Baby und Kleinkind Erfahrungen

Der Inhalt meines Bauches

20. Februar 2012

Ich habe sie auch, diese Bauchbilder aus der Zeit meiner Schwangerschaften. Beseelter Blick, alles wohlgerundet und zum Glück gibts ja Photoshop für die allzu wohlgerundeten Stellen. Noch in guter Hoffnung war ich so stolz auf meinen Bauch. Ich konnte es kaum erwarten, endlich Schwangerschaftsjeans zu kaufen. Ach ja.. Nach der Entbindung wundert man sich als Erstgebärende ja oft, warum sich der Bauch nicht sofort in seinen ursprünglichen Zustand zurückbeamt. Das klappt doch auch bei den Hollywood-Stars, oder?

Bei mir dauert das leider Jahre. Ich bin relativ schlank und wiege sogar weniger als vor meiner Schwangerschaft. Dafür musste ich leider den Sport für mich entdecken. Kein Sport, Torten essen, Ende dreissig und schlank sein geht eben doch nur im Film. Aber der Bauch bleibt trotzdem wo er ist.

Kürzlich hat sich eine neue Raumpflegerin bei uns vorgestellt. Um die Konversation etwas aufzulockern, stelle sie plötzlich und unerwartet fest: “Naja Du brauchst ja auch Hilfe im Haushalt, jetzt wo Nummer Drei kommt.” Häääääääää?

Warum müssen Frauen und insbesondere Mütter immer solche Sachen sagen? Wenn ich mir doch nicht 100 Prozent sicher bin, dass die Frau, die vor mir steht schwanger ist (also das wäre der Zeitpunkt, kurz bevor die Fruchtblase platzt), sage ich sowas einfach nicht.

Meistens bin ich dann auch noch so blöd und entschärfe die Situation mit Humor. “Nein, Schokolade formte dieses Six-Pack.” Damit der Fettnapf für die andere Person nicht ganz so gross ist.

Was ich eigentlich sagen will in solchen Situationen: “VERDAMMT NOCH MAL ICH BIN NICHT SCHWANGER. DIESER UTERUS IST LEEEER! UND ZWAR SEIT EINEM JAHR!”

Und das ist die Variante an freundlicheren Tagen…..

Foto: Ok, hier war ich schwanger …mit meinem Sohn und mit Marmeladenbrot, Leberwurst, Eisbein mit Sauerkraut, Schokolinsen, Milchmädchen……

Das könnte auch interessant sein…

6 Kommentare

  • Reply Marlene´s Mom 20. Februar 2012 at 8:53 am

    Hahaha, schön geschrieben!
    Dass mit dem Bauch ist echt so ne Sache. Das schafft wohl nur Frau Klum, und ein Personal Trainer, Ernährungsberater, eigener Koch und Kindermädchen…

    Und diese Fettnäpfchensprüche hatte ich auch schon. Als ich nen sehr weiten Mantel anhatte und grad ein Eis mampfte. Gleich noch ne Kugel hinterher!

  • Reply safran1 20. Februar 2012 at 7:01 pm

    Oh man, das ist ja gemein….Du Arme.
    Mach Dir nichts draus…..Bei mir dauert das immer länger wie ein Jahr 😉
    Ich hoffe Du hast die Raumpflegerin nicht eingestellt ;)?
    Lieben Gruß
    Jule 😉

  • Reply Supermama 21. Februar 2012 at 9:43 am

    Super Blog. Ich bin auch gerade dabei, einen eigenen zu starten. mamaschreibt.blogspot.com
    Vielleicht können wir uns gegenseitig verlinken?
    Ich bin auch eine 2fach Mama mit oft ähnlichen Gedanken.

    Liebe Grüße,

    supermama

  • Reply fraumutter 21. Februar 2012 at 3:39 pm

    Hallo Supermama, vielen Dank und viel Spass und Erfolg für Deinen Blog! Gruss Frau Mutter

  • Reply Sibel 3. März 2012 at 8:47 pm

    Haahaa ohjaaa ich warte wirklich, bis alles dafür spricht, dass da echt ein Baby drin ist bzw. gleich rausplumpst, bis ich so etwas sage…

    Da wird wohl jemand gelernt haben…

  • Reply Kerstin Pfenninger 4. September 2012 at 11:10 am

    Wow, das ist ja ein tolles Bild. Von meiner ersten Schwangerschaft habe ich leider keine. Dieses Mal werde ich ganz sicher welche machen lassen.

  • Kommentieren

    Newsletter abo
    Wöchentlicher Newsletter von Frau Mutter mit den besten Beiträgen und extra Goodies für Euch!
    Nein, Danke
    Danke für Dein Abo. Bitte bestätige Deine E-Mail Adresse. Bitte checke Deine E-Mails und folge einfach den Anweisungen.
    Wir respektieren Deine Privatsphäre und werden Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.
    Nichts mehr verpassen und heute den Newsletter von Frau Mutter abonnieren.
    ×
    ×
    WordPress Popup

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen