Leben mit Kindern

Rezept Marmorkuchen als Geburtstagskuchen für Jungs und Mädchen

14. Februar 2018
rezept marmorkuchen als geburtstagskuchen

Heute git es ein Rezept für Marmorkuchen als Geburtstagskuchen- für Jungs und Mädchen. Keine Angst, ist keine Satire- oder nur ein bisschen. Wir haben mal wieder gebacken für Euch und zwar unseren liebsten Marmorkuchen (super lecker und einfach). Jeweils für den Jungs-oder Mädchen-Kindergeburtstag abzuwandeln und mit toller, einfacher Deko.

Wir haben es getestet: Einem Mädchen schmeckt auch die Dino/Lava-Version und der Sohn konnte auch vom Elsa-Kuchen abbeissen, ohne sich zu verschlucken. Ein Rezept für Marmorkuchen gender-neutral sozusagen! Heute mal wieder ein Backrezept von Gastautorin Sandy für Euch!

Rezept Marmorkuchen als Geburtstagskuchen

Ein Marmorkuchen kann für kleine Jungs wie Mädchen in wenigen Schritten und mit der richtigen Verzierung zum tollen Geburtstagskuchen werden. Effektvolle Deko- das ist manchmal schwierig, wenn man nicht wieder zu den ollen Smarties greifen will. Mit diesen einfachen Tricks geht es aber.

Wir stellen Euch heute zwei Varianten vor: Einen lavaspeienden Vulkan für Dinosaurierfans und eine essbare Krone für kleine Prinzessinnen.

Zutaten (Teig hell):

300g Butter

275 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker o. 2 TL selbst gemachter Vanillezucker

1 Prise Salz

5 Eier

4 TL Backpulver

375 g Mehl

3 EL Milch

Zutaten (Teig dunkel):  

20 g Kakao

20 g Zucker

3 EL Milch

Deko für  Marmorkuchen als Geburtstagskuchen “Lavaspeiender Vulkan”

Puderzucker

rote, orangene und gelbe Gummischnüre (bspw. von Hitschler)

Gummibärchen und/ oder Kaubonbons in Dino-Form

Dinosaurier Figuren (bspw. von Schleich)

Deko für Marmorkuchen “Prinzessinnen- Krone”:

rezept marmorkuchen als geburtstagskuchen

Schokoladen- Guss je nach Vorliebe in Weiß- bis Zartbitterschokolade

Butterkekse

Zuckerperlen

rosa Schokolinsen oder essbares Glitzerpulver in Gold

Zubereitung Marmorkuchen als Geburtstagskuchen

Zunächst werden die Zutaten für den hellen Teig in eine große Rührschüssel gegeben. Manche Backexperten schwören dabei auf die richtige Reihenfolge der Zugabe aller Zutaten. Wir hingegen haben mit Kleinkindern festgestellt, dass die natürliche Lust und Liebe am gemeinsamen Backen zu einem ebenso leckeren Resultat führt. Also: alle Zutaten für den hellen Teig auf einmal in die Rührschüssel und mit dem Handrührgerät cremig geschlagen. 

Im nächsten Schritt werden etwa zwei Drittel des Teiges abgetrennt und in die gebutterte und bemehlte Springform (Ø 26 cm) gegeben. Für den dunklen Teil des Teigs werden jeweils 20 Gramm gesiebten Kakao plus Zucker hinzugefügt und mit drei Löffeln Milch verrührt. Wer es besonders schokoladig mag, kann zusätzliche Schoko- tropfen unter den dunklen Teig heben. Diesen zunächst gleichmäßig auf dem hellen Teig in der Kranzform verteilen, dann eine Gabel, einen Holzspieß oder ggf. eine Stricknadel spiralförmig durch beide Teigschichten ziehen.

Für den richtigen Dreh muss der Holzspieß dabei den Boden berühren, so vermengen sich helle und dunkle Teigschichten optimal. Wenn Du nicht erfahren bist, kannst Du alternativ hellen und dunklen Teig abwechselnd in die Kranzform schichten, hierfür eignet sich bspw. ein Eisportionierer.

Marmorkuchen Verzierung: Dinos

Wenn der Kuchen nach einer knappen Stunde köstlich duftend aus dem Ofen kommt, lässt Du ihm noch ein bisschen Zeit, um auf einem Gitterrost auskühlen. Währenddessen suchst Du Deine Deko- Artikel zusammen.

Für einen lavaspeienden Vulkan benötigst Du nebst feinem Puderzucker rote, orangene und gelbe Gummischnüre, bspw. von Hitschler. Die Mitte des Gugelhupfes kann zusätzlich mit roten bis gelben Gummibärchen und/ oder Kaubonbons befüllt werden. Passend zur Tischdekoration kannst Du kleine Dinosaurier Figuren, bspw. von Schleich, aus dem Spielzimmer zusammensuchen.

Insgesamt benötigst Du keine fünf Minuten für die Verzierung des absoluten Hinguckers auf dem Dino- Forscher- Geburtstagstisch.

Marmorkuchen à la Elsa

Da Du für die Prinzessinnenkrone hingegen mit einem klassischen Schokoladen- Guss arbeitest, benötigt diese süße Verzierung etwas mehr Zeit und Fingerspitzengefühl. Nachdem Du den Marmorkuchen wie gewohnt glasierst, je nach Vorliebe in Weiß- bis Zartbitterschokolade, kommen die halbierten Butterkekse ins Spiel.

Drapiere diese wie bei einem Bierdeckel- Kartenhaus zeltförmig bzw. dreieckig auf dem oberen Rand des Kranzkuchens. Hierbei dient die Schokolade als Kleber und zur Befestigung der Spitzen. Perfekt wird die Krone für kleine Prinzessinnen mit entsprechenden Zuckerperlen, rosa Schokolinsen oder essbarem Glitzerpulver in Gold! 

Im vorgeheizten Backofen Heißluft bei 160 Grad für 50 bis 60 Minuten backen (Stäbchenprobe)

Wir wünschen wie immer viel Freude beim Nachbacken und freuen uns wenn Ihr den Beitrag teilt und pinnt!

Marmorkuchen als Geburtstagskuchen

Der Beitrag enthält Affiliate links.

 

Merken

Das könnte auch interessant sein…

2 Kommentare

  • Reply Veronika W. 14. Februar 2018 at 9:06 am

    Danke für die einfachen und trotzdem effektvollen Dekoideen – sowas liebe ich als Nicht-Fondanttorten-Back-Fan! 😉 Aber kann es sein, dass die Mengenangabe fürs Mehl fehlt?

  • Reply Frau Mutter 14. Februar 2018 at 9:22 am

    danke dir für den Hinweis, ist korrigiert;) lg nina

  • Kommentieren

    Newsletter abo
    Wöchentlicher Newsletter von Frau Mutter mit den besten Beiträgen und extra Goodies für Euch!
    Nein, Danke
    Danke für Dein Abo. Bitte bestätige Deine E-Mail Adresse. Bitte checke Deine E-Mails und folge einfach den Anweisungen.
    Wir respektieren Deine Privatsphäre und werden Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.
    Nichts mehr verpassen und heute den Newsletter von Frau Mutter abonnieren.
    ×
    ×
    WordPress Popup

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen