Erfahrungen

Unsere Aktion “Schöne Mama” mit Brigitte MOM

27. Mai 2014

PicMonkey Collage cover

Habt Ihr Euch schon die neue Brigitte MOM gekauft? Nein? Dann aber schnell zum Zeitungskiosk, denn ab heute druckfrisch nachzulesen ist unsere super tolle Aktion “Schöne Mama”. Anfang des Jahres hatten wir aufgerufen, sich für einen Beauty-Tag bei der Brigitte MOM zu bewerben inklusive Typberatung und Foto-Shooting. Ein Tag nur für die Mamas, sozusagen. Und ein ganz besonderer Tag war es dann auch für mich. Zusammen mit dem grossartigen Team von Brigitte/Brigitte MOM und meinen Blogger-Kolleginnen Tanya von Lucie Marshall und Claudia und Isa von Hauptstadtmutti hatten wir uns ja diesen tollen Tag für Euch Mamas ausgedacht.

Leider konnten nur drei Mamas, nämlich Jasmin, Kati und Jessica, dabei sein. Aber die haben den Tag in vollen Zügen genossen und wir natürlich auch.

Hier seht Ihr das “making of”- Video mit all den schönen Mamas, dem Brigitte-Team und uns Bloggerinnen in action.

Es war für mich einfach wunderbar zu sehen wie meine ursprüngliche Idee, eine Typberatung nur für Mamas anzubieten, in die Realität umgesetzt wurde. Hinter die Kulissen der Mode- und Beautyprofis zu schauen, war natürlich auch ein ganz besonderes Schmankerl.

PicMonkey Collage

Hier seht Ihr mich mit Jasmin vor, während und nach dem Styling. “Raus aus dem tristen Sweatshirt-Stil!” Das hatte die Mutter des fünfjährigen Leon sich gewünscht. Zwischen Teilzeitjob, schlaflosen Nächten und Machtkämpfen am Mittagstisch bleibt ihr wenig Zeit für Beauty-Experimente. “Seit Jahren trage ich dieselben Farben, die Haare stecke ich meistens hoch.” Trotzdem ist Jasmin beim Schminken morgens sparsam. Augenringe und Pickel kaschieren, mehr ist selten drin. Bei den Klamotten setzt sie auf  Bequemes. “Meistens lande ich bei grauen Sweatshirts mit einer engen, unvorteilhaften Röhrenjeans.” Röcke? Kleider? Trägt Jasmin eigentlich nie. “Ich achte vor allem darauf, dass es praktisch ist.” Auch Absatzschuhe, die sie früher liebte, bleiben meistens im Schrank. Am Ende des Tages konnten wir Jasmin in einem farbenfrohen Kleid und mit ausdrucksstarkem Lippenstift bewundern, der ihren Typ sehr vorteilhaft zur Geltung brachte.

Für ihr Make-over wünscht sich die Steuerfachgehilfin Kati, die sich selten schminkt und meistens Jeans trägt, vor allem mehr Sexappeal. “Ich will nicht mehr ‘nur’ Mutti sein sondern auch mal MILF!” Und das wurde dann auch in die Tat umgesetzt, wie man rechts unten im Bild sehen kann.

Was bei Jessica sofort auffällt: ihr Lachen, das während des Shootings oft zu hören ist. “Ich freu mich so, dass ich hier mitmachen darf!” sagt die Bürokauffrau. “Ich möchte mich einfach wieder wohl in meiner Haut fühlen”, sagte sie und das linke Bild ist der Beweis dafür. Wir waren alle sehr beeindruckt, wie natürlich und unverkrampft sie sich vor der Kamera bewegt hat.

Schoene Mamas Frau Mutter Blog

Danke Brigitte MOM, was für ein unvergesslicher Tag!!

Das könnte auch interessant sein…

Keine Kommentare

Kommentieren

Newsletter abo
Wöchentlicher Newsletter von Frau Mutter mit den besten Beiträgen und extra Goodies für Euch!
Nein, Danke
Danke für Dein Abo. Bitte bestätige Deine E-Mail Adresse. Bitte checke Deine E-Mails und folge einfach den Anweisungen.
Wir respektieren Deine Privatsphäre und werden Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.
Nichts mehr verpassen und heute den Newsletter von Frau Mutter abonnieren.
×
×
WordPress Popup