Werbung und Gewinnspiele

Warum Du Eure Familienhaftpflichtversicherung jetzt überprüfen solltest

29. November 2017
chiemsee mit kindern

(Anzeige) Finanz- und Versicherungsthemen interessieren mich im Allgemeinen nicht sooo brennend – aber eines ist selbst mir klar: Ohne eine private Haftpflichtversicherung geht es nicht. Sie ist das absolute Basic. Die Haftpflichtversicherung springt immer dann ein, wenn man einem Dritten einen Schaden zugefügt hat; auch wenn es sich um grobe Fahrlässigkeit handelt. Der Clou an der Sache: Für relativ geringe Beiträge ab etwa 50 Euro pro Jahr lassen sich Summen absichern, die andernfalls die Existenz bedrohen könnten.

Ich habe mit Florian Knörrich, dem Geschäftsführer und Gründer der Haftpflichthelden darüber gesprochen, warum die Haftpflichtversicherung wirklich ein Must Have für Familien ist und was es zu beachten gilt.

Interview mit Florian Knörrich von den Haftpflichthelden

Warum wurden die Haftpflicht Helden eigentlich gegründet? Es gibt doch schon so viele Versicherer, da verliert man ja als Verbraucher auch den Überblick!

Alles fing mit dem gestohlenen Fahrrad meiner Tochter Mimi an. Als ich den Schaden meiner Hausratversicherung meldete, wurde dieser abgewiesen. Fahrräder hatte ich damals nicht mitversichert. Beim Abschluss war Mimi ein Jahr alt.

Wer denkt schon regelmäßig daran, seine Versicherungen zu aktualisieren, so dass sie zum Leben passen? Gemeinsam mit dem Traditionsversicherer NV-Versicherungen haben wir dann Haftpflicht Helden gegründet, um das ungeliebte Thema Versicherung einfacher und verständlicher zu machen. Unsere Lösungen sind immer automatisch auf dem neuesten Stand, ohne, dass man ständig daran denken muss, wenn sich im Leben etwas ändert.

Wie funktioniert das?

Unsere Versicherungen funktionieren nach dem Flatrate Prinzip: Einmal gekauft sind alle Leistungen rund um die private Haftpflicht versichert. Wir haben immer automatisch alle Leistungen enthalten, die in Deutschland im Markt verfügbar sind. Zudem spielt es bei uns keine Rolle, ob Du Single bist, in einer Lebenspartnerschaft lebst oder vier Kinder hast. Der Schutz gilt immer für alle automatisch.

Auf was sollten Familien beim Thema Haftpflicht besonders achten?

Für Familien ist zuerst wichtig, dass Schäden durch Kinder zuverlässig versichert sind. Viele Versicherungen schließen Leistungen bei Kindern unter 7 Jahren aus, da sie noch nicht deliktfähig sind und auch von niemandem haftbar gemacht werden können. Aber wer will das schon seinen Nachbarn erklären, wenn die Kinder diesen einen Schaden zugefügt haben. Gleiches gilt übrigens für demente Personen, zum Beispiel die Eltern. Auch sie sind nicht deliktfähig und so nicht immer mitversichert.

Wichtig sind auch gute Leistungen bei Mietsachschäden. Insbesondere Mietsachschäden im Urlaub werden oft ausgeschlossen. Wir hatten erst jüngst einen vierstelligen Schaden durch den Fall einer Parfumflasche in eine Badewanne. So etwas schließen besonders alte Verträge gerne aus.

Was ist bei Euch das Besondere, wie unterscheidet ihr euch in der Leistung von anderen Versicherern?

Wie gesagt haben wir eine Flatrate bei den Leistungen. Bietet irgendein Versicherer eine Leistung an, die wir nicht in unserem Vertragswerk stehen haben, dann greift unsere Bestleistungsgarantie und wir übernehmen diese Leistung ebenfalls. Bei der gesetzlichen Haftung kann es also kein Angebot geben, welches besser leistet als wir.

Bei uns sind Kinder bis zum Abschluss ihrer ersten Berufsausbildung genauso mitversichert wie die Eltern wenn alle in einer häuslichen Gemeinschaft leben. Sogar Au-Pairs sind mitversichert. Gerade Familien benötigen ja mehrere Versicherungen, da ist der Preis ein Argument.

Wie ist eure Preisstruktur?

Die private Haftpflichtversicherung ist aufgrund der unbegrenzten gesetzlichen Haftung bei Schäden nach der Krankenversicherung sicherlich die wichtigste Versicherung für Familien. Da wir weder bei den Leistungen noch beim Preis zwischen Singles, Paaren und Familien unterscheiden (alle gleich!), ist unser Angebot für Familien vergleichsweise günstig. Unser privater Haftpflichtschutz kostet 72 Euro im Jahr für alle. Wer auf unserer Website etwas sucht, der findet auch noch einen Helden Code, mit dem sich der Preis dann nachhaltig auf 66 Euro im Jahr reduzieren lässt. Für Familien haben wir damit ein besonders attraktives Preisleistungsangebot.

Warum werden eure Verträge nur mit Eigenbeteiligung angeboten?

Unser Schutz gilt bis zu einer maximalen Deckungssumme von 50.000.000 Euro, und das ohne Einschränkungen. Ob Schlüsselverlust oder Gefälligkeitsschaden, bei allen Schäden wird bis zur Maximalsumme geleistet. Bei jedem Schadensfall tragen unsere User einen Eigenanteil von maximal 150 Euro. Das halten wir aus mehreren Gründen für sehr sinnvoll.

Erstens, eine Versicherung soll existenzielle Risiken abdecken. Wenn es brenzlig wird, dann soll sie ohne wenn und aber leisten. Viele Kleinschäden werden von Versicherungen oft ohne Prüfung bezahlt. Mit dem Ergebnis, dass dann bei den Versicherungen das Geld bzw. der Wille für die größeren Schäden fehlt. Dazu gab es sogar schon einen Leitartikel des Spiegel.

Zweitens, und das wissen viele nicht, kündigen Versicherungen ihren Kunden bei zu vielen Schäden den Vertrag. Denn im Schadensfall haben diese ein Sonderkündigungsrecht. Und nach einer Kündigung durch einen Vorversicherer ist es extrem schwierig, einen neuen Schutz bei einem anderen Versicherer zu erhalten. Jeden Monat haben wir solche Anfragen von Versicherten, die im Nachhinein kleinere Schäden lieber gerne selbst geregelt hätten.

Ein weiterer Grund für einen geringen Eigenanteil ist der Schutz vor Betrügern und Kavaliersdelikten. Es gibt immer Kunden, die das System zu Lasten anderer ausnutzen und Schäden melden, die schon vor Vertragsabschluss oder gar nicht passiert sind. Der Eigenanteil schützt die vielen ehrlichen Mitglieder unserer Community.

Wann lohnt ein Wechsel der privaten Haftpflichtversicherung?

Insbesondere dann, wenn man seinen Vertrag schon länger hat. Die Leistungen werden mit der Zeit immer besser, sodass selbst der Verbraucherschutz zu einem regelmäßigen Update rät. Wir haben dafür einen Wechselservice entwickelt, der den Wechsel zu uns sehr leicht macht. Man kann seine Leistungen und meist auch seinen Preis innerhalb von 3 Minuten und ohne Papierkram verbessern.

Bietet ihr auch andere Versicherungen an?

Ja. Einen vergleichbaren Premium Haftpflichtschutz bieten wir seit Neuestem auch für Hunde und Pferde an. So können wir den Haftpflichtschutz wirklich für die ganze Familie gewähren.

Die private Haftpflichtversicherung für Familien: wirklich unbeschwerter Familienalltag

Eine Haftpflichtversicherung verhindert, dass die Unbeschwertheit unserer Kinder überraschende Löcher in die Haushaltskasse reißt. Erst neulich mussten wir wieder Kontakt zu unserer Versicherung aufnehmen: Da wir in einem ruhigen Wohngebiet zu Hause sind, treffen sich unsere und die Kinder unserer Nachbarn gerne zum Spielen auf der Straße. Bei den Jungs steht dabei Kicken hoch im Kurs. Und wie es der Zufall will, traf unser Sohn tatsächlich das Fenster und mit dem „Toooor“ war das Glas vom schönen Altbaufenster kaputt. Ich möchte die Haftpflichtversicherung wirklich nicht missen!

 

Dieser Beitrag ist gesponsert und entstand in Kooperation mit den Haftpflichthelden.

Merken

Merken

Merken

Merken

Das könnte auch interessant sein…

Keine Kommentare

Kommentieren