Frau Mutters Tipps

Kinotipp “The Light between Oceans” plus Freikarten für Euch!

8. September 2016

Ich durfte für Euch vorab “The Light between Oceans” anschauen und habe einen großen Fehler begangen. Ich bin ohne Taschentücher ins Kino gegangen! Oh Mann. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das lezte Mal bei einem Kinofilm so geheult habe. Ich konnte mich gerade noch zusammenreissen, ab Minute 45 nicht andauernd laut zu schluchzen. Okay. Genug.

Jetzt kommt wirklich der Kinotipp, denn der Film, der ab heute in den Kinos läuft, ist wirklich besonders schön und ich kann ihn Euch sehr empfehlen. Das Beste: Ihr könnt heute drei Mal zwei Freikarten gewinnen!

LBO-04829_1400

Die Geschichte:

Australien, 1920er Jahre. Der traumatisierte Kriegsveteran Tom Sherbourne nimmt eine Stelle als Leuchtturmwärter auf Janus Rock an, einer entlegenen australischen Insel an. Auf der winzigen Insel gibt es nur ihn und das tosende Meer.Tom sehnt sich nach absoluter Ruhe und begrüßt die Einsamkeit, die seine neue Arbeit verspricht. Doch er bleibt nicht allein: Im Hafenstädtchen Partageuse lernt er Isabel Graysmark kennen, eine lebhafte junge Frau, die selbst zwei Brüder im Krieg verloren hat. Sie heiraten und genießen das Leben in der Isolation von Janus Rock. Das glückliche Paar wünscht sich Kinder, zweimal wird Isabel schwanger und erleidet traumatische Fehlgeburten. Am Tag, nachdem sie ihr zweites totes Baby begraben , wird ein mysteriöses Ruderboot angetrieben. Darin: ein Toter und ein Baby.

Tom und Isabel treffen die folgenschwere Entscheidung, so zu tun, als wäre das im Boot angespülte Baby ihr eigenes und verraten keinem etwas von dem Ereignis. Nach ein paar Jahren lernt Tom die richtige Mutter des Mädchens kennen und die Katastrophe nimmt ihren Lauf…

LBO-13723_1400

Kingt das jetzt nicht sehr nach Schinken-Schmonzette?

Wie schon oben erwähnt, spart der Film nicht an Pathos. Einsame Insel, ein tragisches Liebespaar, Wind, Wellen, ein im Boot angespültes Baby. Das hat ja schon fast biblische Dimensionen! Trotzdem ist der Film nicht kitschig. Es geht um große Gefühle und Konflikte, ja. Es geht um Liebe und Verlust, um Richtig und Falsch und darum, was wir für das Glück unserer Lieben zu tun bereit sind – auch wenn es unweigerlich in die Katastrophe führt. Der Gewissenskonflikt, dem das Paar ausgesetzt ist, die ihre Tochter lieben, aber gleichzeitig wissen, dass sie die Kleine der richtigen Mutter vorenthalten, wird hervorragend von Alicia Vikander und Michael Fassbender dargestellt. Auch Rachel Weisz als “richtige” Mutter brilliert in diesem Film und überrascht am Ende des Films mit einer mutigen Entscheidung.

Insgesamt sind es wohl die Schauspieler, die den Film davor retten, kitschig zu werden. Liebe, Leidenschaft, Loyalität- und die absolute, selbstlose und bedingungslose Liebe zum Kind, auch wenn es nicht das eigene ist- das sind große Themen dieses Films und die werden hier wirklich beeindruckend behandelt.

Trotzdem bleibt kein Auge trocken. Ein Rat von mir: Taschentücher mitnehmen! Der Film ist ganz großes Gefühlskino.

Hier könnt Ihr einen kleinen Einblick in den Film “The Light between Oceans” gewinnen:

Ihr habt Lust auf den Film bekommen? Bis zum 11.9. 2016 verlose ich 3 x 2 Freikarten für “The Light between Oceans”, deutschlandweit für ein Kino Eurer Wahl. Ihr wisst ja schon, wie das geht…

Bitte hinterlasse einen Kommentar und verrate uns, mit wem Du den Film anschauen willst!

Ich freue mich, wenn Du diesen Beitrag auf Facebook teilst.

Werde Fan von Frau Mutter auf facebook oder Instagram.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 11.9.2016. Teilnahmebedingungen hier.

Das könnte auch interessant sein…

26 Kommentare

  • Reply Christine Kenneweg 8. September 2016 at 6:57 am

    Hallo liebe Nina,

    meine beste Freundin und ich gehen in den Wintermonaten regelmäßig ins Kino und genießen danach meistens noch einen Restaurantbesuch, bevor wir uns wieder auf unser Familienleben stürzen. Dieser Film steht schon auf unserer Wunschliste und da wären gewonnene Karten natürlich das I-Tüpfelchen.
    Herzliche Grüße von Stine

  • Reply Ulrike 8. September 2016 at 7:02 am

    Ich schnief ja schon nach der Vorschau. Würde mit einer guten Freundin hingehen – ich glaube, mit Mann wird das nichts 😉

  • Reply nicolette schiffner 8. September 2016 at 7:26 am

    huhu:) ich würde den zu gerne mit meiner besten freundin ulli schauen….. herzschmerzsachen sind bei uns doch genau richtig;) liebste grüsse nicolette

  • Reply wicke 8. September 2016 at 7:26 am

    mit meiner allerliebsten Freundin Antje !

  • Reply Katja H. 8. September 2016 at 8:01 am

    Unbedingt mit meiner Freundin Madlen, zweifache Mutter und viel zu selten mit mir außerhalb unserer Kinder unterwegs. 🙂

  • Reply Daniela 8. September 2016 at 8:25 am

    Guten Morgen!
    Ich würde den Film mit meiner Nachbarin gucken – die Männer dürfen dann zuhause bleiben und die Kinder hüten, während die Mamas eine AuszeIT genießen.
    LG aus dem Norden
    Daniela

  • Reply Eva 8. September 2016 at 8:50 am

    Ich habe gestern gerade die Vorschau gesehen und gedacht dass ich den Film gerne gucken würde. Und da wir das lange nicht gemacht haben am Liebsten mit meiner Mutter.

    Grüße aus dem Norden.
    Eva

  • Reply Nicole 8. September 2016 at 9:18 am

    Ich würde alleine gehen. Ich bin allein und mag solche Filme. Ich mag kleine Fluchten aus dem Alltag und die kleinen Träume. liebe Grüße.

  • Reply Leila Zwergentreff 8. September 2016 at 10:15 am

    Mit meinem Mann – wir waren schon ewig nicht mehr im Kino und jetzt gehts mit den Kids, die Oma springt da bestimmt als Babysitter ein! Der Film höt sich nach Tränchen an, werd also Tempos einpacken!

  • Reply Katrin 8. September 2016 at 12:16 pm

    Hallo liebe Nina,
    ich würde meine liebe Nachbarsfreundin mitnehmen. Wir wollen schon seit längerem zusammen ins Kino gehen. Aber an irgendwas ist es immer gescheitert. Hätten wir aber die Tickets zu diesem – wie mir scheint – tollen Film, dann würde es mit Sicherheit auch klappen. 🙂
    Viele liebe Grüße Katrin

  • Reply Alexandra 8. September 2016 at 12:25 pm

    Den schönen Film würde ich super gerne mit meinem Schatz ansehen!

  • Reply Julia 8. September 2016 at 2:42 pm

    Ich würde ihn mit meiner besten Freundin anschauen – die ist immer so top organisiert, dass sie sicher 2 Päckchen Taschentücher für uns beide dabei hat…;) Liebe Grüße, Julia

  • Reply Kathleen Schiffer 8. September 2016 at 5:00 pm

    Hallo! Allein wegen Michael Fassbender würde ich mir den Film mit einer Freundin anschauen, aber mein Herz gehört meinem Mann ! Liebe Grüße Kathy.

  • Reply Annelie 8. September 2016 at 7:21 pm

    Oh ja, herzschmerz deluxe brauche ich gerade u natürlich nehme ich meine beste Freundin mit!!! Ich geh schonmal Taschentücher kaufen… Denn kn DEN Film wollte ich sowieso! Aber vlt hab ich ja Glück!!!

  • Reply Jenny 8. September 2016 at 9:58 pm

    Danke für den Filmtipp. Den muss ich mir unbedingt anschauen. Wenn du ich die Karten gewinnen sollte, nehme ich meine Freundin mit zu einem gemütlichen Mädelsabend mit anschließendem Kinobesuch.

  • Reply EvaB 9. September 2016 at 12:45 am

    Ich krieg ja schon Gänsehaut bei deiner Beschreibung. Bevor wir Kinder hatten, sind meine beste Freundin und ich ca alle zwei Wochen ins Kino gegangen. Nachos und Cocktails inklusive und einfach eine tolle Mädelszeit. Jetzt – drei Kinder später – waren wir seit vier Jahren nicht mehr. Das muss sich ändern! Und “the light between the oceans” scheint mir der perfekte Film dafür zu sein.
    Lg Eva

  • Reply Claudia 9. September 2016 at 7:20 pm

    Der Film erinnert mich an meine Heimat, Australien, wo meine Eltern lange gelebt haben. Sehr gerne würde ich mit meiner besten Freundin die Empfindungen wie Liebe, Leidenschaft, Einsamkeit, Trauer und Freude im Kino teilen und einen wunderschönen berührenden Kinoabend erleben….

  • Reply Verena 10. September 2016 at 4:30 pm

    Hallo Nina, ich würde mir den Film mit meiner besten Freundin Jessica angucken. Wir mögen beide solche emotionalen Filme.

  • Reply Anne 10. September 2016 at 7:39 pm

    Ich würde den Film mit meiner ältesten Freundin (seit 32 Jahren) anschauen. Liebe Grüße!

  • Reply Carola 11. September 2016 at 8:12 am

    Hallo! Ich wäre eigentlich mit meiner Mama ins Kino gegangen, dass ist leider nicht mehr möglich. So das ich wohl meine Freundin mit ins Kino nehmen würde. LG Carola

  • Reply Yvonne O. 11. September 2016 at 10:51 am

    Danke für die Filmvorstellung. Den würde ich mir gern mit meiner Freundin Daniela anschauen. Wir waren schon ewig nicht mehr zusammen im Kino. Das wäre klasse Danke für die Chance.

  • Reply Jess 11. September 2016 at 10:34 pm

    Ich möchte den Film gern mit meiner besten Freundin anschauen! Wir lieben Alicia Vikander! <3

  • Reply Moni 11. September 2016 at 10:34 pm

    Ich würde sehr gern mit meiner Tochter ins Kino zu diesem wunderbaren Film! Genau unser Geschmack <3 <3 <3

  • Reply Thomas 11. September 2016 at 10:35 pm

    Ich möchte den Film unbedingt mit meiner Mom anschauen! Wir lieben solche Filme und Alicia Vikander ist großartig!

  • Reply Ecki 11. September 2016 at 10:36 pm

    Ich würde den Film gerne mit meiner Frau anschauen! Liebe Grüße 🙂

  • Reply Jessie 11. September 2016 at 10:37 pm

    Daaaanke für diese tolle Verlosung! Ich möchte diesen Film unbedingt im Kino sehen! Alicia Vikander ist meine liebste Schauspielerin 🙂
    Und hmm.. mitnehmen würde ich vermutlich meine beste Freundin! Wir sind quasi Dauerkinogänger 😉 Viele liebe Grüße! Jessie

  • Kommentieren

    Newsletter abo
    Wöchentlicher Newsletter von Frau Mutter mit den besten Beiträgen und extra Goodies für Euch!
    Nein, Danke
    Danke für Dein Abo. Bitte bestätige Deine E-Mail Adresse. Bitte checke Deine E-Mails und folge einfach den Anweisungen.
    Wir respektieren Deine Privatsphäre und werden Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.
    Nichts mehr verpassen und heute den Newsletter von Frau Mutter abonnieren.
    ×
    ×
    WordPress Popup