Werbung und Gewinnspiele

Mein Geschichtenerzähler von Lunii: Geschichten hören, Phantasie + Konzentration fördern

7. Mai 2020

(Anzeige) In diesen Zeiten, während die Kinder zu Hause sind und die Eltern in unendlichen Zoom-Konferenzen, fehlt eines sehr: Die Zeit. “Ich kann gerade nicht”, “Warte”, “Komm in einer Stunde wieder”. Gerade für kleinere Kinder ist das alles sehr unverständlich und verwirrend. Schnell gibt man da dem Kind das Handy in die Hand oder knispt den Fernseher an. Ich stelle Euch heute den Lunii Geschichtenerzähler vor, eine Art “Storytelling-Tool”, dass eine große Anzahl von spannenden Geschichten, aber auch Gute-Nacht-Geschichten und neuerdings sogar Meditationen anbietet. Das Besondere:

Die Kinder können interaktiv in die Handlung der Geschichte eingreifen, sich Protagonisten, Schauplätze, sowie Gegenstände u.ä. aussuchen, mit denen die Geschichte weitergehen soll. Das geht alles ganz kinderleicht mit einem Regler, den auch schon die Kleinsten bedienen können. Ganz bewusst wird auch auf aufwendige Illustrationen oder Animationen verzichtet.

Ich kann Euch eines sagen: Seit der Geschichtenerzähler bei uns zu Hause “wohnt”, hat die Tochter nur noch den schönen türkis-gelben Kopfhörer auf den Ohren und ist nicht mehr ansprechbar. Sie taucht buchstäblich in die Geschichten ein und geht auf eine Phantasiereise, von der sie nur schwer wieder heimzuholen ist. Der große Bruder hört auch manchmal mit ihr zusammen. Was mich besonders freut: Netflix, Handy und Co. sind in der Zeit wirklich komplett vergessen. Die Vorstellungskraft siegt jedes Mal über den Bildschirm, was ich großartig und in diesen medienübersättigten Zeiten auch sehr beachtlich finde.

Diese tolle Idee kommt aus Frankreich und ich habe mit Maëlle Chassard, CEO von Lunii, über ihre wirklich tolle Erfindung für Kinder gesprochen.

Was macht den Lunii Geschichtenerzähler so besonders?

Gerade jetzt zu Homeoffice Zeiten ist es Eltern wichtig, dass Kinder sich sinnvoll und kreativ selbst beschäftigen und nicht nur “berieseln” lassen. Wie kann der Geschichtenerzähler da helfen?

Wir haben nicht nur den Anspruch Kinder zu beschäftigen, sondern wollen dies auf intelligente und lustige Weise tun. Mein Geschichtenerzähler hilft dabei, ihre Vorstellungskraft zu entwickeln, aber auch neue Wörter zu lernen und die Konzentration zu fördern. Wir arbeiten eng mit unseren Autorinnen und Autoren zusammen, damit unsere Geschichten von Bedeutung sind und die Kinder immer etwas dabei lernen. Außerdem ist „Mein Geschichtenerzähler“ weniger bedenklich als iPads oder Smartphones, da er bildschirmfrei ist und ohne Emissionen auskommt. Er ist eine wirklich gute Alternative zur Bildschirmzeit.

Der Geschichtenerzähler bezieht das Kind mit ein: Wie geschieht das genau?

Das Kind ist der Held seiner eigenen Geschichte: Es kann die verschiedenen Elemente auswählen, aus denen seine Geschichte entstehen soll. Es kann den Helden, die Nebenfigur, den Schauplatz und ein Objekt auswählen. Sobald alle Elemente ausgewählt sind, beginnt eine Hörgeschichte. Je nach Auswahl ist die Geschichte unterschiedlich. Wir haben auch interaktive Geschichten, bei denen die Entscheidungen getroffen werden, während sich die Geschichte entfaltet.

Kinder werden kleine “Autoren” ihrer eigenen Geschichte

Müssen Eltern bei der Bedienung des Geschichtenerzählers mithelfen oder können das (kleine) Kinder auch alleine?

Der Geschichtenerzähler kann ab einem Alter von 3 Jahren eigenständig bedient werden. Allerdings schafft er auch verbindende Familienmomente. Viele Familien haben uns erzählt, dass sie sich die Geschichten gemeinsam anhören.

Meine Tochter könnte stundenlang hören und versinkt förmlich in den Geschichten: Wie schafft Ihr das, was macht Euer Storytelling so besonders? Warum habt Ihr bewusst auf aufwendige Illustrationen verzichtet?

Was unseren Geschichtenerzähler so besonders macht, ist, dass die Kinder die Helden ihrer eigenen Geschichten sind. Sie können die Elemente so wählen, dass sie sich als Teil der Geschichte fühlen. Sie fasziniert auch, den Unterschied in der Geschichte zu hören, wenn sie eine andere Figur oder einen anderen Gegenstand wählen. Wir haben zudem beschlossen, auf Illustrationen zu verzichten, damit sich die Kinder die Figuren in ihrer Fantasie erschaffen können: Ist Susanne blond oder brünett? Ist Emil groß oder klein? Das Kind kann sich die Figuren vorstellen und entscheidet selbst. Ich vermute, dies ist ein weiterer Grund, warum unser Storytelling so besonders ist: Kinder haben keine vorgefertigten Bilder im Kopf, unsere Geschichten sind originell und speziell für Lunii entstanden.

Mit dem Lunii Geschichtenerzähler Sprachen lernen

Mit dem Geschichtenerzähler können Kinder auch Sprachen lernen, oder?

Ja, wir haben Inhalte in 8 Sprachen verfügbar (Deutsch, Französisch, Englisch (amerikanisch & britisch), Italienisch, Flämisch, Spanisch (Spanien & Lateinamerika), Niederländisch & Russisch). Einige Geschichten sind für Kinder, die bereits ein gutes Verständnis der Sprache haben sollten, bevor Sie sich die Geschichten anhören. Einige Alben sind jedoch auch für Sprach-Anfänger geeignet.

Ihr habt noch ein ganz besonderes Angebot für Familien, die gerade wegen Corona zu Hause bleiben müssen, oder?

Ja! Bis zum 10. Mai nehmen wir Vorbestellungen entgegen und bieten 20 Prozent Rabatt auf den Geschichtenerzähler auf unserer Website an. Wir bieten auch zum ersten Mal überhaupt Rabatte auf unsere Inhalte im Luniistore, ebenfalls bis zum 10. Mai. Und außerdem veröffentlichen wir jede Woche neue kostenlose Spiele auf unserer Website. Diese können auch ohne den Geschichtenerzähler gespielt werden. So wollen wir Eltern und Kindern dabei helfen, auf intelligente und unterhaltsame Weise beschäftigt zu bleiben.

Liebe Maëlle, mit dem Geschichtenerzähler ist Dir wirklich ein ganz besonderes Produkt gelungen. Merci!

Das könnte auch interessant sein…

1 Kommentar

  • Reply Cordula 11. Mai 2020 at 1:33 pm

    Was für ein geniales Teil! Ich überlege, es zu bestellen – toll, dass man zwei Kopfhörer anschließen kann. Zu unserem absoluten Glück wäre Bluetooth noch super, denn wir spielen viel über Lautsprecher ab. Aber trotzdem – eine geniale Alternative zu normalen Hörbüchern, die bei uns verschlungen werden. Das Interaktive gefällt mir richtig gut. Hoffe nur, die Lieferzeit ist nicht zu lang…

  • Kommentieren

    Newsletter abo
    Wöchentlicher Newsletter von Frau Mutter mit den besten Beiträgen und extra Goodies für Euch!
    Nein, Danke
    Danke für Dein Abo. Bitte bestätige Deine E-Mail Adresse. Bitte checke Deine E-Mails und folge einfach den Anweisungen.
    Wir respektieren Deine Privatsphäre und werden Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.
    Nichts mehr verpassen und heute den Newsletter von Frau Mutter abonnieren.
    ×
    ×
    WordPress Popup