Erfahrungen Frau Mutters Tipps

Rezept gegen die Stilldemenz

29. September 2011


Es ist drei Wochen oder drei Monate nach der Geburt Deines Kindes. Du hast schon lange nicht mehr über etwas anderes als Windeldermatitis, Milchstau oder Tragetuchvarianten nachgedacht. Dein Kopf fühlt sich ganz breiig an. Der einzige Erwachsene mit dem Du Dich in der vergangenen Woche unterhalten hast, war der Bofrostmann. “Einmal den Rahmspinat, die Königserbsen und die Fischlettis, bitte”. Habe ich wirklich gerade “Fischlettis” gesagt? Blubb, blubb, blubb…
Mit Deinem Mann konntest Du Dich leider nicht unterhalten, weil der auf einer total wichtigen Dienstreise in Florida war. “Schatz, ich versteh’Dich gerade ganz schlecht, die Wellen sind so laut.”

Es wird also Zeit, Dein Gehirn zu reanimieren! Selbständig! You can do it! Aber wie nur? Ins Kino kannst Du nicht, ein Buch lesen auch nicht. Mit einem Kolik-Baby ins Museum? Auch eher schlecht. Ich empfehle die TED-Talks, inspirierende Kurz-Vorträge von interessanten Menschen, deren Gehirnzellen noch funktionieren. In 15 Minuten kann man eintauchen in die Welt von Design, Wissenschaft, Technologie. Oder gleich zu “Entertainment” klicken und sich zunächst einmal sanfter berieseln lassen. 15 Minuten hat man als Neu-Mutter allemal, die Wäsche sollte wirklich mal liegen bleiben und das Baby frühzeitig daran gewöhnt werden, sich still und sinnvoll selbst zu beschäftigen.

TED: Ideas worth spreading

Mir persönlich hat der Vortrag von Sheryl Sandberg, Vorstandsmitglied von Facebook, gut gefallen. “Why we have too few women leaders”
Viel Spass!

Wenn Du mehr wirklich tolle Rezepte einer Hausfrau aus Leidenschaft lesen wilst (auch der Name Ihres Blogs), bitte hier klicken
Hausfrau aus Leidenschaft

Das könnte auch interessant sein…

2 Kommentare

  • Reply Reini 10. Oktober 2011 at 6:39 am

    Liebe Frau Mutter,
    ich freu mich ganz doll über Deinen Beitrag zu meiner Linkparty! Ich werde Dein Rezept auch gegen Schwangerschaftsdemenz ausprobieren – demnächst bin ich im Mutterschutz und der IQ sinkt mit jeder konsumierten Minute Dumm-TV…

    LIebe Grüße,
    Reini

  • Reply Mette 7. Januar 2012 at 5:16 pm

    Guter Tipp! Oder schnell wieder arbeiten gehen, wenn Du einen interessanten Beruf hast.

  • Kommentieren

    Newsletter abo
    Wöchentlicher Newsletter von Frau Mutter mit den besten Beiträgen und extra Goodies für Euch!
    Nein, Danke
    Danke für Dein Abo. Bitte bestätige Deine E-Mail Adresse. Bitte checke Deine E-Mails und folge einfach den Anweisungen.
    Wir respektieren Deine Privatsphäre und werden Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.
    Nichts mehr verpassen und heute den Newsletter von Frau Mutter abonnieren.
    ×
    ×
    WordPress Popup