Werbung und Gewinnspiele

Gewinnspiel: Das mobile Beschriftungsgerät Brother P-touch fürs Basteln und Organisieren

19. April 2017

(Anzeige). Ein mobiles Beschriftungsgerät! Manchmal darf ich Dinge auf dem Blog testen (und auch an Euch verlosen), von denen ich vorher gar nicht wußte, wie sie den Familienalltag erleichtern können. Spätestens als ich mal wieder süßen und scharfen Paprika in unseren Gewürzgläschen beim Kochen vertauscht habe, wurde es mir bewusst. Beschriftung kann tatsächlich helfen!

Mit dem Brother P-touch H200 kann man auch ganz toll individuelle Geschenkbänder beschriften, so dass der nächste Kindergeburtstag garantiert ein Hit wird. Meine Tochter und ich wollten das Gerät jedenfalls nicht mehr aus der Hand legen, so viel Spaß macht das! Unser Haus ist jedenfalls nun einmal komplett „beschriftet“.

So funktioniert das mobile Beschriftungsgerät Brother P-touch

Der P-touch ist ein mobiles Beschriftungsgerät in ansprechendem Design, welches super praktisch und handlich ist. Von der Größe so ungefähr wie ein mobiles Telefon aus den 80ern vereint es viele, tolle Funktionen. Das Beste: Es ist total selbsterklärend. Wer mit einem Handy umgehen kann, versteht auch den P-touch.

Zunächst legt man eine Art Kassette (noch so eine 80er-Jahre-Erinnerung) in die Rückseite des Gerätes ein. Darauf sind die verschieden gestalteten laminierte Beschriftungsbänder und auch Geschenkbänder aus Satin aufgespult. Es gibt Herzchen (besonders beliebt bei der Tochter), Gold- und Silber-Deko sowie kariertes Design.

Dann geht’s auch schon los. Man schaltet das Gerät ein, kann verschiedene Schriftarten- und größen wählen, sowie ob man einen Zier-Umrandung möchte oder nicht . Dann gibt man den Text ein und heraus kommt- wie von Zauberhand- das beschriftete Band.

Achtung: Wenn man einen neuen Text eingibt, muss man den alten Text mit der x-Taste löschen, sonst entstehen unlogische Wortkombinationen.

Was man alles beschriften kann

In der Wohnung einer Familie gibt es tatsächlich immer viel zu beschriften. Aktenordner, Gewürze und Kochutensilien, Werkzeuge, Schrauben und Dübel im Werkzeugschrank und so einiges, was den einzelnen Familienmitgliedern wichtig ist. Wie geheime Schätze, Schmuck oder auch Mamas Makeup, das NUR Mama gehört.

Als allererste Handlung habe ich mir neutrale Gewürzgläschen gekauft, die ich nun alle im selben Design mit dem P-touch beschriftet habe. Nun verwechsele ich nicht mehr Paprika, Cayennepfeffer und Zimt. So ein einheitliches Erscheinungsbild im Gewürzregal sind doch wirklich hübsch aus!

Dann entdeckte Constanze das tolle Gerät und es gab kein Halten mehr. Ihre geheimen Schatzkästchen wurden beschriftet und auch natürlich ihre Zimmertür und die Verbindungstür zu Sebastians Zimmer. Es hat uns beiden richtig viel Spaß gemacht, Botschaften wie : „Hier wohnt das tollste Mädchen der Welt“zu formulieren und an die Türen zu kleben.

 

Meine Tochter stibitzt schon gerne mal den einen oder anderen Lippenstift von Mamas Schminktisch, um damit zu spielen. Das verstehe ich zwar (der Apfel fällt halt nicht weit vom Stamm), aber mein Makeup soll dann doch meins bleiben. Nun habe ich jedenfalls Schilder angebracht und vielleicht hilft das ja gegen abgebrochene Lippenstiftspitzen und Rouge-Brocken auf dem Teppich.

Basteln mit dem P-touch: Wunderschöne Bänder für Geschenke und Karten

Wir haben in unserem Haus fast jede Woche eine Einladung für einen Kindergeburtstag. Geschenke zu besorgen ist etwas mühselig, aber Geschenke zu verpacken macht mir von klein auf große Freude. Da tobe ich mich richtig aus! Eine tolle Abwechslung zu den ollen Ringelbändern sind die schönen Satinbänder, die man mit dem P-touch personalisieren kann. Wenn der Beschenkte noch eine liebe Botschaft auf dem Präsent liest, macht Schenken und Beschenkt werden doch extra viel Freude.

Auch Kinder können den Freunden schon einfache, aber wirkungsvolle Freundschaftsarmbänder basteln. Einfach das Band beschriften, eine Perle auffädeln und fertig!

Achtung: Das Gerät macht süchtig. Besonders Orga- und Ordnungsfreaks kommen nicht mehr los vom P-touch! Das mobile Beschriftungsgerät hat nun auch einen Ehrenplatz bei mir in der Bänder-Schublade erhalten. Auch nicht schlecht: Schulkinder können buchstabieren lernen und wenn man sich vertippt, bringt es trotz dem Spaß. Wir haben jedenfalls viele schöne Stunden mit dem Beschriftungsgerät verbracht.

Gewinnspiel: So kannst du das mobile Beschriftungsgerät Brother P-touch gewinnen:

Bitte hinterlasse hier auf dem Blog einen Kommentar! Was würdest Du mit dem Brother p-touch kreieren?

Trage Dich bitte in meinen Newsletter-Verteiler ein. Homepage Blog, rechte Spalte, ganz oben. Es können nur Abonnenten berücksichtigt werden.

Folge mir auf Facebook oder Instagram.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 26.4.2017. Teilnahmebedingungen hier .

Folge mir auf Facebook oder Instagram.

Sponsored by Brother/Anzeige.

Das könnte auch interessant sein…

90 Kommentare

  • Reply Eva-Maria Oehme 19. April 2017 at 6:28 am

    Guten Morgen…
    Oh das ist echt praktisch so nen Teil. Wollte ich auch schon immer mal haben. Wir machen viel Marmelade selber, da könnte man die Gläser nett beschriften.
    Schönen verschneiten Tag dir!

  • Reply Florian Hofmann 19. April 2017 at 6:33 am

    Naja, was soll ich sagen… Wir kommen manchmal bei den Namen unserer beiden Mädels durcheinander und in 5 Wochen kommt das dritte. Diesmal wird es ein Junge. Vielleicht sollten wir die Kinder beschriften *lach* Ne, war natürlich nen Scherz, aber trotzdem verwechseln wir manchmal die Namen und wenn noch weitere Mädels hier zum Spielen sind… Na da wird hier nur so mit Namen umher geworfen.
    Was würde ich damit beschriften? Ein Mann findet doch immer etwas in der Garage zum Beschriften. Schraubengefäße, Schubladen, Dosen… ach da würde mir einiges einfallen.

  • Reply Julia Posch 19. April 2017 at 6:37 am

    Das wäre super! Anfangen würde ich mal mit einem „Schild“ für unseren Briefkasten, unser 2 Monate alter Prinz steht nämlich noch gar nicht drauf 😉 Und dann hätten wir genug Boxen, Kisten usw. in denen sich die Kleinteile von der Holzeisenbahn, vom Duplo usw befinden, die noch beschriftet gehören 🙂

  • Reply Cindy Pietz 19. April 2017 at 6:42 am

    Guten Morgen, ich habe vor einiger Zeit deinen Blog abonniert und lese immer mit einem Lächeln dein Blog.
    Das Beschriftungsgerät würde bei uns gerade gut ankommen, da ich mein Büro neu gestalte komplett und alles ordentlich eingeräumt werden muss. Da könnte ich dann alles schön beschriften. Liebe Grüße Cindy

  • Reply Melly Joras 19. April 2017 at 7:07 am

    Oh wie toll !!! Alleine mit einer 7-jährigen Tochter gibt’s genug, was zu beschriften ist 🙂
    Zudem ist sie ein Schulkind, da kommt noch mehr dazu….ich würde mich riiiiiiesig freuen!!!

  • Reply Hanna F. 19. April 2017 at 7:09 am

    Ein tolles Teil! Oh, da hätte ich vieles zum Beschriften. Die Spielzeugkisten der KInder, die Nähzubehör-Kisten… Ordner, Marmeladegläser….
    Liebe Grüße
    Hanna

  • Reply Alexandra Struck 19. April 2017 at 7:33 am

    Uiii, das Gerät käme für uns wir gerufen!
    Uns sind nämlich gerade die Etiketten für Trinkflaschen, Brotdosen etc, ausgegangen und die Schulhefte freuen sich sicher auch über eine leserliche Beschriftung, weil nicht Mamas Sauklaue am Werk war. 😉
    Wenn Töchterchen dann auch noch tolle Freundschaftsbänder, Schmuck für Kuscheltiere oder Geschenkbänder damit gestalten kann, dann ist das perfekt!

  • Reply Claudia Junge-Lande 19. April 2017 at 7:40 am

    Huhu,

    wie toll, na da fällt mir so Einiges ein.Nicht nur im Haushalt bestimmt prima, sondern auch zum Basteln oder Karten gestalten

    Lg, Claudia

  • Reply Melanie Baute 19. April 2017 at 7:42 am

    Guten Morgen,
    Ich würde erstmal Ordnung in meinen Bastelschrank bringen, damit ich nicht ständig suchen muss.
    Und dann würde ich erstmal die ganzen Tupperbehälter beschriften.
    Und was schönes mit den Kindern basteln und die ganzen Schulsachen fürs neue Schuljahr wären dann auch fällig…..
    Hach, ich bin ganz entzückt!
    Vielen herzlichen Dank für die Verlosung
    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Gerne geteilt

  • Reply Ulrike 19. April 2017 at 7:45 am

    Welch ein tolles Gerät. Ich würde unser Büroschränkchen beschriften und ganz viel in Kinderzimmer. 😉

  • Reply Suse 19. April 2017 at 7:49 am

    Oh wie toll!
    Ich würde auf jeden Fall meine Vorratsgläser beschriften.
    Und die Kinder und den Hund. Dann würde ich deren Namen nicht mehr durcheinander bringen.
    Liebste Grüße gen Berlin!

  • Reply Larissa Rump 19. April 2017 at 8:09 am

    Hallo „Frau Mutter“, ich möchte mich erstmal für diese tolle Kooperation und Verlosung des Brother- Beschriftungsgerät bedanken. Hach, dass ist eine so tolle Verlosung. Wie du geschrieben hast, sind dem Beschriftungsgerät keine Grenzen gesetzt, doch als aller Erstes würde ich Gewürze, Schulsachen und Urlaubskleinigkeiten bei mit beschriften. Ich drücke allen Teilnehmern (einschließlich mir) die Daumen bei dieser tollen und praktischen Verlosung. 🙂

  • Reply Maria Rummler 19. April 2017 at 8:29 am

    Hallöchen…
    Na das wäre doch super, um endlich mal nen ordentliches Namensschild für unseren Briefkasten zu kreieren. Toll ist, dass man auch Geschenkbänder damit machen kann. Das ist super für Geburtstage und Weihnachten. Tolles Teil! Danke für die Verlosung

  • Reply Jenny 19. April 2017 at 8:43 am

    Da wir gerade umgezogen sind, könnte ich dieses Gerät super gebrauchen, um die frisch sortierten Aufbewahrungsboxen zu beschriften.

  • Reply zomaar2016 19. April 2017 at 8:56 am

    Das ist ja sowas von praktisch! Da würde ich auch Salz und Zucker nicht mehr verwechseln – und könnte auch die Boxen im Keller beschriften, sodass man gleich weiß was drin ist und es sieht trotzdem geordnet aus 🙂

  • Reply Nina 19. April 2017 at 8:57 am

    GuMo allerseits. Das Gewinnspiel ist ja super!! Da mache ich glatt mit
    Ich würde alle kleinen Bastelkästchen gefüllt mit Perlen, Knöpfen und Schnipseln beschriften. Unseren Essensplan könnte ich damit auch aufpimpen. Klasse Idee
    Ach und einen Ritt durch die Speisekammer würde ich mit dem Teil auch gerne machen und alle Vorratsdosen beschriften.
    Ich würde mich also ganz dolle freuen…
    Liebe Grüße

  • Reply Jenny 19. April 2017 at 9:01 am

    So ein Beschriftungsgerät wäre der Knüller. Ich glaube, ich würde ALLES beschriften. Angefangen bei den Spielzeugkisten im Kinderzimmer, über die Werkzeugkisten meines Mannes – dann kann ich endlich die Strom-Werkzeugkiste von den anderen unterscheiden – bis zu den ganzen Gläsern und Boxen in der Küche.
    Und die Beschriftung von Geschenkbändern ist super! Sowas kannte ich noch gar nicht. Ich bastel doch so gerne ☺️
    Was für ein tolles Gerät!

  • Reply Aileen Zappel 19. April 2017 at 9:09 am

    Oh man was für ein tolles Gerät. Das wäre perfekt für uns, denn unsere große kommt jetzt zur Schule und was man dann alles beschriften muss würde mit diesem Gerät umso spaßiger machen. Natürlich würde bei unserem 6 Personenhaushalt noch jede Menge zu finden sein was man alles beschriften kann. LG Aileen

  • Reply Sabrina R 19. April 2017 at 9:24 am

    Ich würde die Spielzeugkisten beschriften. Außerdem machen wir auch viel in der Küche selbst. Für diese Gläser würde ich es auch nutzen. Außerdem kann es auch der Mann des Hauses gut in seiner Werkstatt gebrauchen. Die ganzen Schraubenkisten etc….

  • Reply Silvia Benkert 19. April 2017 at 10:07 am

    Als erstes würde ich damit meine Wollvorräte ordentlich beschriften. Die sind zwar ordentlich sortiert, aber an der Beschriftung hapert es gewaltig. Dann wandert das Gerät zu meiner Tochter, die sich für ihre Manga-Utensilien japanische Beschriftung wünscht. Hach, ich wünsch uns Glück- mit dem Teil liebäugel ich schon Jahre.

  • Reply Alex 19. April 2017 at 10:21 am

    Hallo!
    Ich bin schon beschriftungssüchtig und habe diese Sucht bisher mit einem Dymo-Gerät befriedigen können. Das ist allerdings sehr in die Jahre gekommen und nun defekt. 🙁
    Da kommt das Gewinnspiel hier genau richtig!! 🙂
    Es wäre toll, mit dem Brother auch noch so ein richtige Upgrade zu bekommen, da mein altes Gerät nur einfache Kunststoff-Bänder – ohne Schnickschnack und Schnörkel – bedrucken kann, und somit erweitert sich der Nutzungsbereich in unserem Haushalt (und auch die Akzeptanz bei Frau und Tochter) noch weiter!

  • Reply Maja 19. April 2017 at 10:38 am

    Ich würde erst mal die Gewürzsammlung meines Freundes beschriften! 🙂

  • Reply Andrea Odörfer 19. April 2017 at 10:51 am

    Oh, wie toll. Damit würde Ordnung in meinem Haus einkehren.

  • Reply claudi 19. April 2017 at 12:31 pm

    ich würde hübsche geschenk-etiketten basteln

    FB: Claudi Hoffmann

  • Reply Alexandra 19. April 2017 at 1:51 pm

    Ich würde Verschiedene Dosen damit beschriften und meine Stoffkisten! Einladungen gestalten oder Geburtstagskarten

  • Reply Barbara 19. April 2017 at 2:01 pm

    Hallo,
    bei uns steht am 1. Mai das Aufstellen unseres eigenen Maibaumes im Garten an. Wir sind vor gut zwei Jahren von Bayern nach Rheinland-Pfalz umgezogen und haben diese Tradition einfach mitgenommen, weil wir sie so schön finden. Unser Mädchen zieht sich dann immer ihr Dirndl an und tanzt um unser Bäumchen herum, während der Papa grillt. Und die Mama? Ja, die muss bzw. darf den Maibaum schmücken und dieses Jahr würde ich wunderbare Bänder mit deinem tollen Gerätchen herumbinden, wenn ich gewinne.
    Liebe Grüße
    Barbara

  • Reply Iris 19. April 2017 at 2:01 pm

    Das ist ja mal ein super tolles gewinnspiel. Folge dir schon länger bei instagram und ich liebe deine seite. Und auch deine beiträge hier finde ich spitze.
    Nun zum gewinnspiel ich finde die satinbänder ja super klasse gibt jedem geschenk eine besondere note, und ich würde endlich meine ordner richtig und ordentlich beschriftenund auch in der küche oder bei meinen zwerg würde es einiges geben.
    Liebe grüße iris

  • Reply Janine Schneider 19. April 2017 at 2:39 pm

    Ich hab Dich bei Insta gefunden und war gleich begeistert bevor ich überhaupt Gewinnspiel gelesen habe. Ich hab schon oft mit so einem Gerät geliebäugelt und jetzt wo unsere Tochter in die Schule kommt, wird einem erst bewusst, was man tatsächlich damit alles anstellen kann. Sie interessiert sich sehr für Buchstaben und Wörter und es würde absolut einschlagen, wenn wir zu den Gewinnern zählen würden.
    Ich hab soviele Gewürze und Fächer in der Küche. Soviel Kram für mein Bullet Journal, kleine Fächer etliche Dinge zum Häkeln und Nähen und alles würde dann einfacher zu finden sein. Bei unserer Tochter sieht es ähnlich aus und es würde auch helfen die einzelnen Fächer im Schrank zu beschriften. So landen dann tatsächlich nur Pullover in dem Vorgebenden Fach und nicht auch Hosen. Wir könnten sämtliche Schulsachen beschriften und mein Mann könnte das Gerät sehr gut für den Keller und die Garage nutzen. Ich könnte unendlich so weiter schreiben. Aber was ich ganz besonders toll am Brother p-touch finde, ist die Tatsache, dass nicht nur einfach Buchstaben auf dem Etikett auftauchen sondern auch Umrandungen etc. Das macht das Gerät gleich doppelt so interessant.

    So ich glaube das war umfassend genug. Folgen tue ich dir hier mit meiner Email und bei Insta unter _frau_schneider_

  • Reply Sara 19. April 2017 at 2:41 pm

    Ohje was ein tolles Teil! Ich bin der absolute Ordnubgsfreak und würde wahrscheinlich ALLES beschriften was mir in die Hände kommt.
    Die Verwechslung mit den Gewürzen kenne ich auch, dann landet eben mal Currypulver im Kuchen statt Zimt 😀

    Liebste Grüße,
    Sara

  • Reply Anne 19. April 2017 at 2:54 pm

    Oh wow, ich könnte das grad mega-gut gebrauchen, weil ich versuche, so viele Lebensmittel wie möglich unverpackt/plastikfrei zu kaufen UND demnächst mit dem Umzug ins neue Haus eine neue Küche einrichten werde. Da würde es doch beim Einrichten einer neuen, einheitlichen Grundordnung ganz prima helfen!

  • Reply Daniela 19. April 2017 at 2:58 pm

    Ein sehr nützliches und vielfältiges Gerät, vielen Dank für den tollen Beitrag und die Chance!
    Mir würden viele Einsatzmöglichkeiten für den Etikettierer einfallen.
    Zum einen fällt in den Sommermonaten bei uns immer einiges an Obst an welches ich regelmäßig einmache. Zum anderen liebe ich Chili und stelle gerne eigene Gewürzmischungen her. Bislang beschrifte ich alles immer per Hand, ich gebe mir zwar Mühe aber wirklich schön, sieht es meistens nicht aus 😉
    Zum anderen finde ich toll das man es auch für Geschenkbänder nutzen kann, ich mochte die normalen Bänder zum ringeln auch noch nie und für Kindergeburtstage wirklich toll! Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen.
    Liebe Grüße Daniela

  • Reply Tanja 19. April 2017 at 3:31 pm

    OMG, wie genial Ich liebe es ALLES aber wirklich ALLES zu beschriften, nur siehts bei mir nicht so toll aus wenn ich mit Papier, Tixo und Kugelschreiber bewaffnet bin Mit diesem tollen Gewinnen könnte ich endlich die Sachen meiner Tochter und meine eigenen beschriften. Ich liebe es einzukochen, z.B. Marmelade oder Saucen oder auch Gewürze selbst zu machen. Meine Gläser wären ENDLICH mal schön beschriftet und somit könnten sie auch als Geschenk dienen
    Ich würde mich sooooo unheimlich freuen ☺

  • Reply Nadine 19. April 2017 at 3:46 pm

    Oh, den würde ich gerne gewinnen… Dann könnte ich endlich mal ordentlich meine Gewürze beschriften.

  • Reply Ilana 19. April 2017 at 3:53 pm

    Oh da möchte ich doch glatt mal kommentieren, lese schon sehr lange hier still mit – aber mit so einem Beschriftungsgerät liebäugel ich schon sehr lange. Damit könnte ich die Gewürze, meine Sortierkästen, Pflanzenschilder und Schubladen beschriften 🙂

  • Reply Melissa 19. April 2017 at 4:20 pm

    Ich würde damit meine Gewürze und Blöcke beschriften! Das wäre ganz toll.

  • Reply Denise Restel 19. April 2017 at 4:33 pm

    Unsere Mädels besuchen jetzt dann beide Kindergarten und Krippe. Da gibt es einiges zu beschriften…

  • Reply Wendy Sch. 19. April 2017 at 4:40 pm

    sowas habe ich mir schon immer gewünscht wir haben 3 Kinder und ich bin ein absoluter Kreativ-freak. Basteln, nähen und dekorieren das Gerät wäre der Knaller und würde mir bei der Beherrschung des Chaos wahnsinnig helfen

  • Reply Alexander Duda 19. April 2017 at 4:47 pm

    Das wäre ein schönes Geschenk für meine Frau zum Muttertag 🙂 sie wünscht sich sowas schon länger. Sie ist Linkshänderin und das Schriftbild grauenhaft (sagt sie selbst) , daher möchte sie unbedingt dieses Gerät. Dann drück ich mal die Daumen!

  • Reply Jasmin 19. April 2017 at 4:49 pm

    Hallo
    Ich finde das Gerät super. Ich würde alle meine Sachen beschriften, damit nicht eines meiner drei Kinder behauptet es wäre schon immer seines oder ihres gewesen 🙂
    LG

  • Reply Dieter 19. April 2017 at 4:51 pm

    Ich würde meine Gewürzs beschriften

  • Reply Julia 19. April 2017 at 5:02 pm

    Ich würde das Gerät meiner Tochter schenken, da sie sich so etwas schon länger gewünscht hat. Sie würde gerne ihre Schulutensilien damit verschönern:)!

  • Reply Franzi 19. April 2017 at 5:03 pm

    Ich würde meine Nähzubehör-Boxen endlich ordentlich beschriften 🙂

  • Reply schnuppismama 19. April 2017 at 5:14 pm

    Ich glaube, ich würde auch das halbe Haus beschriften Ich tupper soviel ein, dafür wäre es genauso genial wie für all meine selbst hergestellten Lebensmittel, zB Marmeladen, Pestos, Gewürzmischungen… ich BRAUCHE das Teil!

  • Reply Anne 19. April 2017 at 5:55 pm

    Ahhh, gerade habe ich mich wieder über meine Gewürzetiketten aus Papier geärgert, weil man die nicht spülen kann und die so verlaufen… Bisher kenne ich nur so Etikettiergeräte dem Bürobedarf, die machen aber keine schönen Label. Da käme mir so etwas schickes sehr gelegen! Ganz zu schweigen von all den Kisten und Kästen in der Schule…

  • Reply Steffi Bauer 19. April 2017 at 5:59 pm

    Ich liebe basteln, ich liebe kreatives aber noch mehr liebe ich ORDNUNG!!! Der Gewinn wäre mehr als perfekt für mein kreatives Ordnungssystem 😉

  • Reply Alexandra 19. April 2017 at 6:01 pm

    Das ist ja ein tolles Gerät. Wir würden selbstgemachte Marmelade oder Pesto beschriften oder auch kleine Döschen nach ihrem Inhalt. Oder einfach Spielsachen mit Namen versehen, damit sie in der Kita gut zugeordnet werden können.

  • Reply Susanne 19. April 2017 at 6:14 pm

    Och, da fällt mir soviel ein, was beschriftet werden muss – anfangen bei den Gewürzen bis hin zu den Kleinteilemagazinen, in denen ich meine Schnickeldies fürs Basteln und Nähen aufbewahren und von denen ich immer gefühlte tausend Schubladen aufmachen muss, um das Gebrauchte dann in der letzten Schublade zu finden…
    Ich würde mich jedenfalls riesig über dieses Sucht-Teilchen freuen!
    Liebe Grüße aus dem Saarland
    Susanne

  • Reply Maria 19. April 2017 at 6:22 pm

    Super Gerät. Ich würde erst mal alle kleinen und großen Spielboxen beschriften, mein Büro braucht auch mal wieder etwas Ordnung. Suchtgefahr könnte aufkommen

  • Reply Katharina Frank 19. April 2017 at 6:45 pm

    Wow! Wie toll! ❤ Ich würde mein Nähzimmer organisieren mit Labels, wie: Knöpfe, Kam Snaps, Stickgarne, Vlies, Leder, Bänder usw. Würd mich riesig über das Beschriftungsgerät freuen!
    PS: Danke für die klasse Verlosung!

  • Reply Michelle 19. April 2017 at 6:54 pm

    Ich würde alles mögliche Beschriften, damit ich endlich weiß wo ich was finde. Auch in der Tiefkühltruhe würde es nicht schaden. Gerade vor ein paar Tagen habe ich eine Tüte aus der Tiefkühltruhe rausgeholt und meinte zu meinem Mann das wir heute Chickenwings essen. In dem Beutel waren ja jede Menge drin meinte ich. Als die Dinger aufgetaut waren, waren es keine Chickenwings sondern Hähnchenschnitzel. Das könnte mir mit dem Beschriftungsgerät nicht passieren. Also ich brauche unbedingt Hilfe, damit mir sowas nicht wieder passiert 🙂

  • Reply Stefan Doblinger 19. April 2017 at 7:24 pm

    Hallo ich folge Dir auf Facebook , beschrifetn würde ich gern mal die Gewürze des schaut bei uns so aus
    eine schöne Zeit
    stefan

  • Reply Christine S. 19. April 2017 at 9:09 pm

    Echt Klasse! Es gibt da so einiges, was beschriftet werden könnte – angefangen mit den ganzen Bastelsachen, die ich sortiert in Schuhkartons untergebracht habe. Oder Sachen, die die Kids manchmal mit wohin nehmen, damit sie wieder ihre Weg zurück finden 😉 Ich glaub die Ideen gingen mir nicht so schnell aus 😉 Ich würd mich riesig freuen!

  • Reply Claudia R. 19. April 2017 at 9:17 pm

    Oh wie toll ist das denn? Ich als Bürokauffrau bin quasi süchtig nach Büromaterial. Da wäre dieses Gerät ja perfekt um hier alles zu beschriften. Vor allem die Sachen der Kinder. Die achten sehr genau darauf wem was gehört.

  • Reply Yve 19. April 2017 at 10:03 pm

    Super Gewinn. Ich würde unser Gewürzregal und Bastelsachen beschriften ubd natürlich die Sachen vom Sohnemann. Ich versuche mein Glück . 😉

  • Reply Andrea Braun 19. April 2017 at 11:18 pm

    Ich würde endlich Ordnung in das Kleinteilelager meines Mannes bringen und die inzelnen Fächer beschriften.

  • Reply Verena 20. April 2017 at 6:21 am

    Wow toll! Ich würde endlich alle Kisten im Keller beschriften und auch unseren Briefkasten

  • Reply Verena 20. April 2017 at 6:22 am

    Wow toll! Ich würde endlich alle Kisten im Keller beschriften und auch endlich unseren Briefkasten

  • Reply Jennifer D. 20. April 2017 at 6:32 am

    Guten Morgen!Oh ja,das ist echt Praktisch.Wir haben so ein Gerät auf Arbeit und es macht wirklich immer Spaß etwas damit zu Beschriften.Ich würde es gern für die Schulsachen meiner Tochter Nutzen,für Tupperdosen und sicher auch Dinge im Kinderzimmer.Ich drücke die Daumen

  • Reply Antje 20. April 2017 at 7:11 am

    Ich würde die Becher beschriften: Dauernd stehen bei uns in der Küche mindestens doppelt so viel mit Wasser gefüllte Becher herum als wir Personen in der Familie haben. Nachdem diese alle leider niemand gehören, muss sich jeder ständig einen neuen Becher nehmen und ich darf alles abspülen. Es wäre ein Traum, diese Situation mit einer netten Beschriftung zu beenden.

  • Reply Laura 20. April 2017 at 8:01 am

    Das klingt nach einer wirklich tollen Sache. Wir würden sofort die Spielzeugkisten beschriften, die Küchendosen mit Bulgur, Hirse und Co sowie unsere vielen Kisten mit Babysachen. Super Idee von Antje: Becher beschriften. Also, wir wollen schon lange so ein Ding und nun möchten wir gerne gewinnen. Liebe Grüße von Laura

  • Reply Maria Streb 20. April 2017 at 8:07 am

    Total großartig. Wir hatten in meiner alten Firma ein Beschriftungsgerät und ich habe es auch für alles genutzt. Da ich viel backe/ koche und dekoriere würde der Brother da ausgiebigst zum Einsatz kommen damit alles beschriftet und an seinem Platz ist. ❤

  • Reply Anni Gymsa 20. April 2017 at 8:54 am

    Gewürzgläschen beschriften ist mit Sicherheit eine sehr nützliche Sache, vor allem wenn Salz und Zucker nah beieinander stehen 😀
    Also mir würden viele Dinge einfallen. Auch größenetiketten für die selbstgenähte Kleidung meiner Tochter 🙂

  • Reply Petra Niemann 20. April 2017 at 9:14 am

    Ich würde als erstes wohl die Tausende von Fotos und Ausschnipsel, Rezepte und Nähanleitungen sortieren, und BESCHRIFTEN…

  • Reply Daniela Wudtke-Horstkotte 20. April 2017 at 2:14 pm

    Ich würde dahin schmelzen wenn ich solch ein Gerät hätte. Ich habe schon Unsummen für Aufkleber ausgegeben um den ganzen Kram Zuhause und für den Kindergarten zu beschriften. Jetzt kommt bald der 2. Krümel zur Welt und das Chaos geht wieder von vorne los. Bitte bitte und ganz lieb Danke

  • Reply Amrei 20. April 2017 at 3:53 pm

    Hallo Nina, ich würde alles beschriften, was mir in die Finger kommt. Tupperdosen, Teedosen, die diversen Schächtelchen und Boxen im Arbeitszimmer sowieso … 🙂
    Viele Grüße

  • Reply Yvonne Oeder 20. April 2017 at 8:00 pm

    Was für ein tolles Gerät. Da würde ich erstmal die Ordner im Büro beschriften und dann die vielen Kisten im Keller. Da würde mir so einiges in die Hände fallen was ich damit beschriften könnte. Vielen Dank für die großartige Verlosung.

  • Reply Janett Fischer 20. April 2017 at 8:15 pm

    Ich nähe seit fast 3 Jahren und da hat sich jede Menge an Nähutensilen angesammelt. Mein Mann baut mir gerade den Keller aus, damit dort mein Nähzimmer einziehen kann. Dass würde ich gern vorn Anfang an richtig ordnen und beschriften. Quasi die Regale für die unterschiedlichen Stoffe etc.
    Weiterhin koche ich im Sommer viel Gemüse und Obst aus unserem Garten ein, die Gläser könnte ich mit dem Beschriftungsgerät auch viel besser markieren und beschriften.

  • Reply Warniing, Ulrike 20. April 2017 at 8:45 pm

    Ich würde meiner Tochter ganz oft auf schreiben wie lloieb ich sie habe und es ihr überall hin kleben, damit sie es nie wieder vergißt.

  • Reply Kati 20. April 2017 at 8:52 pm

    Ich würde mit dem brother eine Weck-Flasche mit einer Backmischung verzieren.

  • Reply Stefan 21. April 2017 at 8:16 am

    könnte und würde meine ausreichende DVD und VHS sammlung damit beschriften und besser organisieren können.

  • Reply Fuchbau-Zwerge 21. April 2017 at 10:05 am

    Ich würde mit dem Brother Eingekochtes Beschriften, den Keller zusammenräumen und die Kisten mit Babykleidung beschriften um sie für Baby Nummer 3 aufzubewahren. Hach, mir würde so vieles einfallen und muss einfach mein Glück versuchen.
    Ich folge bei Instagram (Fuchsbauzwerge).

    Liebe Grüße,
    Leo

  • Reply Erika Göller 21. April 2017 at 5:31 pm

    Guten Abend, als Kreativität Hexehabe ich etliches, was beschriftet werden muss. Damit ginge es leichter und ordentlicher. Da würde ich mich freuen, wenn ich das Glück haben sollte, mal was zu gewinnen

  • Reply Thomas Logall 21. April 2017 at 6:09 pm

    Bei fünf Kindern haben wir so Badgläser für die wichtigen Utensilien der kinder, die würde ich damit verschönern. Folgen tue ich euch per Facebook 😀

  • Reply Anna Rapunzela 21. April 2017 at 8:59 pm

    Ich würde mehr Kram für die Kita beschriften 😀 Da geht immer so viel verloren. Wäre echt praktisch.

  • Reply Jacqueline Pohr 21. April 2017 at 9:55 pm

    Da ein Umzug bevor steht mit Kitawechsel und Arbeitswechsel,wäre das Gerät wie gerufen,da Haarbürsten, Sitzplatz Inder Garderobe , Flaschen, Brotdose für Kita,sowie daheim auch genug neu beschriftet werden muss.

  • Reply Elisabeth 22. April 2017 at 5:14 am

    Der wäre ja perfekt. Ich würde endlich in meinem Bastelzimmer Ordnung rein bringen.

  • Reply Fiona Hein 22. April 2017 at 6:36 am

    Hallo,

    ich würde unsere selbstgemachten Marmeladen beschriften 🙂 Und meine Nähutensilien, die derzeit in kleinen Kisten oder Gläsern sortiert sind.

    Liebe Grüße
    Fiona

  • Reply Silvana B. 22. April 2017 at 10:23 pm

    Wow. Das ist ja toll. Da versuche ich unbedingt auch mein Glück. Ich würde mich gaaaanz sehr freuen. Hätte hier einige Ordner zu beschriften und meiner Großen fiele sicher auch eine Menge ein. Vielen herzlichen Dank für die Gewinnchance. ❤

  • Reply Manuela Kohlbeck 23. April 2017 at 4:34 pm

    Oh mann, das wäre mega hilfreich bei uns im Alltag! Ich würde wahrscheinlich alles markieren und beschriften *lach*
    Aber bei drei Kindern wäre das super praktisch und hilfreich für Kindergarten und Schule! Und auch zu Hause bei mir in der Küche oder für süße oder lustige Verzierungen wäre es ideal!
    Follower bei Facebook bin ich unter Manu Ela und Newsletterabo habe ich auch ;O)

  • Reply gonzo 23. April 2017 at 9:48 pm

    Für meine Aufbewahrungsboxen wäre es schon richtig cool

  • Reply Ulli Kirchberger 24. April 2017 at 6:03 am

    Mein Gewürze und Vorratsdosen schreien förmlich nach neuer Beschriftung!

  • Reply Sonja Kunze 24. April 2017 at 6:24 am

    Oh je, ich bräuchte vermutlich hunderte von den Casetten um alles zu beschriften, was mir so einfällt…Von Schulheften, über sonstiges Schulzubehör wie Stifte, Brotboxen bis hin zu Spielzeugkisten und Vorratsdosen in der Küche. Ach und was bestimmt auch toll ist: die Fächer im Schrank der Kinder! Dann kann der Papa sich nicht mehr rausreden. Kannst du die beiden anziehen??? Ich weiß doch gar nicht wo die Sachen sind….

  • Reply Katharina 24. April 2017 at 9:20 am

    Die Spielzeugkisten der Kids. Und ohhh unsere Lichtschalter, wir sind in unser Haus gezogen und teilweise gaben wir 4 Lichtschalter übereinander, noch probieren wir alle durch und hoffen es irgendwann geordnet zu haben im Kopf, dann gibt’s auch noch Schalter für die Außenbeleuchtung und Steckdosen im Schuppen und Garten. Das ist echt soooo viel!!

  • Reply Carmen 24. April 2017 at 4:11 pm

    OH Man is das cool. Ich bastel sehr gerne und da Ich auch des öfteren kleine Geschenke mache wäre das gerät optimal damit Ich sie beschriften kann

  • Reply Dani 24. April 2017 at 6:45 pm

    Och da wüßte ich so einiges. Schildchen für die ausgesäten Blümchen, in meine Karten und Verpackungsbasteleien ein Schildchen einbauen, in meinen Bujo Dinge gestalten ubs so im Haushalt findet sich einiges.

  • Reply Paul Kwin 24. April 2017 at 7:53 pm

    Ich fänd es tatsächlich sehr praktisch mal unsere ganzen Gewürzgläser zu beschriften 😀

  • Reply Nicole K. 25. April 2017 at 5:37 am

    Das Teil ist ja super! Vor allem das es sogar Satinbänder bedruckt finde ich mega. Also zum beschriften hätte ich hier auch sehr sehr viel vor allem für den Mann, denn der sagt öfters zu mir wenn er mal wieder was nicht findet oder falsch versäumt, schreib halt dran was wohin gehört… Aber ich kenne meine Tochter wenn die das sieht ist das Gerät ganz schnell weg und kommt nicht mehr aus ihren Händen zurück

    Liebe Grüße Nicole

  • Reply Rabea 25. April 2017 at 7:20 am

    Ich bereite mit meiner Schwester zusammen die Silberhochzeit meiner Eltern als Überraschungsfeier vor, da wäre der brother P-touch PT-H200 ein toller Helfer und würde die Deko noch individueller machen. Angefangen von Tischkärtchen bis hin zu den Gastgeschenken.

  • Reply Tanja Ton 25. April 2017 at 12:45 pm

    Ich würde wahrscheinlich beim Spielzeugboxen beschriften anfangen. Und dann möglicherweise alles beschriften was mir in die Quere kommt 😉 Liebe Grüsse Tanja Ton

  • Reply Melanie Müller 25. April 2017 at 7:44 pm

    Ein P-Touch wäre eine wahnsinnige Erleichterung für unsere Familie. Ich würde zuerst alle Schulutensilien, Trinkflaschen und Brotboxen beschriften. Und danach wird unser Vorratsraum durchorganisiert und beschriftet.

  • Kommentieren