Frau Mutters Tipps

Ab in die Ferien! Tolle Reiseführer für Kinder

7. August 2017
Reiseführer für Kinder Frau Mutter Blog

Jetzt gehen auch für das letzte Bundesland endlich die Ferien los und die Blechlawinen mitsamt Kind und Kegel bewegen sich Richtung Süden oder an die See. Damit keine Langeweile auf der Reise aufkommt und sich die Kinder schon mal auf den Urlaub einstimmen können, hat meine liebe Gastautorin Anne, selbst Buchbloggerin, ein paar gute Reiseführer für Kinder ab zwei Jahren zusammengestellt.Ich mag die Idee sehr, Kinder an Reiseführer heranzuführen. Außerdem kann so ganz prima gemeinsam die Ausflüge planen.

Tolle Reiseführer für Kinder ab 2 Jahren

Für die Kleinsten: Wimmelbücher!

Wimmelbücher gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer. Und es lohnt sich auch mal über den Klassiker von Ali Mitgutsch hinauszuschauen. Eine schöne Reihe bietet der Esslinger Verlag. Im großen Deutschland Wimmelbuch gibt es 7 touristische Städte zu entdecken. Eine geniale Idee: Wimmelbücher als Einstieg für kleine Globetrotter! Schöne Zeichnungen auf stabilen Pappkarton. Hier sind die Kinder ab zwei gut beschäftigt und lernen altersgerecht etwas über ihr Reiseziel.

Empfohlenes Alter: 2-4, Guido Wandrey, Esslinger Verlag

Schöne Reihe: World for Kids – Ostsee, Italien, Südafrika, Thailand, Marokko

Für jeweils eine Ferienregion oder Land gibt es einen liebevoll gestalteten Reiseführer für Kinder. Von der Autorin selbst illustriert und herausgegeben sind diese Reiseführer direkt an Kinder gerichtet, da sie die Welt anders wahrnehmen, als wir Erwachsene. Deswegen gibt es keine Hoteltipps und Ausflugsziele sondern es werden Fragen rund um die Region und die Menschen, die dort leben, beantwortet. Tiere und Pflanzenwelt, Kulinarisches, Eigenarten und Geschichte werden kindgerecht und liebevoll näher gebracht. Auf Naturpapier gedruckt und zum Mitgestalten ist dieser Aktiv-Reiseführer mein absoluter Favorit.

Empfohlenes Alter:ab 6, Britta Schmidt von Groeling, Eigenverlag: world for kids

Reihe für Ostsee & Nordsee: Was machen wir morgen, Mama?

Speziell für Deutschlands Norden gibt es eine schöne kleine Reihe vom Hinstorff Verlag. In mittlerweile acht Reiseführern entdecken Eltern mit ihren Kindern die Region egal ob Sigthseeing, Ausflugstipps oder Schlechtwetterprogramm, mit den tollen Tipps wird es den Kids nie langweilig. Geheimtipps für Kinderbetreuung ohne Eltern gibt’s auch!

Die Erlebnisführer gibt es für Sylt, Usedom, Cuxhaven – Bremerhaven, Friesland mit Wangerooge, östliches Ostfriesland mit Spiekeroog & Langeoog, Wismar & Schwerin, Fischland Darß – Zingst mit Rostock, Stralsund mit Hiddensee und Rügen.

Empfohlenes Alter: ab 6 Jahren , Hinstorff Verlag

Tolle Reiseführer für Kinder: Wandern

Erlebniswandern – von Kindern getestet

Eine Fachempfehlung aus dem Buchladen für alle Wanderfamilien. Die Routen von Erlebniswandern mit Kindern sind auch von Kindern getestet worden. Unterteilt in leichte bis schwierige Wanderrouten kommen hier vor allem die Kids auf ihre Kosten. Ob Tropfsteinhöhlen in Kroatien, natürliche Wasserspielplätze entlang der Isar oder ein spannendes Felsenlabyrinth im Elbsandsteingebirge – die Touren sind immer kindgerecht und nebenbei wird auch die Natur erklärt. Im Handel gibt es eine große Auswahl an Reisezielen, wenn Eures dabei ist: kaufen!

Empfohlenes Alter: ab 4, Bergverlag Rother

Für kleine Bergziegen: Tourenbuch für Kinder

Neben dem Sammeln von Wander-Nadeln und Fotos auf dem Gipfelkreuz ist auch ein Tourenbuch ganz wichtig für kleine (und große) Wanderfreaks. Dieses Tourenbuch für die Alpen ist schön gestaltet und macht Spaß. So wird der nächste Gipfel ganz einfach erklommen. Für jede Wanderung gibt es liebevoll gestaltete Tourenseiten zum Ausfüllen: Wohin ging es? Wie hoch hinaus? Was gab es zu sehen? Wer war dabei? Was wurde getrunken und gegessen? Und natürlich darf ausreichend Platz zum Malen, Einkleben oder für den Hüttenstempel nicht fehlen. Spieleanregungen, Unterhaltsames und Wissenswertes über die Berge verkürzen Weg und Hüttenabend.

Empfohlenes Alter: 8-10 Jahre, J. Berg Verlag

Reiseführer für Kinder: Städtereisen

Für Eltern verboten: Der cool verrückte Reiseführer

Die wichtigsten Aspekte kurz und ansprechend beschrieben, motiviert dieser Reiseführer die Kinder, Sehenswürdigkeit X oder Y anzuschauen. Schön gestaltet und eine tolle Reihe für Familien, die mit ihren Kindern Städte bereisen wollen.

Empfohlenes Alter: 8-10 Jahre, NG Buchverlag GmbH

 

Lonely Planet: Komm mit nach…Paris!

Die gute Reiseführer-Reihe Lonely Planet hat auch etwas für städtereisende Kinder im Gepäck. Bei „Komm mit nach…“ entführen  die Lonely-Planet-Scouts Marco und Amelia die kleinen Leser und unternehmen mit ihnen abseits der Touristenpfade eine unvergessliche Reise durch die jeweilige Stadt.

Altersempfehlung: 8-12 Jahre, Lonely Planet Deutschland

Das könnte auch interessant sein…

1 Kommentar

  • Reply Südstadtmutter 7. August 2017 at 5:51 pm

    Man kann nie genug Reiseführer haben! 🙂 Danke für die Tipps!

  • Kommentieren