Eltern Interviews

Beauty Tipps für Mamas mit….Béa!

18. April 2016

Heute gibt es wieder Beauty Tipps für Mamas. Wir sind ja schließlich Mütter, aber auch noch Frauen. Aber wir haben keine Zeit mehr für Schnickschnack! In der beliebten Interviewreihe „Eine schöne Mama“ geben Mamas alltagsgeprüfte Styling Tipps und Tricks, von Müttern für Mütter. Heute: Die tolle Béa, Autorin des Blogs Tollabea. Béa kenne ich seit den Anfängen meines Blogs. Sie ist eine wirklich Tolle. Immer fröhlich, offen und inspirierend. Außerdem eine echte Business-Lady. Voll toll. Viel Spaß!

Hat sich Dein Verständnis von Aussehen und Schönheit verändert, seit Du Mutter bist? 
Wir haben hier den Sonderfall, dass ich vor so vielen Jahren und so jung Mutter geworden bin, dass ich mich nicht mehr so genau erinnern kann: Ich war 21, ich bin noch kurz nach der Geburt gewogen worden und  – hoppla! –  hatte noch im Kreißsaal mein Ausgangsgewicht vom Anfang der Schwangerschaft wieder. Kann mich erinnern, dass meine Tochter ein totales Spuckkind war, deswegen habe ich im ersten Sommer wie so eine Kinderkrankenschwester nur weiße Klamotten getragen… damit ich jeden Abend mit dem Stinkezeug eine heiße Waschmaschine machen kann.

Mit einem anderen Baby habe ich eine Stylingveränderung wahrgenommen: Mit meinem Unternehmen. Als ich von Beraterin zur Unternehmerin, zur Mompreneur sozusagen, switchte, stellte ich fest: Was für eine Wohltat, die Kostümchen und Hosenanzüge hinter sich zu lassen und nur noch in Jeans herum zu laufen. Yeah.

Caption : phorms Management in Berlin aufgenommen am 21.01.2008 Der Fotograf uebernimmt keine Gewaehrleistung bei einer eventuellen Verletzung Rechten Dritter. ________________________________________ © Parwez ( Parwez Mohabat-Rahim) ( 0179 / 3272111 ) Bank: SEB Berlin Kto.-Nr: 2821571700 BLZ : 10010111 *** Local Caption *** KEIN VERKAUF AN AGENTUREN !!! Der Fotograf ∏bernimmt keine Gew‰hrleistung bei einer eventuellen Verletzung Rechten Dritter.

Wie sieht Dein tägliches Gesichtspflege-Ritual aus?

Morgens nach der Dusche eine gute Antifalten-Creme, dann Lippenstift und Mascara. That’s it. Abends Gesicht waschen und eine Nachtcreme.

Welche drei Produkte im Bereich der Gesichtspflege empfiehlst Du und warum? Was hilft wirklich?
Ich liebe die Cremes von Vichy. Tipp: In der großen Apotheke am Hauptbahnhof in Berlin gibt’s die am günstigsten…

Schminkst Du Dich? Und wenn ja: Was benutzt Du immer und würdest auf eine einsame Insel mitnehmen?

Ja, aber nicht exzessiv. Vor allem Make-Up vertrage ich gar nicht, da kann ich gleich mein Gesicht blutig aufkratzen. Wenn Fotos anstehen, nehme ich einen Hauch Puder, nach dem Motto: Ich soll glänzen, nicht meine Haut.

Welche Make-Up Produkte empfiehlst Du?

Puder: Ich liebe Bronze von Nuxe. Dann ganz gut finde ich die deckenden Puder von Mac. Und auch deren Lidschatten.

Die beste Wimperntusche für Dich ist:

Lancôme.

Welches Beauty-Produkt ist nach Deiner Meinung völlig sinnlos?

Ehrlich gesagt: Alles, was als Einzelprodukt in normaler Größe mehr als 100 Euro kostet, kann nicht mehr sinnvoll sein.

Beauty Tipps in der  “Dalli Dalli-Version”

Benutzt Du Parfum und wenn ja, wie findet man seinen Lieblingsduft?

Oooh ja. Ich bin völlig geruchsgesteuert! Mein Duft ist Coco Mademoiselle. Dann mag ich noch sehr Gucci Rush 1, Chanel No. 19 und Neuendeckung “5 O’clock au gingembre” von Serge Lutens.
bea 1Stichwort Haare: Nimmst Du Dir Zeit, sie zu stylen oder eher nur waschen, trocknen und raus aus dem Haus?

Das kommt ein wenig drauf an:
Faktor 1: Wie lange ist mein Haarschnitt her? Wenn er ganz frisch ist,  geht es dalli dalli, wenn er länger her ist, braucht er mehr Bearbeitung…
Faktor 2: Wie warm ist es draußen? In Sommer lasse ich lufttrocknen. Im Winter halte ich mein Köpfchen warm.

Hast Du “Deine” Frisur gefunden oder bist Du noch auf der Suche?

Hm, so in großen Zügen schon. Über die Länge bin ich noch nicht ganz im Klaren…

Ist Dir Mode wichtiger oder ein ganz persönlicher Style?

Grundsätzlich persönlicher Style, aber ich spiele gern auch mit Mode… Hauptsache bunt. Styling ist für mich ein Laune-Booster.

carina uns BéaDein Tipp, um im Alltag mit Kindern einfach chic auszusehen?

Immer ein Element an sich, was ein Knaller ist: Eine Tasche. Oder Schuhe. Oder ein T-Shirt. ETWAS buntes und auffälliges, der Rest ist egal. Sonst: Auf Beweglichkeit achten. Zeug anziehen, mit dem man anständig vom Fleck kommt, klettern und rennen kann. Alles andere ist nicht chic, sondern sieht plem-plem aus – und fühlt sich auch so an.

Absätze oder flache Schuhe?

Für mich nur flach. Habe mir beim Basketball die Bänder kaputt gemacht und kann keine 2 m auf hohen Absätzen laufen ohne fürchterlich umzuknicken und mich auf die Schnauze zu legen. Bin aber mit 1,77 m große genug, dass mir nichts fehlt.

Lustig war mal, dass ich in einigen Pressestücken über meine damalige Schulgründertätigkeit “auf hohen Absätzen” beschrieben worden bin. Zu sehr passte das ins Bild der ehemaligen Beraterin, die plötzlich in der Schulszene mitmischte… Da haben sich manche Journalisten einfach was dazu gedichtet, was bei mir gar nicht sein kann.

Wann fühlst Du Dich am schönsten?

In der Wärme, leicht bekleidet, sonnengebräunt, mit Füßen in Flip-Flops oder barfuß im Sand.

Was willst Du Deinen Kindern in Bezug auf Schönheit mitgeben?

Dass Schönheit sehr subjektiv ist und dass man sie mit einer guten Einstellung zu sich selbst hervorrufen kann. Ich war nie eine “klassische Schönheit” – aber ich habe bislang jeden Mann rumgekriegt, den ich rumkriegen wollte. Das hat auch meine Tochter drauf.

Liebe Béa, das war toll. Vielen Dank fürs Interview!

Das könnte auch interessant sein…

Keine Kommentare

Kommentieren

Newsletter abo
Wöchentlicher Newsletter von Frau Mutter mit den besten Beiträgen und extra Goodies für Euch!
Nein, Danke
Danke für Dein Abo. Bitte bestätige Deine E-Mail Adresse. Bitte checke Deine E-Mails und folge einfach den Anweisungen.
Wir respektieren Deine Privatsphäre und werden Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.
Nichts mehr verpassen und heute den Newsletter von Frau Mutter abonnieren.
×
×
WordPress Popup

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen