Frau Mutters Tipps

Mit Pampers durch den Sommer tanzen und gewinnen!

10. Juli 2014

4_Pampers_Sommer-Initiative 2014_Key-Visual
Babies entwickeln schon sehr früh ein Gefühl für Musik und Rhythmus. Schon im Bauch der Mutter nehmen sie erste Klänge wahr- wenn Mama singt zum Beispiel oder die Musik, die sich die Eltern anhören. Ich habe früher meinen Kindern im Bauch eine Spieluhr vorgespielt- das war dann nach der Geburt leider keine Einschlafhilfe, legte aber den Grundstein für eine grosse Liebe zur Musik bei beiden Kindern. Wir musizieren zwar nicht in unserer Familie, aber wir sind eifrige Tänzer! Als gerade geschlüpfte Babies bin ich mit meinen Kindern (vorsichtig) durch die Wohnung getanzt, zu allem was ich gerade so gehört habe. Country, Blue Grass, Pop und auch gerne mal einen Walzer. Mein Sohn konnte sich damals ja noch nicht dagegen wehren! Später wenn die Babies sitzen können, folgten dann beschwingtes auf den Knien Wippen und ausgelassenes Klatschen oder lebhafte Kopfbewegungen. Das Gute daran ist: Die Bewegung zu Musik macht Babys nicht nur viel Spaß, sondern fördert auf spielerische Art auch ihr Körpergefühl. Tanzen ist somit ein wichtiger Baustein für die Entwicklung von Babys motorischen Fähigkeiten. Für uns ist Tanzen in der Familie aber auch Ausdruck von Lebensfreude, Stressabbau und vor allem Liebe!

3_Pampers_Sommer-Initiative 2014_Baby Visual

Nach einem langen Tag in Kita, Schule und Büro gehen wir abends nach dem Essen einfach noch für eine halbe Stunde in unsere Familiendisco. Und wir haben es ja auch nicht weit und an einem Türsteher müssen wir auch nicht vorbei. Einfach aus der Küche raus ins Wohnzimmer, spotify anschmeissen und lostanzen. So führen wir die Kids an verschiedene Musikrichtungen heran, zeigen ihnen die Musik unserer Kindheit und Jugend und das Wichtigste: Wir haben eine Menge Spass zusammen. Ich geniesse unsere Familiendiscos immer sehr und frage mich oft, wie lange unsere Kinder noch mit uns tanzen, ohne dass sie uns peinlich finden….

Diesen Sommer lädt Pampers Eltern und Babys ein, gemeinsam das Tanzen für sich zu entdecken. Ab Juli können Groß und Klein zum neuen Pampers Tanz-Video ihr Rhythmusgefühl ausleben. In dem Video ist übrigens auch der Nachwuchs von zwei meiner geschätzten Blogger-Kollegen zu sehen. Die Kinder von Henriette von „SuperMom“ und Christian von “Papi redet mit” sind auch dabei und natürlich extra süss! Im Video tanzen sie gemeinsam mit vielen weiteren Babys verschiedenen Alters und ihren Eltern zu fröhlicher Musik und liefern so Inspirationen für das ganz eigene Tanzritual.

Je nach Alter, Lust und Laune der Babys können verschiedene Tanzbewegungen aus dem Video ausprobiert, aufgegriffen und weiterentwickelt werden. So lassen sich Spaß und gleichzeitige Förderung der Kleinen als schönes Ritual ganz einfach in den Alltag integrieren.

Das Pampers Tanz-Video ist seit dem 01. Juli 2014 auf www.pampers.de/gewinnspiel verfügbar und ruft Eltern und ihre Babys dazu auf, ihre ganz eigenen Tanz-Momente zu teilen und hochzuladen. Unter allen Teilnehmern werden viele tolle Gewinne verlost. Man kann bis zu 10.000 Euro gewinnen, mitmachen lohnt sich also!!

In Kooperation mit Pampers.

Das könnte auch interessant sein…

3 Kommentare

  • Reply Cary 10. Juli 2014 at 5:59 pm

    Hi!

    Du sprichst mir von der Seele! Baby und ich tanzen schon seit er da ist durch die Wohnung, zu Walzer (ich komme aus Wien, geht also gar nicht anders), Salsa (meine große Tanzliebe), und, zu unserer großen Überraschung, Babys Liebling: Get Your Freak on von Missy Elliott, und meinem jetzigen Liebling: can’t hold us von Macklemore and Ryan Lewis.
    Vielleicht versuchen wir es ja auch mal mit dem Video.
    Beste Grüße aus Hamburg,
    Cary

  • Reply Frau Mutter 11. Juli 2014 at 2:41 pm

    Hallo Cary,
    Dein Baby hat einen super Musikgeschmack!! LG Nina

  • Reply Mamamulle 22. August 2014 at 7:11 pm

    Wir tanzen auch ganz viel und hören am liebsten dabei die coolen Rolf Zuckowskis 😉 aber auch “normale” Lieder aus dem Radio findet Mulle ganz toll und kann sie mit ihren 2 Jahren schon gut mitsingen und dazu abgehen 😀

  • Kommentieren

    Newsletter abo
    Wöchentlicher Newsletter von Frau Mutter mit den besten Beiträgen und extra Goodies für Euch!
    Nein, Danke
    Danke für Dein Abo. Bitte bestätige Deine E-Mail Adresse. Bitte checke Deine E-Mails und folge einfach den Anweisungen.
    Wir respektieren Deine Privatsphäre und werden Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.
    Nichts mehr verpassen und heute den Newsletter von Frau Mutter abonnieren.
    ×
    ×
    WordPress Popup