Werbung und Gewinnspiele

Mini Me Styling mit Zalon: Mama und Sohn im Partnerlook

1. Juni 2016

Heute zeigen wir Euch, wie ein Mini Me-Look aussehen kann. Das muss nämlich nicht immer der totale Partnerlook sein. Wenn man nur einige gleiche Elemente oder Farben auswählt, sieht es viel cooler aus. Mein Sohn und ich haben für Zalon by Zalando Model gespielt und es hat richtig Spaß gemacht! Anlass war ein Ausflug von Sebastian und mir in den Berliner Zoo. Tiere schauen, auf dem tollen Spielplatz toben und mit Mama kuscheln-chillen, es war ein so toller Tag!

Sebastian erzählt mir bereits seit dem Winter, dass er UNBEDINGT Chucks haben will. Welch ein Glück, dass sich Zalando meldete, um mich zu fragen, ob ich bei der Mini Me Kampagne von Zalon mitmachen will. Den Styisten-Service von Zalon habe ich schon mal ausprobiert und auch hier im Blog getestet und vorgestellt.

Also hatte ich wieder ein total nettes Gespräch mit „unserer“ Saskia, die mit rund 200 Kollegen Stylistin bei Zalon ist. Mehrere hundert Outfits werden von den Zalon-Experten täglich für Kunden erstellt. Ich hatte eigentlich nur einen Wunsch: Chucks müssen es sein, sonst streikt das Mini-Model…Dann wollte ich noch ein schönes Sommerkleid und eine Tasche und, ach ein guter Hut wäre auch toll und……Ich sage Euch, es macht sooo Spaß einen persönlichen Stylisten zu haben und über Klamotten zu quatschen. Und Zalon ist einfach großartig, weil nicht teurer, als wenn man sich die Kleidung selbst bei Zalando bestellen würde.

IMG_1637

Zunächst werden dem Kunden in einer Online-Maske mehrere Stile und Marken vorgeschlagen, die man mit „gefällt mir“ markieren kann. Man kann Fotos von sich selbst hochladen und Erklärungen und Wünsche äußern. Größen und Körpertypen werden natürlich auch berücksichtigt. Dann kommt die schön verpackte Zalon-Box zu Hause an.

Dazu gibt es vom Stylisten eine Styling-Anleitung, damit gar nichts mehr schief gehen kann. Das Beste ist: Man kann behalten was gefällt und den Rest einfach zurückschicken. Beratung, Versand und Rückversand sind kostenlos. Ein absoluter No-Brainer!

Mein Sohn war mindestens so aufgeregt wie ich. Was hat uns Saskia wohl ausgesucht? Und ja, es war mal wieder ein Volltreffer! Unser Mode-Geschmack wurde total getroffen. Sebastian im super coolen urban- surfer-skater-look (so nenne ich das jetzt mal…) und ich freute mich über meine femininen Kleider, die man eben aber auch „cool“ stylen kann.

Mini Me- Look: Coole Summer-Whites für Mama und Sohn

Ich liebe Spitze über alles! Und weiß im Sommer zu tragen ist immer toll, oder? Hauptsache, man kann alles nach dem Ausflug wieder in die Waschmaschine stecken. Kuscheln und sich ausruhen wie bei den Seelöwen klappt auch damit.

IMG_1555

 

IMG_1665

Ich trage ein Kleid von Mint&Berry, dazu einen Hut von Tommy Hilfiger, Schuhe von Kennel und Schmenger in Wildleder (ich liebe das rot!!) und meine Tasche ist von Sisley.

whites 2 Collage

IMG_1572

 

Mein Sohn trägt ein super T-Shirt von IKKS (das musste drei Tage hintereinander getragen werden, weil es soo geliebt wird), die Sweat-Shorts von DC und sein Hut ist von der Marke…Dazu die heiss geliebten Chucks in weiß, die man übrigens auch in die Waschmaschine stecken kann.Unsere Sonnenbrillen sind von Les Specs.

Mini Me in Denim: Jeans geht immer!

Wenn die weißen Sachen in der Wäsche sind und man problemlos mit den Kindern toben will, ist Denim immer eine gute Idee. Besonders wenn es trotzdem edel und schick aussieht. Mir gefällt mein Kleid von Mint&Berry super gut.Dazu hat mir Saskia einen gelben Shopper von Coccinelle ausgesucht. Da passt wirklich alles rein und es ist ein schöner Farbkontrast, finde ich. Dazu, yeeeeah, Chucks in weiß!

 

IMG_1704

IMG_1711

Sebastian trägt ein Jeanshemd von Oshkosh und die Shorts sind von The Gap.

IMG_1696

Herzlichen Dank an Zalon, die uns die Styles zur Verfügung gestellt hat.

Welcher Look gefällt Euch besser?

Das könnte auch interessant sein…

4 Kommentare

  • Reply Dana 1. Juni 2016 at 8:19 am

    Ich finde beide Looks sehr gelungen. Jedoch gefallen mir die Jeansoutfits ein wenig besser, da ich ein riesen Jeansfan bin und Spitze nicht so ganz meins ist.
    Werden bei den Mini me Boxen denn auch schon Babys berücksichtigt oder eher größere Kinder?

    LG Dana

    • Reply Saskia 1. Juni 2016 at 9:19 am

      Hallo liebe Dana, ich antworte mal als Stylistin von Nina 😉
      Natürlich machen wir auch einen Baby Mini Me Look, wenn Du das möchtest.
      Jedes Alter ist möglich!

      Lieben Gruss
      Saskia

  • Reply Shirley Naumann 2. Juni 2016 at 2:28 pm

    Ich finde beider outfit sehr schön, gerade die Jeans style. Es wurde passen an mein Sohn (21), und an mich:))
    Er ist schon groß aber er freut auch an etwas was ‚Mama‘, schick finde:)),

  • Reply Frau Mutter 2. Juni 2016 at 4:14 pm

    Hallo Shirley, danke für Deine Meinung, ja, die jeans outfits sind sehr praktisch…lg nina

  • Kommentieren