Werbung und Gewinnspiele

Frühstücken wie in Graceland: Toast nach Art des King of Rock n‘ Roll

6. Mai 2016

Heute habe ich mal wieder eine Frühstücksidee für Euch, da ist richtig Musik drin! Rock n‘ Roll, um genau zu sein. Vor kurzem war ich mit meiner Tochter alleine und dann verwöhnen wir uns immer gerne ein bisschen. Warum auch nicht? Neue Rezepte fürs Frühstück auszuprobieren macht Spaß und immer nur das Gleiche essen, nee. Für GOLDEN TOAST habe ich ja schon des Öfteren Frühstücksideen aufgeschrieben, nun habe ich ein besonderes Schmankerl für Euch. Diese Toastvariante ass der King of Rock n‘ Roll angeblich jeden Morgen in seiner Villa Graceland in Memphis, Tennessee.

Tja, kein Wunder, dass man ihn „the pelvis“ nannte, denn dies ist keine Diätspeise. No, Baby, this one is for the hips….Egal, für besondere Anlässe oder für ein Brunch mit der Familie ist das „King of Rock n‘ Roll- Toast“ eine großartige Frühstücksidee. Es schmeckt einfach großartig!!

Toll ist auch, dass es relativ schnell geht. Hungrige Mäulchen bekommen also schnell was zum essen.

So geht der „Toast nach Art des King of Rock n‘ Roll“:

zutaten klein

Zutaten für vier Personen:

  • 4 Scheiben GOLDEN TOAST Butter Toast (wer mehr Hungen hat, kann auch „American Sandwich“  von GT nehmen)
  • 4 Scheiben Bacon
  • 2 Bananen
  • 4 EL griechischer Sahnejoghurt (10% Fett)
  • 2 TL Erdnussbutter
  • Öl
  • Flüssiger Honig (wir haben Ahornsirup genommen, schmeckt auch super!)

zubereitung collage

Zubereitung:

Bacon in der Pfanne knusprig brutzeln lassen. Währenddessen die Toastscheiben toasten. Die Erdnussbutter mit dem Joghurt verrühren und die Bananen fein aufschneiden. Den Bacon auf Küchenpapier abtropfen lassen. So wird es noch knuspriger und das Fett wird aufgesogen. Die Erdnussbutter-Joghurt-Mischung auf den Toasts verteilen. Mit den Bananenscheiben und dem Bacon belegen. Nach Lust und Laune mit Honig oder Ahornsirup beträufeln. Währenddessen ‚kümmern“ sich die mithelfenden Kinder gerne um die Erdnussbutter-Reste in der Schale….Mhhhhh, so yummy!

 

zubereitung 2

Das ist einfach ein super leckeres Toast. Ja, keine „lean cuisine“, aber auch gesund durch die Bananen (Kalium), Joghurt (Kalzium) und der Ernußbutter (Protein). Die Geschmacksnerven werden ordentlich gekitzelt durch das Frische vom Joghurt, gepaart mit dem Knusprig-Salzigen der Erdnussbutter und dem Speck sowie als i-Tüpfelchen die Süße der Bananen und dem Ahornsirup bzw. Honig. Herrlich!

drizzle

essen toast

Guten Appetit!

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit GOLDEN TOAST.

 

Das könnte auch interessant sein…

1 Kommentar

  • Reply Kinderautositz 7. Mai 2016 at 3:00 pm

    Richtig toller Blog! Mach weiter so.
    Lg

  • Kommentieren