kunststoff. Kunden wie Bosch, Audi, Mercedes-Benz und BMW vertrauen auf die Solidität der Produkte und sind sozusagen der “Stresstest” für den Einsatz im Kinderzimmer. Auch hier sind ja durchaus Kräfte und Materialabnutzung am Werk! Zertifizierung nach ISO 50001 und nach ISO9001 garantieren, dass die Boxen auch den größten Belastungen im Kinderzimmer standhalten. Produziert wird übrigens in Deutschland!

Wir räumen auf: Bunte Sichtlagerkästen für Playmobil und Lego

Ihr kennt das sicher: Legosteine und Playmobilfiguren finden sich eigentlich überall im Kinderzimmer. Vielleicht schafft man es, mal alles in einer Box zu sammeln. Das Kind muss beim Spielen lange suchen und kramen, um das passende Teil zu finden. Das macht keinen großen Spaß und oft werden die Spielsteine dann wieder weggelegt. Die bunten, stapelbaren und sehr robusten Sichtlagerkästen von Auer Packaging haben uns total überzeugt. Sie sind auch für Kinderhände handlich, nicht schwer und man kann jede Box nochmals unterteilen. Auch verrutschen sie nicht im Regal, was mir gut gefallen hat.

 

Durch die Sichtfenster kann man außerdem sehen, was sich darin befindet. Vor Staub ist der Inhalt durch einen Deckel geschützt. Unsere Playmobil Figuren-Boxen bestehen jetzt also aus einer Abteilung für Männer, Frauen und Kinder! Ferner haben die Pferde einen eigenen “Stall” bekommen sowie die Hunde ein Hundehäuschen. Wir haben uns übrigens auch ein paar Boxen zur Aufbewahrung unserer Medikamente abgezweigt. Kleinteiliges wie Fieberthermometer oder Spritzen kann man damit super sortieren.

Nicht nur das. Die Tochter hat aus den Boxen kleine Playmobil-Häuser, Wohnungen und Gärten geschaffen, in denen die Figuren jetzt leben können. Die Sichtlagerkästen können also auch besonders gut zum Spielen verwendet werden. Mega!

Hier seht Ihr noch mal, wie die bunten Sichtlagerkästen in einem anderen Kinderzimmer aussehen (Foto: Melanie Falter)

Alle Bastelutensilien an einem Ort: ein Kippkasten für den Schreibtisch

Der super praktische Kippkasten ist was für alle Bastel-und DIY-Fans. Bügelperlen, Perlen zum Auffädeln, Washi Tape, Glitzer-Kleber- das “fliegt” ja auch gerne so in allen Schubladen und Regalen des Kinderzimmers herum. Die durchsichtigen Kippkästen von Auer Packaging sind wirklich toll und haben nun einen Ehrenplatz auf Constanzes Schreibtisch eingenommen. Man sieht einfach auf einen Blick, was man braucht und kann es bequem entnehmen. Gut für kleine DIY-Meister: Das Material ist sehr stabil und vor allem kratzfest. Ich kann mir diesen Kippkasten auch gut im Kinderbad vorstellen, für Haarspangen und Bürsten.

Das Lieblingsstück der Tochter: Die Sortimentsbox für den Profi

Meine Tochter, die wirklich für ihr Leben gerne bastelt, hat ein neues Lieblingsstück: Die Sortimentsbox mit variablen Einsatzfächern. Basteln ist also von nun auch mobil im ganzen Haus möglich, indem man seine “wichtige” Box mit sich trägt. Besonders schön ist diese Box auch für Handarbeitsmaterial geeignet. Man sieht auf einen Blick, was man braucht und alles bleibt schön ordentlich an seinem Platz. Auch klitzekleine “Schätze” wie Steine aus dem letzten Sommerurlaub oder die Schlüsselsammlung finden hier einen Aufbewahrungsort. Der Deckel wird automatisch verriegelt, sodass beim Transport nichts herausfallen kann.

Ihr merkt es schon beim Lesen, wir sind wirklich SEHR begeistert von  den Aufbewahrungsboxen von Auer Packaging. Sogar der Papa konnte irgendwann nicht mehr aufhören zu sortieren und das will was heißen! Wir alle waren richtig im “Aufräum-Flow

Die Boxen sind wirklich wunderbar durchdacht, handlich, robust und schön anzusehen. Im Industriebereich halten sie bis zu 20 Jahre. Im Kinderzimmer also bis die Kids dann mal ausziehen…

So ein Ordnungssystem wäre  doch eine tolle Geschenkidee für Weihnachten, oder?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das könnte auch interessant sein…

Keine Kommentare

Kommentieren

Newsletter abo
Wöchentlicher Newsletter von Frau Mutter mit den besten Beiträgen und extra Goodies für Euch!
Nein, Danke
Danke für Dein Abo. Bitte bestätige Deine E-Mail Adresse. Bitte checke Deine E-Mails und folge einfach den Anweisungen.
Wir respektieren Deine Privatsphäre und werden Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.
Nichts mehr verpassen und heute den Newsletter von Frau Mutter abonnieren.
×
×
WordPress Popup