Familienalltag mit Humor

Die vier besten Mails aus meinem Spam-Ordner

17. November 2015

Wann immer ich schlechte Laune habe oder ich sonstige Ablenkung benötige, schaue ich in meinen Spam-Ordner. Hier finden sich einzigartige Beispiele von Syntax („hier bitte sich verdienen Du 500.000 Euro Garantiert.“), subtile Flirtchancen („you hot. me hot. Call me“) oder auch einfach nur total einleuchtende Handlungsanweisungen („Dial 08000-Scam and win Villa in Maledives. Guaranteed.“) Kann es sein, dass alle diese Leute lügen wie gedruckt? Kommt mir so vor, weil ich selbst ja Spezialistin für Lügen bin, ne.

Die folgenden Mails waren die bisherige Krönung, was meine Spam-Mails angeht. Ich habe mir auch die Mühe gemacht den Absendern zu antworten. Die Menschen geben sich ja auch schließlich Mühe beim Schreiben dieser Mails. Zu antworten, das gebietet auch die Höflichkeit, finde ich. Und vielleicht habe ich ja in echt 1 Million Lira gewonnen….

1. Mail von einer osteuropäischen Frauen-Organisation

Betreff: „Lovely Russian Ladies want to meet you. HOOOT.“

Meine Antwort:

Dobryy Den, sehr geehrte Damen jenseits des Urals,

ich freue mich sehr über ihr Kontaktangebot. Ich kann hier in Berlin allerdings regelmässig und oft russische Damen im Alltag treffen und sie sind in der Tat lovely. Erst gestern stand eine russische Dame vor mir an der Kasse im KaDeWe und kaufte drei It-Handtaschen einer französischen Luxus-Marke und ich leider nur den It-Nagellack. Wenn das nicht lovely ist! Ich würde mich auch sehr über Schminktipps von Ihnen freuen, denn ich möchte auch so hohe Wangenknochen wie ihr alle. Warum seid Ihr alle so überirdisch schön? Bitte um Aufklärung, ppozhaluysta!

Viele Grüße, auch an Vladimir
Ninotschka

2. Mail von supersizeme@hotdudes.org

Betreff: Increase your dick size NOW

Antwort: Sehr geehrter Herr Supersize Me,

das ist endlich mal ein sinnvolles Angebot, auf das ich schon lange sehnsüchtig gewartet habe! Kauf ich! Kauf ich aber so was von! Immer diese „In-drei-Tagen-drei-Kilo-weniger-Mails“, das kann man nun wirklich nicht glauben. Das mit der dingsbums…ähm.. Vergrößerung klingt wirklich wissenschaftlich einwandfrei belegt. Oh wait, ich habe ja gar keinen…Machen Sie auch Zahnkorrekturen? Dann kommen wir ins Geschäft!

Viele Grüße
NM

3. Mail von einem offenbar hochoffiziellen Notar aus Turin

Betreff: The late Gianni Agnelli wants YOU to be his heir

Meine Antwort:

Caro Signore Notaio,

ISCH ABBE GAR KEIN AUDDO. Aber bald ganz viele kleine Fiats. Wie geil ist das denn? Endlich, zwölf Jahre nach dem Tod meines illegitimen Großonkels werde ich nun auch bedacht. Wird aber auch Zeit. Ist doch ungerecht, dass der Papst in einem Auto unseres Familienunternehmens herum fährt, ich aber immer noch mit so einer alten Schüssel aus Schweden herum gurke. Ich schaue mir jetzt mal im Internet geeignete Immobilien an, vielleicht ist ja neben George und Amal noch ein Haus frei?

Molto Amore di Germania
Nina, lachende Erbin

4. Mail von einem gewissen Herrn Knudsen

Betreff: Geste/Personal Donation 600.000 Euro

Meine Antwort:

Sehr geehrter Herr K.,

es tut mir leid, dass Sie mich nicht erreichen konnten. Ich war verhindert, denn mein entfernter Verwandter Gianni Agnelli hat mich zur Alleinerbin eingesetzt. Nun musste ich nach Turin fahren und erst einmal ein paar Fiats schrotten. Ich bin ja schließlich jetzt reich und dekadent. Trotzdem freut mich ihre Geste/Donation, denn 600.000 Euro kann ich noch gut für die Sanierung der Gäste-Toilette in meiner Villa am Comer See gebrauchen.

Ich bitte aber fortan davon abzusehen, mir schmutzige Videos zu senden. Wir Industriellen mögen so etwas gar nicht.

Beste Grüße
Frau Mutter

Schaut mal in Euren Spam-Ordner, liebe Leser. Das wird ein Spaß!

Das könnte auch interessant sein…

2 Kommentare

  • Reply Claudia 7. Dezember 2015 at 5:55 pm

    Genial! Die Antworten sind erste klasse!!!

  • Reply Maria Hörndler 16. März 2017 at 11:21 am

    Oh Mann, ich lach mich tot! Ist zwar schon ein älterer Beitrag, aber dadurch nicht weniger witzig. Bin gerade beim Schmökern darauf gestoßen und musste einfach meiner Erheiterung hiermit kund tun! XD

  • Kommentieren