Familienalltag mit Humor

Brief an meine Tochter zum 8. Geburtstag

11. Februar 2019

Brief an meine Tochter zum 8. Geburtstag! Das Geburtstagsbriefe schreiben hat ja Tradition hier auf dem Blog und auch dieses Jahr habe ich mir ein paar Gedanken gemacht für meine Tochter zu ihrem Geburtstag….

Meine liebe Constanze, unser süßer Schatz!

Du wirst heute acht Jahre alt! Vor acht Jahren habe ich Dich zur Welt gebracht. Du fragst mich immer wieder, wie das war und lässt Dir so gerne jedes Detail erzählen. Ich kann mich daran erinnern, als wenn es gestern gewesen wäre. Wahnsinn, diese Schmerzen! Was eine Frau (ich) alles aushalten kann. Wahnsinn, das überwältigende Glück und die große Liebe, als ich Dich zum ersten Mal in die Arme nahm. Das wirst Du ja auch alles mal erleben, weil Du mir ja immer sagst, dass Du mal Mama werden willst.

So schön und süß warst Du als neugeborenes Baby. Du kamst sehr schnell auf die Welt, drei Stunden Wehen und dann warst Du da. Nach Deiner Geburt war ich so richtig stolz auf meinen Körper und was er geleistet hat.

Ein so wundervolles Geschenk warst Du und bist Du, Du und Dein Bruder. Ihr ähnelt Euch beide, äußerlich und auch vom Wesen. Du hast den Vorteil der jüngeren Schwester. Von ganz klein an weißt Du, wie man sich durchsetzt. Es ist so schön Dich heute mit Deinem Bruder zu sehen. Ihr seid ein Team und zeigt Euch Eure Liebe zueinander. Das soll immer so bleiben, auch wenn wir Eltern einmal komisch werden!

Du bist unsere selbstbewusste, starke Tochter. Manchmal stehe ich staunend vor Dir. All das, was Du jetzt schon bist und kannst, konnte ich in Deinem Alter nicht. Ich war viel unsicherer, schüchterner in Deinem Alter und habe mir viel weniger zugetraut. Eigentlich hätte ich gerne als Kind so jemanden wie Dich zur Freundin gehabt. Du traust Dich so viel und bist sportlich und stark. Du zeigst mir immer Deine Muskeln und tröstet mich dann , weil ich einen “gemütlichen Bauch habe, das aber voll okay sei.” Ich wünsche Dir, dass Du Deinen Körper immer so mögen wirst, auch wenn er mal gemütlich wird.

Du bist ein fantasievoller, kreativer Mensch. Aus den profansten Alltagsdingen baust und bastelst Du Dir Deine Welten. Langeweile kennst Du fast nicht. Man sieht schon jetzt, dass Du ein gewisses Sprachtalent und Spaß an Humor hast. Dir gefällt, wenn Du andere zum Lachen bringen kannst und Deine Pointen sind jetzt schon super. Alle müssen über Deine Sprüche lachen.

Du bist offen, freundlich und hilfst anderen. Zickiges Verhalten kennst Du nur von anderen- und das macht Dich oft ratlos und verletzt. Ich versuche Dir zu helfen und hoffe, dass Du eine Frau wirst, die das nicht nötig hat.

Du bist liebevoll und ich bin so glücklich, dass Du noch gerne auf unserem Schoß sitzt und in unser Bett kommst.
Wenn ich dann sage, dass ich das einmal vermissen werde, beruhigst Du mich immer: “Mama, ich ziehe erst aus, wenn ich 100 bin.” Ich denke es wird früher sein und genieße die Zeit mit Dir und wie Du gerade bist sehr.

Ich liebe Dich. Wir lieben Dich. Bleib so, wie Du bist!

Deine Mama

Das könnte auch interessant sein…

3 Kommentare

  • Reply Lia 9. Februar 2017 at 10:09 am

    ♥♥♥♥♥

  • Reply Tante Do 9. Februar 2017 at 11:29 am

    ein bisschen Gänsehaut beim lesen…

  • Reply Jennifer 5. April 2019 at 4:58 pm

    Toll ! Eine bezaubernde Idee, das mit den Briefen.

  • Kommentieren

    Newsletter abo
    Wöchentlicher Newsletter von Frau Mutter mit den besten Beiträgen und extra Goodies für Euch!
    Nein, Danke
    Danke für Dein Abo. Bitte bestätige Deine E-Mail Adresse. Bitte checke Deine E-Mails und folge einfach den Anweisungen.
    Wir respektieren Deine Privatsphäre und werden Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.
    Nichts mehr verpassen und heute den Newsletter von Frau Mutter abonnieren.
    ×
    ×
    WordPress Popup