Werbung und Gewinnspiele

Zalon by Zalando: Eine Stylistin für Mama! Endlich!!

11. Dezember 2015

Anzeige.

Ich bin selbständig und arbeite von zu Hause aus. Dann bin ich noch Mama und gehe mit den Kids auf den Spielplatz. Brauche ich also eine Stylistin? Die Antwort heißt:ja! Aber sowas von! Auch die Heizkörper oder der Kopierer bei mir im Heim-Büro sollen ja was zum Gucken haben. Aber mal im Ernst: Von Zalando gibt es jetzt Zalon, einen totalen No-Brainer-Service. No Brainer, weil man einen persönlichen Stylisten zur Seite gestellt bekommt, um seinen Look zu verbessern. Und das alles für gar nichts! Also die Kleider kosten was, aber das ist ja logisch. What’s not to love?

Meine Styling-Aufgabe an Saskia, my personal stylist, und darüber hinaus noch eine liebe Blogger-Kollegin, war folgende: Für meine Auftritte rund um mein Buch wollte ich ein schickes, kompetent wirkendes Outfit. Aber es sollte nicht zu konservativ sein. Ich habe allerlei seriöse Jacketts von meinem früheren Job im Schrank hängen, aber das passt irgendwie nicht mehr zu meinem jetzigen Beruf.

20151201095906

Saskia hat mir zwei Outfits zusammengestellt. Key-Piece ist ein cranberry-farbenes Kasten-Jackett im Chanel-Stil von L.K. Bennett. Die Marke trägt auch die Herzogin von Cambridge. Was für Kate funktioniert, kann ja auch für Frau Muttern klappen, dachte ich mir. Um weg vom „Perlenpaula-Look“ zu kommen, kombinierte Saskia für mich dazu eine coole Jeans im „distressed look“. Das ist eine Levi’s 501 CT, in der ich mich spontan super wohl gefühlt habe.

20151201095215-01

Darunter trage ich, ganz mutig, ein „rock-chic-Mama“-T-Shirt von Diesel, mit dem ich mich auch auf ein Motorrad setzen könnte. Die richtige Hand-Haltung muss ich noch üben…Eine ungewohnte Kombi für mich, aber sie gefällt mir gut!

rock chic mama

So einfach funktioniert Zalon by Zalando:

Zunächst bekommt man mehrere Stile und Marken vorgeschlagen, die man mit „gefällt mir“ markieren kann. Dann darf man sich ein Farbspektrum aussuchen sowie dem Stylisten mitteilen, was man nie tragen würde. Die persönlichen Gewohnheiten, was man für Mode ausgibt, werden auch berücksichtigt. Man kann Fotos von sich selbst hochladen und Erklärungen und Wünsche äußern.

Schließlich werden noch Haarfarbe, Teint, Konfektionsgröße und Körperform abgefragt.
Dann darf man sich einen Stylisten aussuchen und macht einen telefonischen Termin aus. Das war dann das absolute Highlight. Mit Saksia habe ich wirklich mal alles besprochen, von der richtigen Lippenstiftfarbe, über Frisuren und die beste Rockform.

_20151201_092421
Was dann im Paket ankam, hat mir alles super gefallen und vor allem hat es perfekt gepasst. Dazu gab es von Zalon eine Styling-Anleitung, damit gar nichts mehr schief gehen kann. Das Beste ist: Man kann behalten was gefällt und den Rest einfach zurückschicken. Beratung, Versand und Rückversand sind kostenlos. Ein No-Brainer eben!

Als Accessoire wurde eine weinrote Clutch/Umhängetasche von Whistles gewählt, auch eine britische Marke. Mein Schuhwerk sind Pumps von Peter Kaiser in Wildleder. Die hätte ich persönlich nicht ausgesucht, da ich die Marke nicht auf dem Schirm hatte und das ja eigentlich auch eine sehr konservative Form ist. Aber durch den Rest des Outfits wirkt es gut, finde ich. Toll war auch, dass die Schuhe durch den Blockabsatz super bequem sind. Außerdem meint Stylistin Saskia, dass diese Schuhform gerade total modern wird. Und Ihr glaube ich ja alles!

20151201095305-01

IMG_20151201_092600

Das zweite Outfit ist ein „Skaterrock“ von Banana Republic, mit dem ich mich auf die half-pipe schwingen könnte, wenn ich wollte. Das muss aber nicht mehr sein. Der Rock hat ein tolles Muster und ist weiß! Ist mal was anderes als die ewig dunklen Unterteile, die ich sonst so trage. Für Frauen mit weiblichen Formen ist das ein ein guter Schnitt.

20151201100924-01

Ich habe das dann mit einem basic T-Shirt Topshop kombiniert und dann nochmal etwas sportlicher mit sneakers und rotem Pulli aus meinem privaten Fundus.

20151201101429-01

Danke an Zalon für die schönen Sachen und die tolle Beratung von Saskia!

Das könnte auch interessant sein…

1 Kommentar

  • Reply Sabine Schneider 11. Dezember 2015 at 10:08 pm

    Wow echt Klasse. Bis auf die schwarzen Schuhe finde ich alles meega genial und es steht dir suuper gut

  • Kommentieren