Reisen mit Kindern

Unser Wellness Wochenende im Lindner Hotel & Spa Binshof

1. März 2018
lindner hotel & spa binshof

(Pressereise). Zwei Mamas machen ein Wellness Wochenende. Das ist ja fast schon ein Klischee! Für mich war es tatsächlich das erste Mal. Na klar durfte ich schon viele Pools, Dampfbäder und auch Massageliegen in meinem Leben kennenlernen. Aber ein Wochenende, dass nur mir, meiner Erholung und “Wellness” gewidmet sein soll? Noch dazu gemeinsam mit einer guten Freundin? Wie toll ist das denn? Wir durften kürzlich das Lindner Hotel & Spa Binshof kennenlernen und berichten Euch heute davon.

Als Mütter haben wir in den ersten Jahren mit Kind kaum bis wenig Zeit für Selbstfürsorge geschweige denn Wellness. Anfangs, wenn das Baby da ist, freuen wir uns schon, wenn wir uns duschen und die Haare waschen können. Später ist ein Massage- oder Kosmetikgutschein schon das Höchste der Gefühle. Meistens versuchen wir in unserem “home spa” zu Hause in der Badewanne mal wieder so richtig zu entspannen. Und dann hat man sich gerade ins Schaumbad gelegt und das kommt Kind rein und möchte gerne JETZT einen Kakao haben….

Mama, gönn’ Dir was!

Nach drei Tagen Wellness-Kurzurlaub kann ich sagen: Das ist es! Klar ist es schön, als Familie zu verreisen und mit Kind und Kegel andere Länder und Kulturen kennenzulernen. Aber manchmal braucht man als Mutter einfach mal RUHE. Keinen Trubel und totale Selbstbestimmung. Vielleicht auch am ehesten die Selbstbestimmung. Keiner, der etwas von einem will…Höchstens fragt mal einer, ob der Druck der Massage so gut ist. Herrlich.

Zusammen mit meiner Freundin Judith fuhren wir am letzten Wochenende von Berlin aus nach Speyer in der Pfalz, um gemeinsam mit anderen Bloggern und Journalisten das Lindner Hotel & Spa Binshof kennen zu lernen.

Dieses Hotel bietet neben dem gewohnten guten Standard und dem herzlichen und zuvorkommenden Service der Lindner Hotels einige sehr aussergewöhnliche Anwendungen und Spa-Rituale an. Wir durften übrigens schon mal das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg kennenlernen, das ich Euch an dieser Stelle auch gerne noch mal empfehle. Das ist eine tolle Destination für einen Familien-Kurztrip!

Lindner Hotel & Spa Binshof

Das Lindner Hotel & Spa Binshof

Nahe Speyer gelegen und inmitten von Feldern und Wiesen liegt der Binshof. Das Vier-Sterne-Haus hat 133 moderne und komfortable Zimmer und einen insgesamt über 5000 qm großen, neu renovierten Spa-Bereich.  Innen- und Außenpools, mehreren Saunen, Dampfbäder und Ruhebereiche, Whirlpools innen und außen sowie angenehme und moderne Räumlichkeiten für Anwendungen gehören dazu.

Herzstück ist das neue und vergrößerte Hamam, das nun tolle Möglichkeiten für eine Paar-Behandlung hat. Hier kann man die klassische Hamam-Behandlung mit Einseifung und Massage genießen. Auf meine Freundin und ich wartete aber die marokkanische Rhassoul- Behandlung. Hier werden drei verschiedene Heilschlämme in einem Dampfbad auf die Haut aufgetragen, so dass man sozusagen mit einer Ganzkörper-Maske im Dampfbad sitzt. Nach zwanzig Minuten fühlt man sich wunderbar entspannt, durchwärmt und hat eine wunderbar zarte Haut am ganzen Körper.

Das Hotel bietet übrigens regelmäßig Pakete und Angebote an, zum Beispiel zu Ostern einen 30% Rabatt.

Lindner Hotel & Spa Binshof – Speyer

Lindner Hotel & Spa Binshof – Speyer

 

LINDNER Hotel & Spa Binshof, Speyer

Massaggio e Musica

Normalerweise kannte ich Massagen nur mit der üblichen sphärischen “Wellness-Musik”. Das ist ja auch schön, aber im Binshof hat man speziell für Paare eine ganz neue Art der Synchronmassage entwickelt. Bei “Massaggio e Musica” wurden wir nach einem Fußbad und Fußpeeling am ganzen Körper zu Barock-Musik mit warmem Öl massiert. Zu Klängen von Spinett und Laute wurden meine Verspannungen wunderbar gelöst. Der pfälzische Rosé-Prosecco im Anschluß hat aber sicherlich auch geholfen.

LINDNER Hotel & Spa Binshof, Speyer

Tiefenentspannung in der Solegrotte

Ein ganz neues, wunderbares Erlebnis im Lindner Hotel & Spa Binshof war für mich das “Floaten” im Soleschwebebad. Unterstützt durch das Plätschern eines Wasserfalles, leiser Musik und Lichtspielen driftet man hier wirklich in andere Sphären ab. Das ist schon Wellness für Fortgeschrittene!

Durch den leichten Schwebezustand ist man schnell einfach “weggebeamt” und die Gedanken fließen einfach durch einen durch. Das gelingt mir selten, aber hier schon. Danach ab in die Dusche, um das Salz wieder vom Körper zu entfernen und rauf auf die Ruheliege. Für mich als Dampfbad und Sauna-Fan war die Solegrotte das absolute Highlight, weil die Entspannung so nachhaltig und langanhaltend war.

lindner hotel & Spa Binshof

Essen und Trinken: Wellness à la Pfalz

Das Linder Hotel & Spa Binshof liegt mitten in der Pfalz, so dass auch die hochgeistige Wellness nicht zu kurz kommen darf. Da meine ich gar nicht “Best of Helmut Kohl”, der in dieser Gegend noch sehr präsent ist, sondern an die herrliche Küche und den Weingenuss. Auf einer wirklich witzigen Weinprobe mit Winzermeister Klaus Mesel konnten wir uns davon überzeugen, dass es in der Pfalz wirklich gute Weine gibt.

Das Hotel bietet neben lokalen Spezialitäten in der “Pfälzer Stube” Küche auf sehr gehobenem Niveau. Besonders auch das Frühstück (natürlich mit Winzersekt oder alkoholfreiem Traubensecco!) ist hervorragend. Von hausgemachtem Bircher Müsli, über Pfälzer Wurstspezialitäten und Eierspeisen ist alles da, was das Wellness-Herz begehrt.

Lindner Hotel & Spa Binshof – Speyer

Küchenchef Nicolai Nefen lud uns abends in seine Küche ein und ich habe endlich mal Kochen gelernt! Wie man einen ganzen Lachs filetiert, weiß ich jetzt aber! Eine ganz tolle Erfahrung war das! Dankeschön!

Die Umgebung: Was kann man unternehmen?

Wem dies alles noch nicht reicht, kann zum Beispiel mit megacoolen E-Bikes am Rhein entlang nach Speyer fahren. Die kann man im Hotel ausleihen. Das hat uns so großen Spaß gemacht, sogar bei 0 Grad! Wahnsinn, wie schnell man ist und wie sportlich man sich fühlt, sogar wenn man gar nichts tut!

Speyer ist eine wirklich schmucke Kleinstadt und bietet nebem dem berühmten Dom eine süße Altstadt und das hervorragende Historische Museum der Pfalz. Natürlich darf auch ein Weinmuseum nicht fehlen. Das Technik-Museum, das Europas größte Raumfahrtausstellung beherbergt, wurde von den Mitreisenden auch sehr gelobt.

Ganz ehrlich freut man sich aber auch, wieder ganz schnell im Hotel und im Bademantel zu sein und sich die schwierige Frage zu stellen: Soll ich jetzt floaten oder im Whirpool planschen?

Uns Mamas hat dieser Kurztrip unglaublich gut getan, “Ferien vom Ich” ( und vom Rest der Bande) im wahrsten Sinne des Wortes! Tiefenentspannt zurück in Berlin wurden wir sehnsüchtig erwartet, ein wunderbarer Abschluss eines großartigen Wochenendes.

Das könnte auch interessant sein…

Keine Kommentare

Kommentieren

Newsletter abo
Wöchentlicher Newsletter von Frau Mutter mit den besten Beiträgen und extra Goodies für Euch!
Nein, Danke
Danke für Dein Abo. Bitte bestätige Deine E-Mail Adresse. Bitte checke Deine E-Mails und folge einfach den Anweisungen.
Wir respektieren Deine Privatsphäre und werden Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.
Nichts mehr verpassen und heute den Newsletter von Frau Mutter abonnieren.
×
×
WordPress Popup

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen