Frau Mutters Tipps

Die Blogparade #Familienalbum und ein großes Danke von mir!

16. März 2015

Blogparade Familienalbum Frau Mutter Blog

Hallo, Ihr Lieben! Letzten Monat hatte ich hier meine Blogparade #Familienalbum-Unsere Kindheit der 70er und 80er Jahre und es war einfach ein großer Spaß! Ich konnte nicht anders und mußte auch dreimal bei meiner eigenen Blogparade mitmachen. Ich möchte allen 38 (!!!) teilnehmenden Bloggern danken für die wunderschönen, lustigen, berührenden Texte und Bilder.

Ihr habt Euch so viel Mühe gemacht und habt den Lesern wunderbare, persönliche Eindrücke in Eure Kindheit gewährt. Irgendwie kam es mir so vor, als ob wir damals in den 80ern alle die gleiche Tapete hatten…Toll fand ich auch, so viele neue Blogs dabei zu entdecken. Wie versprochen, habe ich alle Artikel noch mal zusammengefasst und verlinkt.

Ein extra großes Fleiß-Sternchen bekommen Rike vom Blog Nieselpriem und Frl. Null Zwo, die mehrere Artikel zur Blogparade geschrieben haben. Setzen, eins!

Tolle Tapeten sahen wir bei Nadine im Berliner Kinderzimmer, Julia von Mamaluja hat uns an die Süßigkeiten von damals erinnert. Kleine Mami schrieb vom Urlaub in den 80ern und Lareine von essentialunfairness ihrer Mutter.

Janas Artikel auf dem Hebammenblog fand ich sehr schön, sie schrieb über ihren damals sehr fortschrittlichen Papa, der sogar (OMG!) bei der Geburt dabei war.

Anja von PickPosh schrieb einen bewegenden Blogpost zur Kindheit in der DDR. Nordlicht-Bloggerin Nady von Sonnenscheinbaby zeigte uns ihren vorzüglichen Vokuhila-Haarschnitt, danke dafür!Frau Juni zeigte uns, wie damals gefeiert wurde. Mit Schaumküssen und vor Holzpaneele! Krümels Welt dachte nach über Freizeitaktivitäten und wie es damals war, Eltern zu sein.Patricia von Mom’s Blog denkt über den Begriff „Helikopter-Eltern“ nach erinnert sich an die Gummibärenbande. Kaddis Beitrag auf Papmami hat mich auch sehr berührt, sie schildert ihre nicht immer rosigen Erinnerungen an die „Fremdbetreuung“ in der DDR.

Ein großartiger Beitrag war auch der meiner Kollegin Gabriele von Motherbook. Sie zeigt uns wunderbare Fotos und lässt uns teilhaben an einem Familienleben jenseits der Konvention.

Anja von der Kellerbande erinnert uns an die TV-Sendungen von damals. Hach, schön! Die liebe Alu von Grosse Köpfe zeigt uns ihre Kindheit in der DDR und ein wirklich nicht linientreues Schmoll-Bild. Ein Klassiker!

Katharina von Mama hat jetzt keine Zeit erzählt uns ein eindrückliches Kindheitserlebnis. Mareike von Mutti so yeah zeigt uns ihre Lieblingsspielzeuge von damals. Yvette von Engel und Banditen zeigt uns Schneider-Bücher und Retro-Telefone! Ostseemama vom Blog Ostseezwerg hat die alten Schul-Fotos herausgekramt. Nadja von Mamaland zeigt uns ihre Kindheit in Ost-Berlin. Um Religion und die Erstkommunion ging es bei Mama Schulze. Merle von romikamasulzke dachte über Ernährung nach, und ob das Gluten damals schon erfunden war.

Die Waumama erinnert sich an ihre freie Jugend in der DDR. Mama Bine hat in den 80ern, ebenso wie ich, ihren Urlaub gerne auf dem Teutonengrill verbracht.

Simone vom Blog Mein Leben als Familenmanagerin erinnert sich an die Kindergeburtstage dieser Zeit- natürlich vor Holzpaneele! Der Blog Das Elternhandbuch erinnert an die BRAVO und Jugendzimmer aus Presspappe. Lisa von Mama locker erinnert sich an Freizeitaktivitäten und Spiele.

Interessant war der Blogpost von Gretchen, die auf zweiunterzwei von ihre Hippie-Kindheit auf Mallorca in den 80ern berichtete.

Sehr gerne gelesen habe ich auch Dajanas Beitrag von Mit Kinderaugen, der von ihrer entspannten Mutter handelt. Danke!

Ein ganz süßes, knuddeliges Kind war Jessi vom Blog Feiersun, die einen schönen Beitrag geschrieben hat.

Danke auch an Vivi, einer ganz jungen Mama vom Blog Hex Hex, die uns ihr Einschulungsfoto von 1993 zeigt. (Ich habe im Jahr 1994 Abi gemacht…..)

Ich habe mich so sehr über Eure Fotos und Geschichten gefreut, danke für Eure Teilnahme und Begeisterung für diese Blogparade! Viele Grüße Nina

Das könnte auch interessant sein…

8 Kommentare

  • Reply Das Elternhandbuch 16. März 2015 at 8:50 am

    Danke Dir für die tolle Idee – wir haben sehr gelacht beim betrachten der ganzen Fotos 🙂

  • Reply Rike 16. März 2015 at 8:56 am

    Danke DIR, war eine schöne Idee! Und ich bin froh, dass ich nicht der einzige Klassenstreber bin… 😉
    Ich war gerne dabei. Bis zum nächsten Mal. Deine Rike

  • Reply Vivi 16. März 2015 at 9:40 am

    Die Blogparade mit den – mit Abstand – interessantesten Beiträgen. Vielen Dank!

  • Reply Anja 16. März 2015 at 10:14 am

    Eine wundervolle Blogparade mit wirklich schönen Beiträgen – Danke nochmals! Ich war gern dabei! <3

  • Reply Frl. Null.Zwo 16. März 2015 at 10:53 am

    Es war aber auch eine saugeile Idee! 🙂

  • Reply Patricia 16. März 2015 at 12:15 pm

    Das war wirklich eine tolle Idee – vielen Dank noch mal! 🙂

  • Reply Julia 16. März 2015 at 6:37 pm

    Schön war’s! … Wann kommt die nächste Blogparade ? 🙂

  • Reply Mit Kinderaugen 1. April 2015 at 10:58 pm

    Das war so eine coole Idee liebe Nina. Bitte mehr davon! Hab sehr gern mitgemacht! Lg, Dajana

  • Kommentieren