Frau Mutters Tipps

Erntedank mit Kindern: 5 tolle Aktivitäten für die ganze Familie

20. September 2017
Erntedank -mit -Kindern- 5- tolle- Aktivitäten- für- die- ganze- Familie

Erntedank mit Kindern: Bald steht das Erntedankfest wieder an und es gibt soo wunderbare Familien-Aktivitäten für diese schöne, goldene Zeit. Von der Obsternte über das Maislabyrinth bis hin zum Imkerei-Besuch hat meine Gastautorin Sandy fünf inspirierende Aktivitäten für Familien und Buchtipps zum Thema herausgesucht.

Das Erntedankfest hat in Deutschland eine lange Tradition. So feiert das Christentum seit Jahrhunderten die reichen Gaben der Ernte in der zweiten Septemberhälfte bis Anfang Oktober. Heutzutage lohnt jedoch nicht allein ein Besuch beim Familien- Gottesdienst in einer Kirche (die gerade in ländlichen Gemeinden hübsch geschmückt sind). Es gibt viele tolle Möglichkeiten, Kindern den Ursprung, die Reife- und Erntezeit von regionalen Produkten näher zu bringen und unmittelbar zu erleben.

Erntedank mit Kindern: 5 tolle Aktivitäten für die ganze Familie. Hier kommen ein paar Tipps für Ausflüge und Unternehmungen mit der ganzen Familie an goldenen Spätsommerwochenenden…

Erntedank mit Kindern: Umzüge & Feste besuchen!

In Deutschland finden jährlich von Hamburg- Kirchwerder bis zur „Fürther Kärwa“ große und kleine Erntedankfestumzüge statt, bei denen es für Groß und Klein viel zu sehen gibt: Blumengeschmückte Wagen, Fußgruppen mit Musik und Marktstände von Bauern sorgen für eine volksfestähnliche Stimmung und das leibliche Wohl und.

In größeren Städten finden im Herbst passend thematische Ökomärkte statt, mit buntem Markttreiben, Handwerk zum Anfassen und oftmals auch Kinderprogramm, im Umland gibt es Kürbisausstellungen und Strohfeste. In der Österreichischen Küche spielt die Zwetschke (eine von sieben Unterarten der Pflaume) eine bedeutende Rolle, so trägt der Südtiroler Ort Barbian jährlich im September die berühmten „Zwetschkenwochen“ mit diversen Veranstaltungen aus.

Ein Rezept für einen tollen Zwetschgenkuchen habe ich hier für Euch.

Erntedank mit Kindern: 5 tolle Aktivitäten für die ganze Familie

Erntedank mit Entdeckungen am Wegesrand: saisonale Köstlichkeiten

Aber man muss nicht bis nach Österreich fahren, um die blauen, saftigen Früchte zu finden! Je nach Sorte reicht die Pflaumenzeit in Deutschland bis zum Oktober, der September ist dabei der beste Monat, kann man jetzt die meisten Sorten direkt vom Baum pflücken. Wir empfehlen eine Fahrradtour mit den Kindern an einem sonnigem Spätsommerwochenende. Wer sein Augenmerk auf Bäume und Sträucher an Straßenrändern richtet, wird mit Sicherheit fündig werden: Nebst Pflaumen könnten auch gelbe oder rote Mirabellen (eine weitere von sieben Unterarten der Pflaume) und wilde Brombeerarten am Wegesrand entdeckt werden. Wie man erkennt, dass de Beeren reif sind? Lassen sie sich mit leichtem Druck ablösen, können sie geerntet werden. Aber Achtung vor den Dornen der wilden Brombeere, besonders mit kleineren Kids.

erntedank mit kindern

Besuch im Maislabyrinth

Auch der kräftig gebaute Mais ist jetzt reif und steht so gut wie überall in Deutschland noch bis Mitte Oktober in voller Pracht. Die bis zu drei Meter hohe Pflanze, die einst aus Mexiko nach Europa kam, lädt vielerorts Familien ein, auf Entdeckungsreise zu gehen: als Maislabyrinth! Maislabyrinthe sind Irrgärten in Maiskulturen auf Flächen von bis zu 45.000 m² und einem kilometerlangen Weggeflecht. Erlebnishöfe sowie Kinderbauernhöfe verbinden oftmals den Spaß mit Wissensvermittlung: So können kleine wie große Besucher auf Irrwegen von Schautafeln oder mit Quizaufgaben etwas über Landwirtschaft und den Maisanbau lernen.

Ausflug zu einer Imkerei bzw. Bienengarten

Die Zukunft der Honigbiene geht uns alle an, warum? Das können neugierige Forscher bei dem Besuch einer Imkerei erfahren. Vielerorts werden Rundgänge durch Bienengärten angeboten oder es gibt sogenannte „Bienentage“, bei denen Imker – oftmals eherenamtlich- Einblicke in die Welt der Bienen geben. Die Vermittlung von Wissenswertem über Bienen, ihrer Königin und derVerständigung untereinander, über den Bienenstock, Waben und die Honiggewinnung, endet in der Regel mit einer Kostprobe vom leckerem, regionalen Honig.

ertendank mit kindern

Besuch beim Apfelbauern

Ob Obstgut, Apfelhof oder -plantage, auf vielen Streuobstwiesen laden Bauern Groß und Klein derzeit zur Selbsternte ein. Streuobst ist Kulturgut, oftmals können nebst Äpfeln auch Birnen selbst gepflückt werden. Bezahlt wird im Anschluß nach Gewicht bzw. Volumen. Ein schöner Tagesausflug für die ganze Familie, für den man sich Zeit nehmen sollte.

Hier gibt es viel über den Artenreichtum von Äpfeln zu lernen und die Tatsache, dass kein Apfel dem anderen gleicht, ist besonders für supermarktgewöhnte Kinder, eine tolle Erkenntnis. Wieder daheim geht’s ans Eingemachte: Apfelmus, Chutneys, Gelees kochen oder Apfelkuchen backen… Mit Kindern macht’s doppelt Spaß!

Ernetdank mit Kindern: Buchtipps für Groß und Klein

„Danke, kleiner Apfel!“ und „Alles über Obst und Gemüse“ sind thematisch zum Erntedankfest sind  meine Buchtipps für die gemeinsame Bettlektüre

Im Anschluss und als Ausklang eines schönen Spätsommerwochenendes empfehlen wir für Mamis und Papis den Klassiker von Theodor Fontane „Unterm Birnbaum“. Zu trocken? Dann einfach ein Glas Federweißer dazu trinken – dieser junge, neue Wein hat jetzt Saison und ist ein leicht prickelnder Vorgeschmack auf den Herbst…

Hat Euch der Beitrag gefallen? Dann pinnt ihn doch gerne!

erntedank mit kindern

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Das könnte auch interessant sein…

Keine Kommentare

Kommentieren