Erfahrungen

Ich habe Valentinstag das ganze Jahr und Ihr?

14. Februar 2014

Anne Kreuz Fotografie

Valentinstag finde ich eigentlich doof. An einem bestimmten Tag im Jahr sollen die Männer plötzlich romantisch werden. Alles ist voller Herzchen und die Süsswarenindustrie sowie die Blumenindustrie freuen sich. Ich kann mich nur an einen romantischen Valentinstag erinnern und das war als mich mein damaliger Freund auf einen Überraschungstrip in die romantische, englische Stadt Bath entführte. Obwohl wir arme Studenten waren, wohnten wir in einem schnuckeligen B&B und sassen vier Stunden am Tag in Tea Rooms und futterten Scones in uns hinein. Den Rest verrate ich nicht, aber das Preis-Leistungsverhältnis des Hotels war wirklich gut! Das war circa 1997 und ein grossartiger Valentinstag. Der Mann hat verstanden, dass ich 1. schöne Hotels mag und 2. immer wieder was essen muss. Ich habe ihn geheiratet. Ich frage mich, wie wichtig “Romantik ” in einer langen Beziehung eigentlich ist. Die Tage und Ereignisse, die bei uns eigentlich hätten romantisch sein müssen, waren es nur bedingt. Die Hochzeit? Einige Gäste benahmen sich schlimm daneben. Die Hochzeitsreise? Ich bekam eine Sonnenallergie und die Hotelchefin rationierte die Brötchen, weil ich nicht aufass. Unsere Ehe ist ja aber ein einziger Valentinstag, wenn auch nicht (mehr) furchtbar romantisch!

Ist das jetzt ein “Heile-Welt-Blog” oder was?

Valentinstag das ganze Jahr!

Keine Angst, bei uns ist nicht alles heil. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder! Nach fast zehn Ehejahren verstehe ich die Leute jetzt auch, die mir an meiner Hochzeit sagten: “Ja, JETZT ist alles schön und romantisch aber die Ehe ist ein GROSSES Stück Arbeit….Heinz, jetzt STOPF nicht schon wieder Kuchen in Dich rein.”

Natürlich wünsche ich mich oft in das kleine B&B am Valentinstag 1997 zurück, aber mir persönlich ist der Alltag wichtiger. Wenn man sich von Rosenblättern und Kerzen verabschiedet, kann man Valentinstag das ganze Jahr haben….

Valentinstag Tulpenstrauss Frau Mutter Blog

Valentinstag ist, wenn Dein Mann Dir einfach so Blumen mibringt. Nach der samstaglichen Einkaufsrunde bei Aldi. Das Preis-Leistungsverhältnis für Tulpen ist dort übrigens super!

Valentinstag ist, wenn Dein Mann Deine Träume unterstützt und Dir zuhört. Auch wenn es so richtig gaga wird.

Valentinstag für mich ist, wenn mein Mann gut für unsere Familie kocht. Der Abwasch nervt zwar, aber bei mir gäbe es nur TK-Kost.

Valentinstag ist, wenn Ihr die gleichen Leute mögt und gemeinsame Freunde habt.

Valentinstag ist für mich, wenn Herr Vater mich bei der Arbeit mit meiner pflegebedürftigen Mutter unterstützt.

Für viele Frauen und für mich ganz besonders ist Valentinstag, wenn man zusammen lachen kann. Auch über sich selbst.

Ich habe Valentinstag das ganze Jahr, weil wir uns für dieselben Dinge begeistern können. Ok, mein Mann hört verkopften, total nervigen Jazz und ich Taylor Swift, aber sonst passt’s.

Valentinstag ist, weil Du Dich am besten leiden kannst, wenn Du mit ihm zusammen bist.

Hast Du das gelesen, Mann? Isn’t it romantic?

Bist Du ganz dolle gerührt jetzt?

Ok….. genug von inneren Werten schwadroniert!

…..Zum Valentinstag hätte ich gerne noch den Diamantring in der türkisen Box, die Rubinohrringe, die Wellness-Oase im Keller, die Reise auf die Seychellen und die Handtasche. Die sündhaft teure Promi-Creme mit den high performance Ceramiden auch. Und ein Dinner in dem chicen Restaurant. So eine Kutschfahrt wäre auch ganz nett. Und drei Kilo belgische Schokolade hätte ich auch ganz gern. Mir fällt bestimmt noch mehr ein….

Foto: Heile Welt dank gaaanz viel Photoshop. Anne Kreuz Fotografie

Wie steht Ihr zum Valentinstag?!

Das könnte auch interessant sein…

8 Kommentare

  • Reply Rike 14. Februar 2014 at 9:45 am

    …Ich hasse Schnittblumen (außer Maiglöckchen und Sonnenblumen, aber das sind wohl eher Abrupfblumen oder Klaublumen…). Trotzdem schleppt Her Voigt andauernd welche an, er hört einfach nicht auf mich. Valentinstag ist, wenn er zwei Stunden zu spät von einer Radtour zurückkommt, den Arm voller Sonnenblumen und vor der Tür steht mit dem Satz: “Schatz, ich weiß ich bin zu spät. Aber ich habe das ganze Feld abgesucht nach einer Sonnenblume, die so schön ist wie du. Ich habe keine gefunden, deshalb musst du jetzt die nehmen!”. Valentinstag ist, wenn er ruhig bleibt und einfach überall Rauchmelder in der Wohnung montiert, wenn ich mal wieder versuche, die Küche abzufackeln. Weil er mir zum Geburtstag alles hinstellt, was ich das Jahr über auch nur 2 Sekunden mit meiner Aufmerksamkeit streife… weil er sich nicht scheiden lässt, obwohl ich JEDES Jahr unseren Hochzeitstag (9 Jahre) vergesse. Weil er mir beim Altern zusieht und gebetsmühlenartig erzählt, ich hätte keine Falten und meine Brüste würden mit jedem Kind schöner… Ich glaub, ich hab Schwein mit dem 😀
    PS. Und ja, die Tulpen im Aldi sind super! Also, wenn man Tulpen mag.

  • Reply Martine 14. Februar 2014 at 10:08 am

    Superbild von euch Beiden!!!!! 🙂

    Als Niederländerin vergotte ich die Aldi-Tulpen! Die sind dort halt nur so billig, da ich und meine Holland-Freundinnen da Großeinkäufer sind!

    Und mir sind echt die Tränen vor Rührung gekommen beim Lesen dieses Artikels. Tja, aber es wird auch mal einen Tag vorbei gehen, dass ich nicht weine….

  • Reply Frau Mutter 14. Februar 2014 at 10:12 am

    Hallo Rike,
    oh wie schön das klingt, vor allem die Komplimente!
    und Martine; danke für deinen lieben Text!!!!

  • Reply Rike 14. Februar 2014 at 10:12 am

    …Stimmt, das Bild ist wunderschön! 😀 Herr Mutter scheint (zu recht) sehr stolz auf dich zu sein! Einen schönen Valentinstag euch beiden. Heute und morgen und nächsten Monat und…

  • Reply Birte 14. Februar 2014 at 11:36 am

    Liebe Frau Mutter,

    das ist ein ganz wunderbarer Text und eine tolle Liebeserklärung 🙂
    Ich bin eh nah am Wasser gebaut – also her mit den Kleenex!
    Happy Valentines Day 🙂
    Birte

  • Reply Alltagsheldin 14. Februar 2014 at 5:24 pm

    So ein tolles Bild und ein wunderbarer Text, ganz ehrlich!!!
    Bei uns – 4 Jahre erst – war das bislang immer so, dass ich jedes Jahr was machte, vom Mann aber nichts kam bzw. er sich sehr gestresst dadurch fühlte. Daher schafften wir das ab. Und ich machte heute wirklich NICHTS.
    Als ich nach Hause kam, hatte der Mann eine Tiramisu zubereitet. Awww! ♥

    Generell finde ich zwar auf der einen Seite, dass man den einen, von der Industrie so hoch gefeierten, Tag eigentlich gar nicht braucht, wenn es im Alltag soweit stimmt. Andererseits ist da aber auch dieser blöde Alltag, der alles andere verschlingt und ich finde es schön, wenn man mal aneinander denkt. Ob es nun am 14.02. oder einem anderen Tag ist, ist mir dabei total egal.

    So long: Eure Kleinigkeiten im Alltag lesen sich toll, so muss das! Einen schönen Tag noch.

    Liebe Grüße und einen schönen Start ins Wochenende,
    die Alltagsheldin

  • Reply Frau Mutter 14. Februar 2014 at 6:20 pm

    Liebe Alltagsheldin,
    da Du hast auch wieder Recht. Gewisse “feste Termine” wie Hochzeitstage, Geburtstage etc. sind gut, um ein Ritual des Zusammenseins zu haben. Dir auch ein schönes Wochenende. LG Nina

  • Reply Caroline 23. Januar 2015 at 3:03 pm

    Das mit den Tulpen bei Aldi finde ich super. Ich frage mich sowieso weshalb es die überteuerten Blumen vom Händler sein müssen, die nur eine Woche halten. Dort braucht man am Valentinstag gar nicht hin, ist ehe alles ausverkauft…

  • Kommentieren

    Newsletter abo
    Wöchentlicher Newsletter von Frau Mutter mit den besten Beiträgen und extra Goodies für Euch!
    Nein, Danke
    Danke für Dein Abo. Bitte bestätige Deine E-Mail Adresse. Bitte checke Deine E-Mails und folge einfach den Anweisungen.
    Wir respektieren Deine Privatsphäre und werden Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.
    Nichts mehr verpassen und heute den Newsletter von Frau Mutter abonnieren.
    ×
    ×
    WordPress Popup