Familienalltag mit Humor

Frohe Feiertage, ein Dankeschön an Euch und eine Bitte!

23. Dezember 2020

Uff, war das ein Jahr. Nun können wir alle endlich wenigstens mal ein paar Tage unter dem Weihnachtsbaum entspannen. Wahrscheinlich geht es allen so, dass wir uns eigentlich schon im November auf das Jahresende gefreut haben. Nun sind wir also alle zu Hause im Lockdown an Weihnachten und haben Zeit, dieses Jahr zu reflektieren.

Wir haben auch Zeit, Plätzchen zu essen, Glühwein zu trinken, um dann über das nächste Essen nachzudenken. Jetzt ist die Zeit, um sich mal maximal von diesem Jahr zu erholen.

Da dies kein “Heile-Welt-Blog” ist, möchte ich aber auch sagen: Stresst Euch nicht, wenn es Streit gibt, wenn alle genervt sind voneinander und man einfach nur dringend mal alleine sein will. Das konnten gerade Eltern kleiner Kinder das ganze Jahr nicht über Weihnachten wird es sicher nicht weniger mit den Fluchtphantasien….

Ich hoffe, ich konnte Euch in diesem schwierigen Jahr ab und an ablenken, zum Lachen bringen und inspirieren. Der Blog wird im Februar ganze zehn Jahre alt, es ist kaum zu fassen. Von Herzen danke für eure Treue, Kommentare und Likes.

Und jetzt habe ich eine Bitte von Euch. Um zu erfahren, was Euch eigentlich am meisten hier gefällt, was Ihr euch von mir wünscht an Content im nächsten Jahr und was Ihr nicht mögt, benötige ich ein bisschen Input.

Hier meine Fragen:

  • Warum kommt Ihr zu “Frau Mutter”? Witzige Geschichten aus dem Familienalltag, DIYs, Reiseberichte, Rezepte. Was können wir am besten, eurer Meinung nach?
  • Wir findet Ihr hierher? Über Instagram, facebook oder anders?
  • Bekommt Ihr eigentlich regelmässig den Newsletter?
  • Was gefällt Euch hier nicht so gut?
  • Könnt Ihr mit der Art und Anzahl der Werbebeiträge leben? Was wünscht Ihr euch in Bezug auf Werbung? Würde euch ein werbefreier Blog besser gefallen?
  • Wie alt sind Eure Kinder?
  • Wenn Ihr Inhalte im Internet nutzt: Ist das eher Video oder der gute alte Textbeitrag?

Danke Euch für Euren Input!

Euch Allen wünsche ich schöne Feiertage, was immer ihr feiert in diesen Tagen. Kommt zur Ruhe und bleibt gesund. Wir lesen uns bald wieder!

Eure Nina

 

Das könnte auch interessant sein…

5 Kommentare

  • Reply Ute Fuchs 23. Dezember 2020 at 9:10 am

    Danke für den schönen Blog!
    Ich mag die Geschichten aus dem normalen Leben/Alltag, Rezepte & Bastelideen.
    Hier gelandet bin ich ganz oldschool über Facebook (Insta ist nicht so meins…) und bekomme auch regelmäßig den Newsletter.
    Liebe Grüße aus dem Fuchsbau, ein tolles Weihnachtsgest & alles Gute für das kommende Jahr – vor allem Gesundheit!
    Ute Fuchs

    • Reply Frau Mutter 23. Dezember 2020 at 9:14 am

      Danke, liebe Ute!
      Das ist wertvolles Feedback für mich

  • Reply Katrin 25. Dezember 2020 at 11:49 pm

    Liebe Nina, frohe Weihnachten und vielen Dank für Deinen schönen Blog, den ich schon lange lese! Ich fand es schön, Dich im August zufällig mal persönlich zu treffen:-)!
    Ich weiß gar nicht mehr, wie ich den Blog gefunden habe, komme über den Newsletter an die neuen Beiträge. Ich mag hier besonders die Geschichten aus dem Alltag mit Kindern, aber auch die Reflexionen über Familie und Gesellschaft, Reiseberichte und Rezepte. Die Menge an Werbung erscheint mir nicht zu viel, ich wüsste nichts, was ich nicht mag. Meine Kinder sind übrigens bald 10 und sieben.
    Euch allen noch friedliche Feiertage und ein gutes, hoffentlich unbeschwerteres neues Jahr!

  • Reply Kati 6. Januar 2021 at 12:46 pm

    Hallo und ein gesundes neues Jahr von mir! Ich bin ein bisschen spät, wir haben unserem Fluchtinstinkt nachgegeben und sind über die Feiertage nach Madeira geflüchtet.
    Ich mag an diesem Blog die Alltagsgeschichten, mich interessieren jedoch auch immer Reiseberichte, Buchvorstellungen und Shoppingtipps (was kann man Kindern in diesem oder jenem Alter schenken, denn damit sind wir Eltern doch wohl alle überfordert). Auch finde ich Gastbeiträge gut, insbesondere, wenn sie auch Themen ansprechen, die mich wegen der etwas älteren Kinder interessieren (meine sind 11 und 12 Jahre alt.) Mit der Werbung komme ich gut klar, die ignoriere ich einfach :-). Ich erhalte den Newsletter, sehe die Beiträge aber auch über FB und Insta, bevorzuge Textbeiträge vor Videos.
    Herzliche Grüße! Kati

  • Reply Anni 12. Januar 2021 at 8:20 pm

    Hallo Nina, ich lese hier schon seit vielen vielen Jahren mit! Wobei es in den letzten Monaten/Jahren weniger bzw. Etwas unregelmäßiger wurde. Ich schaue aber immer Mal wieder hier rein.
    Contestmäßig würde ich mich über Themen zu größeren Kindern, Teenagern etc freuen. Zum sich Selberwiederfinden, wenn die Kinder plötzlich unerwartet selbständiger werden und sich plötzlich wieder neue Möglichkeiten und Zeitfenster ergeben. Die zumindest ich erst Mal lernen muss zu nutzen.
    Das sind so meine Themen zur Zeit. Vielleicht hast Du ja Ideen dazu?
    LG Anni

  • Kommentieren

    Newsletter abo
    Wöchentlicher Newsletter von Frau Mutter mit den besten Beiträgen und extra Goodies für Euch!
    Nein, Danke
    Danke für Dein Abo. Bitte bestätige Deine E-Mail Adresse. Bitte checke Deine E-Mails und folge einfach den Anweisungen.
    Wir respektieren Deine Privatsphäre und werden Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.
    Nichts mehr verpassen und heute den Newsletter von Frau Mutter abonnieren.
    ×
    ×
    WordPress Popup