Werbung und Gewinnspiele

(Anzeige) Ein heldenhafter Start in den Tag mit Vollkornbrot von Lieken Urkorn

22. Januar 2018
vollkornbrot

(Anzeige). Mein Tag startet meistens mit Vollkornbrot. Ich liebe Frühstück und vor allem liebe ich den Geschmack von Getreide und Brot. Im Winter kommt auch mal gerne ein Brei oder Porridge auf den Tisch, aber Vollkornbrot ist schon meine liebste Frühstücksvariante, auch weil es so schnell geht damit. Für Lieken Urkorn habe ich heute aufgeschrieben, warum das Vollkornbrot „mir alles andere als Stulle ist.“

Ein heldenhafter Start in den Tag für Mama: Die gute alte Vollkornbrot-Stulle

Das Vollkornbrot, so wie wir es hierzulande kennen, ist ein echter Alleskönner für mich als Mama. Morgens haben wir nicht viel Zeit. Es muss schnell gehen und ich kann nicht noch Bestellungen aufnehmen, wie nun jeder sein Brot haben möchte. Das neue „Kleines Feines“ Roggenvollkornbrot von Lieken Urkorn, ist wie man es von Vollkornbrot kennt, schon geschnitten, hat aber auch eine gute Größe und ist somit perfekt für ein vollwertiges und schnelles Frühstück. Es ist ohne Konservierungsstoffe gebacken, feinkörnig für ein Vollkornbrot und saftig. Auch kleine Kinderhände können die Scheiben gut halten und haben somit eine gute Grundlage für die ersten Stunden Rechnen und Lesen in der Schule.

Wir Mütter vergessen aber oft, dass ja auch gerade WIR eine gute und gesunde Basis schaffen sollten für unsere täglichen Heldentaten im Familienalltag. Wie oft huscht man gerade mal mit einem Kaffee im Magen aus dem Haus, um die Kinder wegzubringen und danach ins Büro zu hetzen. Ich finde ja, dass ein ordentliches Frühstück, am besten in Ruhe genossen, den Tag wirklich gut starten lässt. Ich persönlich kann wenig bis gar nichts leisten ohne eine Scheibe Brot im Magen. Gerne auch zwei. Und das Frühstücksbrot kann man ja auch besonders gut variieren, so dass es nie langweilig wird.

Gesund, schnell und abwechslungsreich: Mein Vollkornbrot-Frühstück

Ich präsentiere euch heute mal zwei meiner Lieblingsvarianten der Frühstücks-Vollkornbrot-Stulle. Einmal Hüttenkäse mit Avocado und frischen Sprossen, für Fans von herzhaftem Frühstück und Hüttenkäse mit Honig für alle „Süß-Fans“. So kann man die Butter weglassen, bekommt zu den wertvollen Ballaststoffen auch noch Eiweiß. Ich persönlich möchte mir die Marmelade für das Wochenende aufheben und ein wenig mehr auf meinen Zuckerkonsum achten- da ist der Honig super!

Vollkorn und anderes Superfood

Avocado ist neben Vollkorn ja auch ein Super-Food und versorgt uns mit Kalium, Magnesium, vielen Aminosäuren und Vitaminen. So komme ich prima durch bis zum Mittag, denn auch das Snacken zwischendurch will ich im neuen Jahr mal weglassen. Vollkornbrot hat übrigens durch den hohen Anteil an Korn und Schalen im Brot einen höheren Anteil an Nährstoffen sowie Ballaststoffen und hält länger satt.

So macht uns diese Variante des Brotes tatsächlich leistungsfähiger und man hat nicht schon vormittags um zehn Uhr schon wieder einen Leistungsabfall. „Helden werden nicht geboren, sondern gebacken“.

Ganz ehrlich kann ich mich als berufstätige Mutter ja auch eher selten mittags um 12:30 Uhr an einen gedeckten Tisch setzen. Oft wird es später mit dem Mittagessen oder es wird eben auch ein Stullen-Lunch mit- genau- Vollkornbrot. Dafür eignet sich „Kleines Feines“ auch sehr gut.

Zusätzlich zur neuen Vollkornbrot-Sorte „Kleines Feines“ findet ihr Bei Lieken Urkorn natürlich eine große Bandbreite an Brotsorten für eure perfekte Stulle! Übrigens werden bei Lieken Urkorn noch immer die Rezepturen verwendet, die der Unternehmensgründer und Bäckermeister Fritz Lieken alias „Der Vollkornbrotpionier“ 1922 entwickelt hat.

Dieser Beitrag wurde gesponsert und entstand in Kooperation mit Lieken Urkorn.

Das könnte auch interessant sein…

Keine Kommentare

Kommentieren

Newsletter abo
Wöchentlicher Newsletter von Frau Mutter mit den besten Beiträgen und extra Goodies für Euch!
Nein, Danke
Danke für Dein Abo. Bitte bestätige Deine E-Mail Adresse. Bitte checke Deine E-Mails und folge einfach den Anweisungen.
Wir respektieren Deine Privatsphäre und werden Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.
Nichts mehr verpassen und heute den Newsletter von Frau Mutter abonnieren.
×
×
WordPress Popup