Frau Mutters Tipps

Canon Powershot G3 X: Einfach gute Fotos wie im Schlaf

3. Juni 2016

Die Canon Powershot G3 x ist eine super Kamera für Familien, heute stelle ich sie Euch mal vor. Als Bloggerin sind gute Bilder wichtig. Wenn ich die Fotos meiner ersten Blogposts vor rund fünf Jahren (so alt ist das Blogkind schon) anschaue, graust es mir ein wenig. Die Handy-Kameras waren “damals” noch schlechter und verwackelt waren die Bilder auch noch. I’ve come a long way. Mittlerweile habe ich viel über Fotokomposition einfach durch learning by doing gelernt, aber um eine gute Kamera kommt man dann doch nicht herum. Besonders, wenn es um Fotos “in action” geht oder wenn man einen guten Zoom braucht.

IMG_1535

Jetzt kommt aber das Aber. Ich will nix Technik! Das kann mein Mann so gar nicht verstehen, aber in Bezug auf “sich in Technik einfuchsen” erfülle ich wohl schon das eine oder andere Klischee. Wenn ich mich erst technisch in etwas einarbeiten muss, verliere ich schnell die Lust. Ich will einfach auf einen Knopf drücken und ein tolles Ergebnis haben. Auch das erfüllt die Kamera in Perfektion!

IMG_1647

Die Kamera ist einfach zu bedienen durch das selbst erklärende Display. Es gibt auch keinen Sucher mehr, so dass man die Gewohnheiten aus der Handybenutzung einfach hier übernehmen kann, der Sucher ist quasi das Display. Für mich war die Automatik-Einstellung toll, einfach “Auto” einstellen und los geht es mit dem Foto-Spaß!

IMG_1561

IMG_1495

Um den Zoom so richtig auszuprobieren und Euch zu zeigen, was die Kamera kann, haben wir einen Ausflug in den Berliner Zoo gemacht. Tiere faszinieren uns und unsere Kinder sehr und ich konnte mit der Kamera einige schöne Momente festhalten.

Die Canon Powershot G3 X und ihre features:

 

canon g3 x

25 faches Zoomobjektiv

13,0×8,0x10,6 Zentimeter (die G3X ist keine Kompaktkamera, aber handlich, auch durch den praktischen Griff in der Nähe des Auslösers)

728 Gramm leicht (man steckt sie nicht so einfach mal in die Jackentasche, aber sie lässt sich prima transportieren, auch ohne extra Kameratasche)

Brennweite: 8,8 – 220 mm (äquivalent zu KB: 24 – 600 mm)

Die Canon Powershot G3X kann durch die Kombination von einem großen 1,0-Zoll-Typ CMOS-Sensor mit 20,2 Megapixeln und dem DIGIC 6 Bildprozessor sehr gute Bilder machen, auch bei schwierigen Lichtverhältnissen.

IMG_1509

Für uns “Insta-Moms” sehr toll: Das Teilen der Fotos ist durch die Dynamic NFC-Funktion und WLAN, ganz problemlos. Einfach die Kamera und das Handy aneinander halten und schwupps werden die Bilder dann schnell und einfach übertragen. Danach kann man sie dann auf dem Handy weiter bearbeiten oder direkt auf Social Media teilen. Natürlich kann man mit der Kamera auch Filme ohne Verwackelung in Full HD Qualität drehen.

Ich mag die Canon Powershot G3X sehr, es macht Spaß wenn Fotos einfach so gelingen, ohne viel Einstellen und Objektivwechsel.

Die Kamera wurde mir von Canon leihweise zur Verfügung gestellt.

Das könnte auch interessant sein…

2 Kommentare

  • Reply Susi 5. Juni 2016 at 7:55 pm

    Ich habe mir vor ein paar Tagen die selbe Kamara zugelegt und kann sie nur wärmsten weiterempfehlen!

  • Reply Mamamulle 4. Mai 2017 at 8:10 pm

    Oh die wäre was für meine Blogarbeit!

  • Kommentieren

    Newsletter abo
    Wöchentlicher Newsletter von Frau Mutter mit den besten Beiträgen und extra Goodies für Euch!
    Nein, Danke
    Danke für Dein Abo. Bitte bestätige Deine E-Mail Adresse. Bitte checke Deine E-Mails und folge einfach den Anweisungen.
    Wir respektieren Deine Privatsphäre und werden Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.
    Nichts mehr verpassen und heute den Newsletter von Frau Mutter abonnieren.
    ×
    ×
    WordPress Popup