Frau Mutters Tipps

Glutenfreier Schokoladenkuchen mit Sahne-Beeren-Topping

28. Juni 2017
glutenfreier Schokoladenkuchen

Glutenfreier Schokoladenkuchen- so lecker, so einfach zu backen und durch das Sahne-Beeren-Topping mit absolutem Wow-Effekt. Dieser Kuchen, der auch noch low carb ist, schmeckt allen, besonders den Kindern! Heute teile ich mal wieder ein Rezept mich Euch. Auf Instagram backen und kochen wir häufiger, also warum auch nicht mal wirklich tolle und einfache Rezepte auch auf dem Blog teilen.

Letzte Woche hatten wir mehrere Familien zum sonntäglichen Kaffeetrinken zu Gast. Da möchte man als gute deutsche Frau Mutter ja was Selbstgebackenes auf den Tisch zaubern. Nee, Spaß beiseite. Dem Selbstback-Kuchendruck in diesem unseren Lande widersetze ich mich. Kuchen aus der Konditorei ist auch was Feines und man muss nicht immer alles selbst machen.

Trotzdem macht das Backen sehr viel Spaß, besonders auch mit Kindern zusammen. Da verwende ich gerne Rezepte, die nicht allzu kompliziert sind und trotzdem was hermachen und schmecken. Unser glutenfreier Schokoladenkuchen ist so ein Wow-Kuchen. Einfach herzustellen, eine echte Augenweide und ein Gaumenschmaus dazu.

glutenfreier Schokoladenkuchen

glutenfreier Schokoladenkuchen

glutenfreier Schokoladenkuchen

Rezept Glutenfreier Schokoladenkuchen mit Sahne-Beeren-Topping

225g Zartbitterschokolade, gerieben

100g Butter

4 Eier

225g Puderzucker

ein paar Tropfen Vanilleextrakt

2 Teelöffel Maismehl

Zubereitung

Den Ofen auf 190 Grad Celsius vorwärmen und eine Springform mit Backpapier auslegen. Die Schokolade und Butter zusammen im Wasserbad schmelzen, ab und zu umrühren.

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Wenn der Kopf des Kindes sauber bleibt, hat es geklappt! Nun die Eigelbe mit dem Puderzucker und Vanilleextrakt mit dem Mixer vermischen, bis der Teig etwas blasser wird. Dann das Maismehl unterrühren.

backen mit kindern frau mutter blog

Dann wird die geschmolzenen Schokoladen-Butter-Mischung in den Eigelb-Zucker-Mehl-Teig verrührt, danach nach und nach und vorsichtig das Eiweiß unterheben.

Den Teig in die Springform geben und für 30-40 Minuten backen.

Für das Topping schlagt Ihr 250ml Sahne steif (kurz bevor die Gäste kommen) und verteilt darauf frische Beeren nach Eurem Geschmack und nach Saison.

Unser glutenfreier Schokoladenkuchen schmeckt einfach nur herrlich, erinnert ein bisschen an Brownies und macht garantiert viele Gäste glücklich!

Viel Spaß beim Nachbacken!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Das könnte auch interessant sein…

2 Kommentare

  • Reply Sandra Master 28. Juni 2017 at 2:24 pm

    Ich habe das Rezept gesehen und hatte sofort Lust darauf, gesagt, getan – super lecker!! Vor allem ist es so sommerlich und einfach mega lecker.
    Liebe Grüße und vielen Dank für die leckeren Rezepte – ich bin dein großer Fan geworden

  • Reply Frau Mutter 28. Juni 2017 at 7:21 pm

    Das freut mich sehr, danke für Dein Feedback. LG Nina

  • Kommentieren