Frau Mutters Tipps

App für Kinder zu gewinnen: Mein Traumjob Tierärztin

29. Mai 2014

App für Kinder Frau Mutter Blog 1

Mein Sohn Sebastian will zwar Gärtner werden, aber Tierarzt stand auch schon mal auf der Liste der Traumjobs ganz oben. Was aber fast täglich bei uns Thema ist: Wann darf ich endlich ein Haustier haben? Welches es sein soll, ändert sich momentan täglich. Mal ist es eine Katze, mal ein Hund und gerade steht die Schildkröte ganz hoch im Kurs. Ich bin von der Idee nicht so begeistert, weil ich weiss wer dann die Arbeit hat. Ich hatte als Kind einen Hund und wer ging immer mit ihm Gassi? Meine Mutter natürlich! Den Kindern anschaulich zu zeigen, dass ein Tier viel Verantwortung und sorgfältige Pflege bedeutet, ist gar nicht so einfach. Zu diesem Thema durften wir nun die neue App für Kinder “Mein Traumjob: Tierärztin” testen und gewinnen könnt Ihr sie heute hier auch:

Die App zeigt, wie der Alltag eines Tierarztes ist. Denn man muss per App nicht nur feststellen, was den kleinen Patienten fehlt, sondern kann auch miterleben, welche Herausforderungen ein Tierarzt bewältigen muss. Täglich kommen Hunde, Katzen, Hamster, Kaninchen und Vögel in die Praxis und möchten gesund gepflegt werden. Man stellt eine Diagnose und kann dann den Tieren direkt mit der nötigen Behandlung helfen, schnell wieder gesund zu werden. Hierbei gibt es allerlei medizinische Werkzeuge und Hilfsmittel.

App für Kinder 2 Frau Mutter Blog

So muss zum Beispiel eine Zecke mit einer Pinzette aus dem Fell eines (natürlich virtuellen) Hamsters entfernt werden. Hierzu ist recht viel Geschicklichkeit nötig, so wie im richtigen Leben eben auch!

Auch wie im späteren (Arbeits-)leben, wachsen die Einnahmen, je mehr Tiere man behandelt. Der kleine Tierarzt in spe kann sogar neue Möbel, medizinische Instrumente und Gegenstände für die Praxis kaufen und lernt per App wie eine Tierarztpraxis funktioniert. Und man sieht sogar auch, wie sich der Ruf der Praxis verändert. Wenn die Patienten zum Beispiel zu lange warten müssen, erscheint ein kleines rotes Gesicht und sie gehen wieder. Also muss man die Patienten zügig hintereinander behandeln! Mitarbeiter kann man auch einstellen. Puh, das ist ein ganz schön anspruchsvoller Beruf, Tierarzt zu sein.

App für Kinder Frau Mutter Blog

Die App ist bei iTunes erhältlich und ist geeignet für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Die App stammt aus dem Hause Tivola, einem Spezialisten für Kinder- und Lernsoftware.
Wir haben die App auf einem smartphone getestet. Für kleinere Kinder eignet sich aber wahrscheinlich ein tablet besser, da sehr viele Aufgaben zu bewältigen sind.

Heute verlose ich drei Gutscheine für die App “Mein Traumjob: Tierärztin” und so kannst Du gewinnen:

Bitte hinterlasse einen Kommentar unter diesem Blogpost: Für wen soll die App sein?

Die Verlosung läuft bis zum 04.06.2014. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das könnte auch interessant sein…

5 Kommentare

  • Reply Claudia Ulm 29. Mai 2014 at 7:38 am

    Die App wäre genau das richtige für meine Zwillingsmädchen Luise und Johanna!
    Johanna möchte tatsächlich mal Tierärztin werden

  • Reply christina horn 29. Mai 2014 at 8:12 am

    Die App wäre für meine Nichte

  • Reply Nicole Bunte-Weber 29. Mai 2014 at 10:34 am

    Hallo,
    mein Töchterchen ist eine grosse Tierfreundin. Schon im echten Leben werden die Kuscheltiere verbunden, behandelt und ärztlich versorgt. So eine App ist eine gute Beschäftigung für unterwegs!
    LG
    Nicole

  • Reply Steffi 29. Mai 2014 at 1:15 pm

    Für unsere zwei Rabauken. 😉

  • Reply Anni 30. Mai 2014 at 10:31 am

    Da bin ich dabei. Mein Töchterlein will ein Pferd als Haustier. Vielleicht klappts ja mit der App.
    LG von Anni.

  • Kommentieren

    Newsletter abo
    Wöchentlicher Newsletter von Frau Mutter mit den besten Beiträgen und extra Goodies für Euch!
    Nein, Danke
    Danke für Dein Abo. Bitte bestätige Deine E-Mail Adresse. Bitte checke Deine E-Mails und folge einfach den Anweisungen.
    Wir respektieren Deine Privatsphäre und werden Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.
    Nichts mehr verpassen und heute den Newsletter von Frau Mutter abonnieren.
    ×
    ×
    WordPress Popup